[ metal-(?)-core mit "western" intro] brauche kritik,meinungen,vergleichbare s ;)

  • Ersteller Exsanquis
  • Erstellt am
Exsanquis

Exsanquis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Registriert
25.09.07
Beiträge
55
Kekse
55
hi leute!

kenn das forum schon länger, hab mich aber noch nie angemeldet. und das dies jetzt geschehen ist wollte ich gleich mal mein neustes werk posten.

metal, oder core... metalcore? jedenfalls ziemlich einfach gehalten. ich mag es eher standard und klassisch.
zum intro: naja, es sollte wie aus einem alten western film klingen :D mehr oder weniger...

und bevor ichs vergesse: ich benutze nie palm mute in gp. ich finde es klingt überhaupt nicht abgedämpft und nimmt den ganzen druck aus den einzelnen riffs. nicht weiter schlimm da man meistens eh erahnen kann welche noten gemutet werden.

also, hörts euch an wenn ihr die zeit und lust dazu habt. und es wäre schön wenn ihr eure kritik, meinungen oder verbesserungsvorschläge, mir mitteilen könnt.
... und ja ich weiß, ich kann kein schlagzeug spielen ;)

vielen dank :>
 

Anhänge

  • mat_-_no_nuts,_no_guts.gp5
    70,2 KB · Aufrufe: 198
  • mat_-_no_nuts,_no_guts.gp4
    41,1 KB · Aufrufe: 88
  • mat_-_no_nuts,_no_guts.mid
    64,5 KB · Aufrufe: 79
S

SchecterYeahh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.17
Registriert
09.02.08
Beiträge
102
Kekse
0
Hey,
also mir gefällts wirklich sehr gut!! schöne melodie etc., lediglich der übergang von clean zu distortion im intro stockt irgendwie, aber wirklich gutes stück meiner meinung nach!:great:
 
Z

Zelot23

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Registriert
01.06.09
Beiträge
124
Kekse
48
Also nach deinem Post hab ich ja mit allem gerechnet aber nicht damit.. :eek:
Mir fehlen grad ein kleines bisschen die worte , hab nix zu meckern, ich finde du hast das richtige maß zwischen den härteren schnelleren parts und den breaks gefunden, und generell, die melodien, dein schreibstil... genial, wirklich! gefällt mir äußerst gut, und ich finds um gegensatz zu dir garnicht mal so klassisch und standard-mäßig, eher im gegenteil :)
 
Exsanquis

Exsanquis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Registriert
25.09.07
Beiträge
55
Kekse
55
SchecterYeahh:
freut mich das es dir gefällt :) ich habe lang mit dem übergang vom clean in den distortion part gekämpft, alles mögliche ausprobiert. mal eine pause eingefügt damit es plötzlich weitergeht, und sowas. aber irgendwie hat alles nicht so gepasst. ich finde das ist noch die flüssigste variante. aber du hast recht, ganz astrein ist der übergang nicht. danke für deine meinung und fürs reinhören :D

Zelot23:

was ist dem mit dem post?x) ja ich versuch immer etwas überlegt die lieder zu schreiben. hier hab ich versucht dass, das lied erstmal einen voll auf die nüsse haut :)D) und dan die zweite hälfte eher harmonisch inspiriert. mit dem klassisch und den standard mein ich das es eher einfach aufgebaut. das es flüssig durchläuft, ohne takt-tempo wechsel, überverlangsamte breaks und etc... das meinte ich damit :>
aber es freut mich sehr das es dir so gut gefällt. danke fürs anhören!
 
Roxas15

Roxas15

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.14
Registriert
10.11.09
Beiträge
414
Kekse
212
also so gefällt mir metalcore! hört sich bischen an wie august burns red. die melodien sind klasse. es ist sehr abwechslungsreich. das lied ist schön lang. es gibt nichts zu bemängeln meiner meinung nach. :great:
 
R

RP-Music

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.14
Registriert
08.05.09
Beiträge
193
Kekse
456
ich kann mich den anderen hier nur anschließen! Echt richtig geiler Song!! Habe absolut nichts zu meckern! Ich hoffe von dir hört man in diesem Forum öfter mal was ;) :great: :great: :great:

Gruß
Robin
 
benny barony

benny barony

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.799
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
[...]
metal, oder core... metalcore? jedenfalls ziemlich einfach gehalten. ich mag es eher standard und klassisch.
zum intro: naja, es sollte wie aus einem alten western film klingen :D mehr oder weniger...
[...]

Ennio Morri-Core, Yippieh! :D

SchecterYeahh:
freut mich das es dir gefällt :) ich habe lang mit dem übergang vom clean in den distortion part gekämpft, alles mögliche ausprobiert. mal eine pause eingefügt damit es plötzlich weitergeht, und sowas. aber irgendwie hat alles nicht so gepasst. ich finde das ist noch die flüssigste variante. aber du hast recht, ganz astrein ist der übergang nicht. danke für deine meinung und fürs reinhören :D
[...]

Wie wär 's damit den letzten Intro-Takt mit Achtel-Triolen zu spielen? Es bringt nicht soo viel, aber ich find 's etwas sauberer.

Auch wenn Du schon genug Lob bekommen hast (zuviel davon macht bekanntlich faul): Ich muss sagen ich bin eher nicht so der MetalCore-Hörer (hab' aber auch nix gegen) und dennoch find' ich Deine Breakdowns wesentlich interessanter als oft zu hörendes, monotones Leersaitengedaddel.
 
Exsanquis

Exsanquis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Registriert
25.09.07
Beiträge
55
Kekse
55
erstmals vielen dank für die vielen rückmeldungen, freu mich sehr! :great:

Roxas15:
hehe danke! ja ich bin kein fan von kurzen liedern. wobei sie natürrlich auch ziemlich beindrucken können wenn mans richtig anstellt. die abwechslung muss sein, sonst verliert der hörer schnell das interresse. deswegen versuch ich lieder so ziemlich vielseitig wie möglich zu schreiben. (auch wenns nicht immer passt :D)

RP-Music:
ich versuchs ;). hab auch schon einige ideen für das nächste lied. ein art ballade, die erstmals ziemlich traurig und schleppend anfängt und plötzlich dan ins chaos stürtzt und dan doch gegen ende wieder in die harmonie zurückfindet (soweit jedenfalls die theorie). danke fürs reinhören!

benny barony:
meistens tue ich mich schwer beim schreiben vom breakdowns. hat mich auch überrascht, dass so ein einfach gestalteter breakdown überzeugt und sich so gut einfügt. also danke für deinen lob :>

hab das mal ausprobiert mit den triolen. weis nicht ob du dir das so vorgestellt hast. ich poste es einfach mal. klingt echt ein wenig besser. aber irritiert leicht am anfang wenn man an den normalen 8eln gewöhnt ist ^^.
 

Anhänge

  • mat_-_no_nuts,_no_guts.gp5
    70,3 KB · Aufrufe: 89
  • mat_-_no_nuts,_no_guts.gp4
    41,2 KB · Aufrufe: 95
  • mat_-_no_nuts,_no_guts.mid
    64,6 KB · Aufrufe: 55
DonBurrito

DonBurrito

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
05.10.09
Beiträge
215
Kekse
150
Ort
Berlin
ist zwar nicht meine musikrichtung. aber ick finde, da hast du was großartiges gemacht. schöne passagen dabei, mit viel melodie. aber dit western intro passt da nicht rein, wenn ihr was ernstes machen wollt. :)
 
R

RP-Music

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.14
Registriert
08.05.09
Beiträge
193
Kekse
456
@ Exsanquis: Da freu ich mich drauf :D

@ DonBurrito: Klar passt das da rein ... hast du schon mal "fight fire with fire" von metallica gehört... Da ist das Intro ja noch krasser... ^^
 
DonBurrito

DonBurrito

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
05.10.09
Beiträge
215
Kekse
150
Ort
Berlin
ick hasse metallica...
:eek:
 
DonBurrito

DonBurrito

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
05.10.09
Beiträge
215
Kekse
150
Ort
Berlin
habs mir jetz 2-3 mal angehört und ick muss sagen:
ICK WILL AUFNAHMEN!
und vielleicht noch n mördersolo :D
 
R

RP-Music

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.14
Registriert
08.05.09
Beiträge
193
Kekse
456
ohne metallica gäbs die ganzen metalbands heutzutage gar nicht ... aber lassen wir das :D :p ^^
 
DonBurrito

DonBurrito

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
05.10.09
Beiträge
215
Kekse
150
Ort
Berlin
da wär ick mir nicht sicher. sie sind zwar die pioniere, aber diese art von musikrichtung wäre irgendwann auch von andren musikern entdeckt worden. und dann würde man acuh von denen sagen: ohne diese band, gäbs die ganzen metalbands heutzutage gar nicht ... aber lassen wir das :D :p ^^
:p
 
R

RP-Music

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.14
Registriert
08.05.09
Beiträge
193
Kekse
456
Exsanquis

Exsanquis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Registriert
25.09.07
Beiträge
55
Kekse
55
hatte eig nicht vor den song aufzunehmen. mal schauen ob ich zukunft die zeit dazu finde.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben