Metal kombiniert mit Bläsern

von Nico A., 07.11.09.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Nico A.

    Nico A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    276
    Kekse:
    5.210
    Erstellt: 07.11.09   #1
    Kennt ihr Metalbands, die Trompeter, Posaunisten u.Ä. als Stammmusiker (also nicht nur als Gastmusiker) integrieren? Ich bin neulich auf ein Genre mit dem absonderlichen Namen "Lungcore" gestoßen, das ich im Gegensatz zu seiner Bezeichnung wirklich für wohlklingend halte. Eben weil es wirklich innovativ, ein bisschen abenteuerlich und sehr interessant klingt. Das Genre zeichnet sich eigentlich nur dadurch aus, dass Coriges mit Blechbläsern kombiniert wurde. Die Bands, die ich bisher zu diesem Genre gefunden habe, zeichnen sich auch durch viele krumme Taktarten und sehr schräge Harmonik aus.

    http://www.youtube.com/watch?v=jk9wwlzuwJE
    http://www.youtube.com/watch?v=DHkHllBDeUQ
    http://www.youtube.com/watch?v=jk9wwlzuwJE
    http://www.youtube.com/watch?v=0CgKzkriPQk

    Aber warum gibt es denn so wenige Metalbands, die Bläser wirklich in ihre Musik integrieren? Der Klang der Instrumente wäre für diese Musik, wie ich finde, eine richtige Bereicherung, weil dieser auch sehr düster rüberkommen kann. Die Musik an sich muss ja nicht ultraprogressiv sein, ich denke auch Metalbands mit herkömmlichen Taktarten würde solche zusätzliche Instrumentierung gut zu Gesicht stehen.

    Vielleicht ist das alles ja auch schon ein alter Hut und es gibt etliche Bands, die das alles schon längst tun. Dann wäre ich für Bandnamen dankbar :)
     
  2. AnDro

    AnDro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    362
    Erstellt: 07.11.09   #2
    Ephel Duath fällt somit schon wieder weg. Die haben nur auf einem Album Bläser als Gastmusiker und spielen wohl auch eher Jazzmetal (habe noch nie von Lungcore gehört, sicher das es das gibt?).

    Naked City fällt mir noch ein. Ist aber mehr Jazz als Metal:
    Naked City - Thrash Jazz Assassin
     
  3. Trollfest

    Trollfest Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Rheinland (Lu)
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.157
    Erstellt: 07.11.09   #3
    Diablo Swing Orchestra haben in vielen Liedern Blasinstrumente drin, glaube aber der Trompeter ist nur ein festes Studiomitglied und tritt sonst nicht mit der Band auf, weiß es aber nicht.
    Reinhören lohnt sich aber auf jeden Fall.

    Gruß
     
  4. Abroxas

    Abroxas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.09
    Zuletzt hier:
    9.01.17
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 07.11.09   #4
    wenn es irgendjemand mal so genannt hat, ist das genre im prinzip schon existent, da ja jede rim prinzip sein eigenes süppchen kocht, oder nicht? ;)
     
  5. Nico A.

    Nico A. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    276
    Kekse:
    5.210
    Erstellt: 07.11.09   #5
    Ach verdammt :D

    Stimmt, Naked City ist auch noch ein recht populäres Beispiel. Wenn genug Bands zusammenkommen, kann ich ja mal eine Liste erstellen.
    Der Sound von 16-17 hat auch irgendwie etwas metalliges, aber insgesamt spielt die Band doch eher freejazzige Sachen. http://www.myspace.com/sixteenseventeen

    Ich weiß gar nicht, ob derjenige, der Lungcore zuerst in den Mund genommen hat, es ernst meinte oder es mit Augenzwinkern zu verstehen war. Nur in letzter Zeit ist mir der Begriff schon bei zwei verschiedenen Stellen aufgefallen, weiß nur leider nicht mehr, bei welchen.
     
  6. <°}}}<

    <°}}}< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    3.350
    Erstellt: 08.11.09   #6
    irgendwo im komponisten-unterforum dieses boards hat mal jemand metal und bayrische volksmusik kombiniert. finds jetzt nicht wieder, aber mich wunderts echt, dass es noch keine bekannte band gibt, die beides miteinander verbindet.
     
  7. Dr. Rockstar

    Dr. Rockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    788
    Erstellt: 08.11.09   #7
  8. fruchtquark

    fruchtquark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 08.11.09   #8
  9. DieWiedergeburt

    DieWiedergeburt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.08
    Zuletzt hier:
    5.03.10
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Bei meine Mama!
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    9.025
    Erstellt: 08.11.09   #9
  10. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    523
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 09.11.09   #10
    Und ja soooo metal... ;)


    Unsere Freunde von Bellgrave hatten auf ihrem neuen Album "Evil Mood" einen Trompeter zu Gast...
     
  11. Bassist-sucht

    Bassist-sucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.837
    Erstellt: 09.11.09   #11
    Da fallen mir doch prompt die guten alten Schweisser ein. Deutscher Metal mit Saxophon.
     
  12. Joe Kokomo

    Joe Kokomo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Donauwörth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.09   #12
Die Seite wird geladen...