mesa vs.engl vs marshall


*JEAN*
*JEAN*
Don Jean Guitars
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
02.09.05
Beiträge
2.294
Kekse
25.004
Ort
ist nicht wichtig!
so liebe leuz.... hier mal ein vergleich zwischen den folgenden amps:
Engl Screamer
Mesa Boogie Dual Recifiter
und
Marshall 30th Anniversary (6100)
so nun zum rest!
wichtig: ich habe bewusst alles mit meiner marshall jcm900 1960 box aufgenommen! ich hätte die möglichkeit gehabt die amps auf den originalboxen zu testen... jedoch wollte ich hiermit nur die unterschiedliche sounds der heads und nicht noch der boxen!! der mesa klngt mit ner mesa box anders! sowie auch der engl mit ner engl oder mesa box! fakt ist jedoch, das in den meisten studios ne marshall 1960 als standard rumsteht! desshalb habe ich mich auch für diese entschieden!!!
als gitarre diente meine kramer mit einem Seymour duncan screamin deamon sh12 an der bridge! ich habe bewusst auch hier ständig den humbucker auf volle pulle gehabt! ;) clean hatt somit nicht jeder amp ne gute figur hinterlassen.. ;)
die folgende samples wurden nur mit compressor und limiter bearbeitet! d.h. für alle die gleiche einstellung etc... die samples wurden nicht mit dem eq bearbeitet!!
desweiteren habe ich mich mit dem mesa und marshall jeweils ca. 1 1/2 beschäftigt bevor ich was aufgenommen habe...d.h ich hab so lange geschraubt bis ich den sound gut fand!! die einstellmöglichkeiten beim mesa und marshall sind riesig und daher haben diese eine fast unendliche vielfalt an sounds!! der screamer ist da einfacher gestrickt.. wobei nicht ohne :D
so hier nach sound typ:
clean:
muster G muster K muster I
crunch
muster N muster D muster A
soft lead:
muster J muster L muster H
heavy lead:
muster E muster M muster B
so noch etwas zusätzlich der clean kanal mit dem OD shredmaster von marshall (wird. u.a auch von radiohead verwendet!!)
muster C muster F muster O
welches soundfile welcher amp ist sage ich erst in ein paar tage!! :D
ihr dürft jedoch eure meinung gerne posten und dann mit dem resultat vergelichen!! :]
mein persönlicher eindruck der amps, auch in ein paar tage!!
somit seid ihr von marken unbefangen...sämtliche bestechungsversuche mit geld , bitte nur durch PN an mich :twisted: akzeptiere PayPal :D
 
Eigenschaft
 
GrandmasterZ
GrandmasterZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.22
Registriert
24.11.05
Beiträge
99
Kekse
21
Ort
Remscheid
Hey, coole Idee :)

Meine Tipps:

Mesa: G, A, J, M
Marshall: I, D, H, B
Screamer: K, N, L, E
 
Grey
Grey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.06
Registriert
03.03.05
Beiträge
368
Kekse
91
Ort
Bergisch Gladbach
Hey Mann,

danke, dass du dir die Arbeit gemacht hast. Ich hatte den Mesa so lange nicht mehr über ne Marshall 4x12 gehört. Sehr interessant - und auch ein geiles Riff.

NAtürlich hab ich mir gleich meine Klampfe gegriffen und selber ein paar deiner sounds probiert. Mit nem zusätzlichen EQ und BBE komm ich wirklich sehr nahe an einige der Sounds ran - und nicht nur an einen aus jeder Reihe. Sicher hast du gemerkt, wie ähnlich sich die drei Sounds jeweils sind.

Hier mal meine Prognose: Clean glaube ich, dass der Mesa I ist. Allerdings gefällt mir dein erster Sound aus der Reihe am besten.

Crunch: beide außer A.

Soft lead: J und H. is aber schwer.
Heavy Lead: Hm schwer. Kann ich nicht sagen. Der 3 hört sich irgendwie nach schlechtem Mesa sound an, aber die liegen zu nah beieinander.

Aber nochmal Respekt. Super Leistung.

Gruß,

Grey.
 
Slider
Slider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.22
Registriert
09.01.04
Beiträge
1.363
Kekse
1.130
schöner thread, :great:

also bei clean:

g= Marshall
k= engl
i=mesa

crunch:

a=mesa
n=marshall
d= engl

soft lead:

l=mesa
j=marshall
h=engl

heavy lead:

e=marshall
m=mesa
b=engl
 
Andrey23
Andrey23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
25.02.04
Beiträge
1.269
Kekse
795
Ort
Würzburger Umgebung
CLEAN

G= Marshall
K= Engl
I= Mesa

Crunch:

A=mesa
N=engl
D=marshall

Soft Lead:

I=Mesa
J=Marshall
H=Engl

Heavy Lead:

E=Marshall
M=Mesa
B=Engl

Super:great: , dass du dir die Mühe machst solche Samples aufzunehmen.


________________
 
M
Minicocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.17
Registriert
31.03.05
Beiträge
401
Kekse
49
Ort
Hamburg
Garnicht einfach, aber ich versuche mal mein Glück:

Mesa: G, A, J, E
Engl: I, N, L, M
Marshall: K, D, H, B
 
Noelch
Noelch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.13
Registriert
30.10.05
Beiträge
215
Kekse
167
kein Tip, nur Hinweis: Muster O ist auf F verlinkt.

Grüße, Noelch
 
Slider
Slider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.22
Registriert
09.01.04
Beiträge
1.363
Kekse
1.130
AndreasEbert schrieb:
CLEAN

G= Marshall
K= Engl
I= Mesa

Crunch:

A=mesa
N=engl
D=marshall

Soft Lead:

I=Mesa
J=Marshall
H=Engl

Heavy Lead:

E=Marshall
M=Mesa
B=Engl

Super:great: , dass du dir die Mühe machst solche Samples aufzunehmen.


________________


Bis auf den Crunch sind wir uns ja sehr einig! :D

Cheers
 
F
Fru
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
04.04.05
Beiträge
83
Kekse
235
Ort
Wiener Neustadt
Echt cooler Thread!

Hab meinen Mesa zwar schon mal über ne 1960er gespielt und denke in etwa zu wissen wie er klingt, aber die anderen beiden noch nicht. Auch auf die Gefahr hin komplett daneben zu liegen rat ich jetzt mal:

Mesa: K, A, J, M, O&F
Marshall: I, D, H, B, C
Screamer: G, N, L, E

...wie Lotto nur lustiger :D

mfg

Fru
 
Laeteralus
Laeteralus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.22
Registriert
29.04.04
Beiträge
205
Kekse
14
Darf man fragen, wie du dazu gekommen bist alle 3 Amps so ausführlich zu testen und sogar aufzunehmen!? Nehme an, dass man so ne Aktion nich im Musikgeschäft machen kann. Daher schließe ich darauf, dass du alle 3 besitzt... !? Wenn das stimmt ... Respekt ;)

lg
 
*JEAN*
*JEAN*
Don Jean Guitars
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
02.09.05
Beiträge
2.294
Kekse
25.004
Ort
ist nicht wichtig!
Laeteralus schrieb:
Darf man fragen, wie du dazu gekommen bist alle 3 Amps so ausführlich zu testen und sogar aufzunehmen!? Nehme an, dass man so ne Aktion nich im Musikgeschäft machen kann. Daher schließe ich darauf, dass du alle 3 besitzt... !? Wenn das stimmt ... Respekt ;)

lg
na kalr ich nehme zur zeit ein demo auf für unsere band bei mir zu hause! siehe:
http://www.bandido-music.ch/studio.htm
der mesa gehört dem anderem bandkollege der engl ist meiner und der marshall gehört einem kumpel der nicht mehr gitarre spielt und ihn mir ausgeliehen hatt!:cool:

:great:
dass riff: my kinda woman; mr.big! oder ne variante von dort;)


edit!!die files sind neu hier!;http://www.riddick-jones.com/manu/ampmp3/
 
*JEAN*
*JEAN*
Don Jean Guitars
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
02.09.05
Beiträge
2.294
Kekse
25.004
Ort
ist nicht wichtig!
na so schnurt mä äbe hie! das isch richtiges bärndütsch..das isch d'r belibst dialekt i der schwiiz.. aber danke..
singe jetz neu, i dr band de uf änglisch.. werds sicher mal irgenwo hie postä..
es grüessli us dm schöne bärn! wos grad wieder schneit!
 
eep
eep
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.22
Registriert
03.09.03
Beiträge
1.940
Kekse
518
bandido schrieb:
na so schnurt mä äbe hie! das isch richtiges bärndütsch..das isch d'r belibst dialekt i der schwiiz.. aber danke..
singe jetz neu, i dr band de uf änglisch.. werds sicher mal irgenwo hie postä..
es grüessli us dm schöne bärn! wos grad wieder schneit!

nein, war nur ein scherz, finds noch lustig. und die bärner versteh ich ja gottseidank noch. :D Ihr sprecht ja auch so schön langsam. :great:

30km südwestlich schneit es noch nicht, aber trotzdem schönen gruss von hier.

Bin aber auch auf die Auflösung der Soundclips gespannt...

gruss
eep
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
wußte ich doch, daß ich das riff kenne, bin aber nicht auf den titel und die band gekommen. :redface:

haste echt nett gemacht, hab mir jetzt alle files bis auf das erste (da geht der link nicht) 1x angehört.
um es beurteilen zu können welcher amp welcher sein könnte muß ich mir die files nochmal anhören, allerdings kann ich sie z.zt. nicht downloaden. warum auch immer.
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
09.01.06
Beiträge
15.331
Kekse
75.847
bandido schrieb:
als gitarre diente meine kramer mit einem Seymour duncan screamin deamon sh12 an der bridge!

Cooler Thread :rolleyes:
Ich hab mal ne Frage, was die Gitarre betrifft. Ich habe mir eine gebrauchte Kramer mit Seymour Duncan Tonabnehmern gekauft. (Zwei single coils Hals und Mitte, am Steg ein Doppelhumbucker). Kannst Du mir einen Tip geben, wie ich rausfinden kann, welche SD da drin sind und möglichst noch, wie die geschaltet sind?

Wäre Dir extrem verbunden.

Und noch ne andere Frage: Spiele hard rock bis metal und überlege, mir einen emgl screamer zuzulegen. Du hast ja selbst einen. Wie schneidet der denn im Vergleich mit den anderen Deiner Meinung nach ab?

many thankx, :cool:
x-Riff
 
*JEAN*
*JEAN*
Don Jean Guitars
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
02.09.05
Beiträge
2.294
Kekse
25.004
Ort
ist nicht wichtig!
der screamer ist echt geil! der muss sich nicht verstecken hinter dem mesa!
hier mal ein paar muster des screamers:




zum HB bleibt dir nichts anders übrig als diesen auszubauen und nach eienr modellbezeichnung zu suchen.. z.b SH4 ....etc

betreffnd der files sieht so aus alls hätte ich der traffic überschritten! d.h ich werde diese auf einen anderen serve draufladen!!


EDIT DIE FILES SIND NEU HIER: http://www.riddick-jones.com/manu/ampmp3/


gruss
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
09.01.06
Beiträge
15.331
Kekse
75.847
bandido schrieb:
zum HB bleibt dir nichts anders übrig als diesen auszubauen und nach eienr modellbezeichnung zu suchen.. z.b SH4 ....etc

gruss

Danke erst mal ! :rolleyes:

Ist allerdings etwas übel, da ich ein Floyed Rose System habe. Alle Saiten ab, dann HB ausbauen, dann wieder Saiten drauf und FR ausjustieren...

Aber wenn´s nicht anders geht...

x-Riff :cool:
 
chaosbringer
chaosbringer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.14
Registriert
07.10.04
Beiträge
349
Kekse
178
Huhu,
hier mein Tipp:
Amp 1: G, A, J, M
Amp2: I, D, H, B
Amp3: K, N, L, E

Ist nur die Frage, welcher Amp nun welcher ist.
Ich denke mal, dass Amp1 der Marshall ist, weil er am besten klingt :p, Amp2 der Engl, weil er ein bißchen muffelig klingt, und Amp3 der Mesa, weil er in der Tonwandlung sehr "hart" klingt.
Stimmt's oder hab ich recht?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben