[Metal] Was stört?

von Ruonitb, 01.08.08.

  1. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 01.08.08   #1
    Habe gerade eben spontan etwas aufgenommen...

    http://www.zshare.net/audio/163747829581b3d8/

    Gitarren - Toneport
    Drums - EZ Drummer

    Entschuldigt bitte das Timing am Anfang. :o


    Ist das zu "bassig"? Oder geht es gerade noch?

    Becken sind wahrsch. zu laut...und übrigens unbearbeitet. ;)
     
  2. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 01.08.08   #2
    woa drückt ja wie sau...

    also wenns dein geschmack ist, kann man das so lassen. ich glaub vocals hätten aber da keine klatz mehr ;) die gitarren haben nen komischen ton drin den ich jetzt mal als endstufen zerre interpretiert hätte. mir gefällts nicht so, aber kann man glaub ich auch drin lassen. klingt ja auch irgendwie böse ;)

    ja drums klingen halt arg nach konserve, und bei den becken hast das problem ja schon erkannt. ich würds aber nicht unbedingt durch leiser drehen lösen sondern eher mit hishelf und kompressor. versuch da mal was.

    aber alles in allem tut's was es soll, nämlich drücken ;)
     
  3. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 01.08.08   #3
    Danke! ;)


    Naja, daß das Schlagzeug im Moment noch extrem nach Konserve klingt liegt daran, daß ich die Becken noch nicht bearbeitet habe. Normalerweise verändere ich da noch die Lautstärke der einzelnen Schläge bzw. habe den "Humanizer" an; ich finde, daß man daran am leichtesten erkennen kann, ob es ein echtes Schlagzeug ist, oder nicht.

    An der Bassdrum zumindest nicht, weil die in diesem Musikbereich ohnehin gerne getriggert wird etc. ;)


    Das komische bei den Gitarren...damit meinst du wohl dieses "kratzige"...ist mir auch schon aufgefallen. Vl. auch eine blöde Frequenz angehoben. ;)
     
  4. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 02.08.08   #4
    Meiner Meinung nach klingt das Schlagzeug vor allem unnatürlich, weil es keinerlei Betonungen hat, ich kann natürlich nicht beurteilen ob das so gewollt ist. Trotz Trigger wird auch im Metal dynamisch gespielt :-) Den Gitarrensound finde ich gerade als Intro schön kaputt und cool, danach matscht dieser fizzelige Bassbereich sehr viel zu. (aber nur persönliche Meinung)
     
  5. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 03.08.08   #5
    Jop, das meinte ich ja auch mit "Normalerweise verändere ich da noch die Lautstärke der einzelnen Schläge [...]". ;)

    Hat vl. jemand eine Idee, wie ich diesen "fizzeligen" Sound wegbekommen könnte. Er scheint ja doch zu stören.
     
  6. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 04.08.08   #6
    mit nem EQ rausziehn.. gurkt irgendwo um die 2-3 kHz rum
     
  7. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 04.08.08   #7
    Der Voxengo Boogex is für den Job auch wie gemacht, damit kann man die Höhen schön formen. :)
     
  8. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    17.415
    Erstellt: 07.08.08   #8
    Servus,

    find die Gitarren eigentlich ganz ok. Das fizzeln ist zwar etwas da, stört mich aber wenig....
    Die Drums sind aber sehr steril. Die BD geht noch, aber die Snare ist schon sehr trocken und künstlich. Becken ebenso. Auch das Panorama der Drums ist sehr eng/mono lastig.
    Muss auch gestehen, ich hab bisher aber auch noch nie gutklingende Drums aus dem EZ gehört ;) ... Aber das kann ja eigentlich auch nicht sein...
     
Die Seite wird geladen...

mapping