Mesa Boogie Topteil/ Frage zur Fußsteuerung

von Chris Ryan, 02.05.05.

  1. Chris Ryan

    Chris Ryan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Neumarkt i. d. Opf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    187
    Erstellt: 02.05.05   #1
    Hallo Leute, ich hätte eine Frage zu dem Mesa Topteil (Mark III,Rackeinheit) zwecks Footcontrol. Also folgendes: Ich wollte mir keine Orginalswitcher kaufen (Preis 220 Euro) trotzdem wollte ich den Amp über einen Switcher steuern. Ob der Amp richtige Schalter oder Taster braucht müßte ich noch klären, vielleicht weiß es aber auch jemand von euch. Der Amp hat drei Kanäle, 2 Cleankanäle einen Leadkanal. Auf der Frontseite ist ein Eingang für den Wechsel zwischen Clean/Lead, auf der Rückseite eine Eingang für Clean 2 und ein Eingang für den EQ. Alle Eingänge sind für Klinkenstecker. Ich wollte nun das alle drei Kanäle ein Effektgerät durchlaufen (Lexicon Lxp 15) und ich die Kanäle per Fußleiste steuern kann. Da ich leider noch Technikdummi bin wüßte ich gerne wie das ganze gelöst wird bzw. welchen Switcher ihr mir anraten könnt. Danke für eure Mühe. Bye Chris
     
  2. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.727
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.452
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 02.05.05   #2
    hast du schon an einen midi-switcher gedacht? du steckst die kabel aus dem amp dort in so eine box und die relais werden über midi gleichzeitig mit dem Midi-presetwechsel umgeschaltet.

    [​IMG]

    beim MS4 kannst du schalt oder tastfunktionen programmieren (im normalfall sind es bei boogies schalter)
     
  3. Chris Ryan

    Chris Ryan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Neumarkt i. d. Opf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    187
    Erstellt: 02.05.05   #3
    Danke für die schnelle Antwort. Seh ich das jetzt richtig das ich abgesehen von der Box noch eine Fußleiste brauche mit sagen wir drei Schaltern? Ich würde sehr ungern erst immer komplett durchschalten wollen. Also ein paar mal hintereinander denselben Schalter betätigen. Wenn ich recht dämlich frage sorry, bin halt Technikdummi :p
     
  4. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.727
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.452
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 02.05.05   #4
    hierfür benötigst du eine midileiste. dafür kannst du alles (amp und effekt) auf einmal umschalten. hat das lexicon überhaupt nen midianschluss?

    vielleicht habe ich dich falsch verstanden: willst du NUR den amp schalten? dafür würdest du 2 einfache an/aus fussschalter benötigen. wie du das aber mit dem umschalten machen musst kann ich dir leider nicht sagen.
     
  5. Chris Ryan

    Chris Ryan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Neumarkt i. d. Opf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    187
    Erstellt: 02.05.05   #5
    Kanns grade nicht nachprüfen aber ich denke schon...
    Edit.: Ja hat es..


    Würde mir auch langen ,also von Clean1 auf Clean 2 und Lead... leider bin ich da noch bisschen verpeilt da das ganze ja über zwei klinkenstecker läuft. Soll heißen welcher Zwei oder Dreifach Schalter und wie anschließen.
     
  6. Chris Ryan

    Chris Ryan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Neumarkt i. d. Opf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    187
    Erstellt: 24.06.05   #6
    *Push*..das Thema ist immer noch aktuell. Vielleicht mag mir jemand die Lösung sagen? Also ich würde gerne die 3 Kanäle vom Mesa per Fuß umschalten und alle Kanäle in das Lexicon einschleifen. Und wie gesagt die 220 Euro für das Orginalteil will ich nicht hinlegen. Also wüßte ich gern ein paar gute Produkte die euch überzeugt haben und wie ich das ganze anschließe. Danke im Voraus. Bye Chris
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 24.06.05   #7
    Wenn der Amp klinken Anschlüsse zum umschalten hat, dann kannst du da einfache umschalter einstecken, soweit ich weiß verwendet Mesa Schalter und keine Taster zum schalten.
    das lexington schleifst du dann einfach in den FX-loop ein.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping