[Metal] Wie unterdrücke ich das Rauschen?

von lennoert, 06.03.08.

  1. lennoert

    lennoert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #1
    moin moin,
    das ist mein erster post im Mixing forum, und auch mein erster etwas ernsthafterer versuch gitarren vernünftig klingen zu lassen...
    habe mit dem gitarristen aus meiner band mal unseren song aufgenommen.
    und nun ist dort nach dem kompressor dieses kratzen, hab schon versucht da im kompressor was anderes einzustellen, funktionierte aber nich ganz richtig.
    also wenn ich den komp. ganz aus habe, ist es fast gar nicht...
    song
    Ich hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir helfen...
    Aufgenommen ist es mit dem Line6 UX1 Interface, gemischt mit cubase3.

    lg
    Lenny ;)
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 07.03.08   #2
    Sofern nicht der Kompressor einer ist, der "rauschendes Analog-Zeugs" simulieren will (und da schon der Hund begraben liegt), hebt natürlich jeder Kompressor schon vorhandenes Rauschen auch an, wenn du das Nutzsignal damit anhebst.

    Bis zu einem gewissen Grad kann man regelmäßige Störgeräusche wie Rauschen (am besten, sofern sie auf der Aufnahme auch einmal ohne dem Nutzsignal vorhanden sind) rausrechnen. Je nach Verwendung solcher Plugins oder Programme wird allerdings auch das Nutzsignal angegriffen.

    Auf der anderen Seite ist aber auch die Frage, inwieweit das Rauschen nicht eben zum Amp gehört, bzw. ob es dann im Mix überhaupt auffällt (tut es?).
     
  3. lennoert

    lennoert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #3
    also, habs n bisschen unterdrücken können, indem ich den kompressor jetzt einfach minimalst nur eingestellt habe. Hört sich aber im allgemeinen super scheiße an und werde das alles wahrscheinlich selber nochmal neu einspielen, da der gitarrist auch nich so der metronom-freund ist.

    aber danke für deine mühen ;)
    mfg
    Lenny ;)
     
  4. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 09.03.08   #4
    hab mal ne frage:
    du hast jetzt die gitarre durch den line 6 laufen lassen und diesen dann per usb an den pc? sonst noch effekte?

    mir gefällt dein sound nämlich (bis auf das rauschen)
     
  5. lennoert

    lennoert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #5
    hi, danke für die blumen ;)

    ja,
    gitarre -> line6 interface
    -soldano simulation,
    -kompressor
    -> cubase
    -2 mono spuren, seperat aufgenommen, (wegen des amplituden addierungs effektes (oder wie der heißt))
    -rechts,links gepannt,
    -kompressor (vorgefertigtes preset (e-gitarre) n bissl angeglichen),
    -EQ- Hochpass bei 100Hz, Mitten noch ein wenig Raus (-2dB) höhen leicht angehoben (+1,5db)

    das wars eigentlich...
    hoffe ich konnte helfen, falls noch fragen offen sind ;) ich beantworte sie gerne

    mfg
    Lenny ;)
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.03.08   #6
    2x kompressor?
     
  7. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 11.03.08   #7
    wieso überhaupt kompressor ?! da is doch so viel gain drin das is doch schon bis zur unkenntlichkeit komprimiert ;)
     
  8. Master_Slave

    Master_Slave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.03.08   #8
    das rauschen was dich stört kommt von zu viel gain. das ist verzerrung in den Höhen die nichtmehr musikalisch klingt.

    Beschäftige dich besser mit dem line6 ich denke das du dort schon deutliche verbesserung erzielen kannst. hör dir auch mal das direkte signal der gitarre an, vielleicht musst du dieses erst bearbeiten ehe du es in die verzerrung schickst.

    Solltest du einen amp damit gespeist haben und diesen dann per mikrofon abgenommen, achte darauf dass die Speakersimulation abgeschaltet ist. den 1. kompressor würde ich vor die verzerrung schalten und den multibandkompressor da lassen wo er ist. Jedoch muss ich anmerken, dass Verzerrung die eigenschaft der Kompression bereits inne hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping