metal zone vs. jackhammer

von Schwarzblut, 07.06.06.

  1. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Ich hab die SuFu schon benutzt aber nix gescheites gefunden.
    Ich suche en Verzerrer der zwischen meinen Hughes & Kettner Edition Blue 60r und meine Ibanez 160qm soll. Will so Sachen Richtung Metal und mal bissl Punk spielen. Hab bisher übern jackhammer nur gutes gehört genau wie übern metal zone. Aber halt nie im direkten Vergleich. Bin natürlich auch für andere Vorschläge offen, falls jemand was besseres kennt. Sollte aber preislich schon in dem Rahmen liegen.

    p.s. ja ich weiß vorher anpsieln usw. :rolleyes: werd ich auch tun aba vielleicht grenzt das ja die auswahl der anzuspielenden zerren ein bzw erweitert sie

    Schwarzblut
     
  2. Unschuldsengel

    Unschuldsengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Hassfurt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 07.06.06   #2
    Ich kenn leider weder den Metal Zone noch den Jackhammer hinsichtlich Sound nicht,
    aber für Metal-Sachen n heisser Tipp ist auch der Hughes&Kettner Warp Factor:
    https://www.thomann.de/de/hugheskettner_warp_factor.htm

    Ich spiel den auch an nem Hughes&Kettner Combo und finde das Ding richtig knorke!
    Anspielen lohnt sich echt!!!!

    Vor allem auch weil ich den Eindruck hab, dass diese Teile teilweise sehr günstig
    bei Ebay und Co zu haben sind. Scheinen entweder nicht weit verbreitet zu sein
    oder nen schlechten Ruf (?) zu haben - was ich nicht bestätigen kann.

    Ach ja: Soundfiles hier:
    http://www.planetguitar.net/tests/hkwarp/warp.html

    Grüße
    Michel
     
  3. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 07.06.06   #3
    Der WARP FACTOR™ macht aus jedem Gitarrenamp ein Nu Metal Monster.

    das wirds sein was die leute abschreckt mich persönlich auch^^ aber trotzdem danke ich werd dann auch dort anspielen
     
  4. rhfaktor

    rhfaktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Marburg a. Drau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    184
    Erstellt: 07.06.06   #4
    Hallo,
    Ich selbst habe den Jackhammer auf meinem Board und der eignet sich meiner Meinung nach sehr gut für Punk und auch härtere Sachen. Ist im Vergleich zum MetalZone (den hat übrigens mein Bandkolege) extrem geräuscharm und funktioniert sehr gut mit anderen Pedalen. Beim JH benutze ich alerdings fasst immer nur das Overdrive setting - das klingt einfach nur sehr geil (durch einen Fender HRD) und kommt der "Marshallzerre" sehr nahe. Den MetalZone hingegen würde ich mehr als einen Metal-Verzerrer einstufen und ist im allgemeinen etwas härter. Also mir gefällt der JH besser, ist aber natürlich auch Geschmacksache. Die sind einfach beide gut und verdienen es ausprobiert zu werden. :great:
     
  5. Unschuldsengel

    Unschuldsengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Hassfurt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 07.06.06   #5
    Nun ja, das ist ja eine Frage der Einstellungen. Ich persönlich reiss den Gain-Regler
    halt nicht voll auf und geh auch mit dem "Sub"-Knopf gefühlvoll um.
    Dann ist das für "normalen" Metal ne prima Sache...
    :great:
     
  6. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 07.06.06   #6
    ok dann stehen die drei schonmal fest zum anspielen was ist mit dem line6 über metall und dem metal master

    en bekannter aus na andern band spielt den metal zone über ne bc rich warlock bronze und macht damit funpunk ^^
     
  7. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 08.06.06   #7
    hi,
    ich hatte mal beide pedale zur selben zeit. der mt-2 ist sehr gut für modernere sounds geeignet finde ich (scoopy sounds usw.). wobei der jackhammer eher die alte schiene fährt. also wenn du neben metal mit dem pedal auch punk spielen willst, dann ist der jackhammer da momentan der bessere.
    gruß Philipp
     
  8. RolnStone

    RolnStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.13
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 08.06.06   #8
    Hallo
    Ich kenne zwar den marshall nicht aber der Boss MT2 geht im Bandsound unter.
    Der klingt alleine sehr fett aber wenn die anderen mitspielen hörst du dich nicht mehr.
     
  9. \m/axx

    \m/axx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    135
    Erstellt: 08.06.06   #9
    Rocktron Zombie könntest du auch noch anspielen. Verkauft grad sogar jemand im Musiker-Flohmarkt, kannste ja mal schaun.
     
  10. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 08.06.06   #10

    :D :D :D

    In seiner Deathmetalband spielt er bestimmt ne Gretch White Falcon über nen Treble Booster in nen Fender Twin Reverb oder ? ;)

    Naja, aber hat doch was, mal was anderes ^^

    (Sorry für OT)
     
  11. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 08.06.06   #11
    also ich hab das mt-2 auch (benutze es aber schon länger nicht mehr) und das problem kenn ich nicht. ich würde sagen, dass das an der einstellung lag. ein bischen mehr mitten rein und dann geht das auch nicht mehr unter.
    ansonsten kann ich dazu noch sagen, dass das mt-2 sehr vielseitig ist. damit kann man ne menge verschiedene sounds hinkriegen.
     
  12. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 08.06.06   #12
    hat vll jemand soundbeispiele für mich? den jackhammer hab ichs chon gehört naja fand ich net so doll aba denke des lag auch an dem was gespielt wurde vll hat ja noch wer en anderes vernünftigeres
     
  13. highgrow

    highgrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 08.06.06   #13
    digitech - death metal


    das is ne metal-zerre, aber auch egtl wars das auch schon, kostet dafür nur 50€, allerdings hat die zerre keinen gain regler, also ich hab nix härteres gefunden und bin damit voll zufrieden, spiel den über n fender fm100 und hab dadurch n guten cleansound und ne harte zerre ;)


    naja, für punk wirds eher nich sooo doll geeignet sein, wobei es da ja auch viele unterschiedliche richtungen gibt, einmal so hosen-punk den ich auch noch mal gerne höre, und dann so schredder-brüll-punk ^^

    dafür könnte man den bestimmt auch nehmen, da macht die art der zerre jetzt auch keinen unterschied mehr :D
     
  14. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 09.06.06   #14
    also das kann ich nicht bestätigen. ich hatte nie probleme mich in der band mit dem teil durch zusetzen. du must natürlich auch etwas mitten einstellen. ohne mitten setzt sich kein gitarrensound durch, egal ob bodentreter oder amp zerre.....ich hab ihn für 3 unserer lieder benutzt, und mein amp hat sich genau so durch gesetzt wie bei den anderen liedern mit meiner direkten marshall zerre.
     
  15. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 09.06.06   #15
    wegend em dath metal hab ich auch schon überlegt aber mir gefällt des net ohne gainregler
     
  16. Dimebag Darrell

    Dimebag Darrell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 09.06.06   #16
    Ich weiß ja net was du so spielst, aber viele haben den Gain Regler eh immer auf 3uhr,... und wenn man einmal die Zerre gefunden hat dann dreht man eh net mehr an dem Teil (es sei denn ihr macht verschiedene Musikarten zb Couverband)

    Vllt hat der DEATHMETAl genau die Einstellung,...
     
  17. highgrow

    highgrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 09.06.06   #17


    also, das hab ich mir auch erst gedacht, aber ich find die zerre, genau richtig, mit noch nem multieffekt z.b. dahinter hast du egtl alles was du brauchst, da kannste dir locker noch n paar unterschiedliche zerren einstellen und speichern die du dann bei weniger starker zerre einfach statt dem anderen nimmst, aber ich nutz egtl nur die zerre und hatte noch nie das verlangen einen gainregler zu nutzen ^^


    bei bedarf kann ich auch durchaus mal aufnahmen machen, is halt echt ne verzerrung die ziemlich krass is :great:
     
  18. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 09.06.06   #18
    naja im moment is des bei uns alles bisschen unentschlossen wir wollen zwar metal machen wissen abe rnoch net in welche richtung das gehen soll und wenn mand ann doch mal was ruhigeres spielen will ne extra zerre sicher besser aba kann ich mir net leisten zumal ich ehh am anfang stehe
     
  19. highgrow

    highgrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 10.06.06   #19
    also ich steh jederzeit für samples zur verfügung, bei bedarf einfach on schreiben ;)
     
  20. highgrow

    highgrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 10.06.06   #20
    hm, bin ja noch nich lange hier, deshalb weiß ich noch nich genau wie das hier aussieht mit doppelposts etc. wenns ne edit-funktion gibt hab ich die wohl übersehen, ich hoffe das is nich so schlimm


    da ich für "schwarzblut" eh n paar "samples" aufgenommen hab (zum ersten mal mim mikro, und nich grad das beste), dachte ich, ich könnte den link dazu hier auch noch posten, falls es noch jmd anderen interessiert wie der digitech death metal ( 50€) klingt,

    is ne zip datei und es is ne textdatei dabei mit den jeweiligen einstellungen von amp und zerre, vll hilfts ja dem ein oder anderen weiter ;)

    samples@rapidshare.de


    (ginge bestimmt spielerisch noch besser, hatte aber einfach keinen bock solange hier alles dicht zu machen damit die nachbarn nich angerannt kommen, es is krass heiß hier :great: )



    edit: jetzt hab ich die edit-funktion doch gefunden, falls n admin lust/zeit/whatever hat kanner das ja vll mit in meinen ersten post packen.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping