melodischer posthardcore, komme nicht weiter!

von ehemaliger_006, 26.10.08.

  1. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.10
    Beiträge:
    1.895
    Kekse:
    8.979
    Erstellt: 26.10.08   #1
    moinsen,

    ich schon wieder :D

    ich sitze derzeit an nem melodischen posthardcore stück, komme aber partout nicht weiter. wer kreativ sein will, darf sich daran auslassen und was vorschlagen ;)

    is auch ma was ganz neues für mich, also falls das ganze ding mist ist, sagts ruhig :D


    greetz

    Lasse
     
  2. fruchtquark

    fruchtquark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Freiburg
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 26.10.08   #2
    Hey.
    Interessanter Song. Tolle Ideen dabei.
    Baut sicherlich ne schöne Stimmung auf.
    Jedoch geht die im GP leider flöten. Wenn man sich das Lied jedoch richtig und gut aufgenommen vorstellt, kann man sich schon en schönes Bild davon machen :great:

    Cheers
     
  3. Cloppy

    Cloppy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    199
    Ort:
    DD
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.10.08   #3
    Ne schöne Idee, auch wenns schon fast zu sehr in Richtung Metalcore abdriftet, aber ich hab da ne schöne idee, setz mich dann mal ran, muss jetzt aber erstmal zur Uni.
     
  4. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    5.871
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 27.10.08   #4
    jo fidne auch dass es für post hc es sich zum einen zu schnell entwickelt, udn das ende zu metalcore like is
     
  5. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.10
    Beiträge:
    1.895
    Kekse:
    8.979
    Erstellt: 27.10.08   #5
    das klingt als müsste phc für euch ruhig wie arsch sein^^ schonma vanna oder ähnliches gehört? ;)
     
  6. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    5.871
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 27.10.08   #6
    ne nich ruhig, aber breakdowns asoziiere ich normalerweise ncih mit post hc :D
     
  7. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.10
    Beiträge:
    1.895
    Kekse:
    8.979
    Erstellt: 27.10.08   #7
    dann hörst du den falschen phc :p

    ihr könnts auch progressive metalcore nennen, alá emmure oder so, wies euch lieber ist ;)
     
  8. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    2.636
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 27.10.08   #8
    Also wenn Emmure nach melodischem Post-HC klingen hab ich definitiv was falsch verstanden O_O ;)

    Mir gefällt das ganze recht gut (wie eigentlich alles von dir :p)
    Ich könnt mir im Anschluss an das, was du bis jetzt hast soo n laaaaanger Part, der richtig Stimmung erzeugt, vorstellen (siehe The Bled - We Are The Industry)
    Evtl. versuch ich mal was kleines, vllt auch nicht :D

    Btw: Du spielst keine Gitarre, oder? Takte 33-40 sind so nämlich ziiemlich schwer spielbar (zumindest für meine Hände auf ner Les Paul^^)
     
  9. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    5.871
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 27.10.08   #9
    Emmure sinfd progressive? na gut sie haben schon was neues erschaffen, indem sie nur noch breakdwosn in ihren songs verwenden aber deswegen progressive? :D
    nich falsch verstehen, ich find emmure sau geil, aber für mich is das nur eine spielart des metalcore
     
  10. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.10
    Beiträge:
    1.895
    Kekse:
    8.979
    Erstellt: 28.10.08   #10
    @ bfmv: nope, spiel ich nicht, ich beherrsche nur schlagzeug ;) aber mein ex gitarrist kanns, hab ihn extra noch gefragt obs spielbar is :D
    und nein, emmure klingen nicht nach melodischem phc, aber wenn für euch breakdowns = metalcore sind, dann verbindet mein tab melodische elemente mit breakdowns, was ja emmure auch tun, von daher... nennt es wie ihr wollt :D

    @void: naja, emmure machen ja alles andere als normalen metalcore, progressiv heisst ja an sich nur, dass sie den metalcore vorangetrieben und verändert haben. ich hab die bezeichnung jetzt auch schon öfter gefunden, deswegen bleibt das für mich ;) das gilt übrigens nich fürs neue album, da haben sie ja eh nur müll produziert (für meine ohren :D)


    EDIT:
    so in nem kreativen anfall heute und gestern hab ich mal weiter- bzw zu ende geschrieben ;) kommentare? :)
     
  11. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    5.871
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 28.10.08   #11
    ja ka ich find die bezeichnung progressive eh ziemlich schwachsinnig, weil die meisten sie einfach in verbindung mit kranken takten benutzen. wobei sie bei emmure sogar passend wären, aus dem grund wie du schon gesagt hast. aber weil eigtl jeder ersteres unter progressve versteht benutz ihc den begriff nich für so fälle wie emmure
     
  12. Cloppy

    Cloppy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    199
    Ort:
    DD
    Kekse:
    55
    Erstellt: 29.10.08   #12
    Also ich hab zwar keine Zeit für die Idee gefunden (mittlerweile die Meldodie auch wieder vergessen), aber ich muss sagen, dass ich mich im Gesamtbild nicht recht damit anfreunden kann.

    Akustik -> metalcorebreakdowns (schon allein wegen den kurzen Doublebassparts. Hör dir mal die Breakdowns von Underoath an, dass ist für mich pHC) -> Akustik

    und beim Takt 114 war der erste Gedanke KSE.

    Klingt irgendwie unfertig, irgendwie krampfhaft zu Ende gebracht. Weil das halbe Lied aus Breakdowns besteht, dass stört mich wahrscheinlich am meisten dran.
     
  13. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.10
    Beiträge:
    1.895
    Kekse:
    8.979
    Erstellt: 29.10.08   #13
    ich hatte auch keinen anspruch, n underoath lied zu schreiben (und ja, ich kenn sie recht gut), die dienten mir eig gar nicht als inspiration ;)
    bei takt 114 fällt mir die ähnlichkeit zu kse nicht auf, aber vllt entgeht sie mir, weils mein stück ist :7

    ansonsten war dieser gegensatz zwischen akustik und breakdowns (meinetwegen metalcorige) grundlage meiner idee, von daher bin ich im gesamtbild zufrieden damit ;) nennen wirs dann eben nicht mehr phc, sondern progressive metalcore wie erwähnt, kein problem für mich :D

    auf jeden fall danke, dass du dir die zeit genommen hast :great:
     
  14. Cloppy

    Cloppy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    199
    Ort:
    DD
    Kekse:
    55
    Erstellt: 29.10.08   #14
    Is ja auch keine wirklich konstruktive Kritik, mir sagst halt nich so zu, deswegen hab ich auch keine wirklichen Vorschläge, würde das Lied vermutlich ganz anders schreiben;)
     
Die Seite wird geladen...