[Metal] Feedback

von Plumplori, 02.03.08.

  1. Plumplori

    Plumplori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #1
    Moin!

    Wir haben mit unserer Band ein paar Songs in eigenenergie aufgenommen. Finde es sehr schwer den Mix der eigenen Band zu beurteilen, deshalb würde ich mich über jegliche Kritik freuen.

    http://www.rottenflesh.de/mp3/MaryKelly.mp3
     
  2. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 02.03.08   #2
    Is schonmal ganz okay.
    Versuch die Gitarren noch geziehlt in den Frequenzen zu beschneiden, wo sie sich mit Gesang und Snare beißen.
    Untenrum auch, wenns was bringt, Bass ich hör grad garnicht, ob ein Bass dabei ist oder nicht...
     
  3. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 03.03.08   #3
    also die gitarren tun mir schon ein bisserl weh muss ich leider sagen. ich meine ist geschmackssache, aber die klingen irgendwie einfach nur mager. dreh ein bisserl mitten rein. ausser du willst halt vom sound nicht abrücken (is wirklich subjektives empfinden, man möge mir verzeihen).
    die vocals könnten noch ein wenig kompression vertragen.
    um die 200 herz wummert irgendwas ganz fürchterlich und macht matsch.
    die gitarren solltest du vielleicht ein wenig runter automatisieren in den gesangs-passagen.
    generell vielleicht die kompressoren nochmal überarbeiten.
    die vocals gehen auch irgendwie hinter der wand aus gitarren unter. "sprachverständlichkeit" ^^ hervorkitzeln oder so. bzw die gitarren bei wie der herr vor mir gesagt hat ein wenig beschneiden.
     
  4. Plumplori

    Plumplori Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #4
    danke schonmal für die antworten. um die 200hz hab ich das dicke problem, dass irgendwie alle instrumente sehr starkin dem Bereich arbeiten. ist mir leider erst aufgefallen als ich angefangen zu mixen bin. hab die gitarren jetzt ein wenig beschnitten und denn bass mehr nach vorne geholt. jetzt klingt das ganze ein bischen glatter, aber auch dumpfer, aber hört selbst:

    http://www.rottenflesh.de/mp3/MaryKelly.v2.mp3
     
Die Seite wird geladen...

mapping