metalband mit "dem besten" Sound

von EDE-WOLF, 02.04.07.

  1. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Hallo, in meiner Eigenschaft als Toningenieur fällt mir immer wieder auf dass viele metalbands doch ziemlich verwaschene unpräzise und mulmige mischungen haben, klar das wird manchmal so gewollt sein...

    Nun bin ich gerade dabei ein Album für ne befreundete Metalband (ist irgendwas zwischen death- und metalcore...) zu mischen. DIe meisten Bands die ich so auf samplern (sei es aus Rock Hard oder Metal Hammer) gefunden hab gefielen mir soundmäßig einfach nicht, da ich eher freund von "aufgeräumten sound" bin.

    Daher würde ich mich über ein paar anregungen freuen, was ich mir so als inspirationsquelle holen könnte...

    auch wenn ich den basssound unter aller sau finde:
    fear factory find ich vom produktionsstandpunkt her meist doch sehr gut.
    ebenso "ghost reveries" von opeth... wobei das auch daran liegen kann dass ich das album so geil finde... ist manchmal schwer zu trennen... naja:

    vorschläge bitte!

    danke ;)
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.04.07   #2
    zwischen death und metalcore...

    neaera
    all shall perish (!!!!!!!!!11einsenis)
    fear my thoughts

    :D
     
  3. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Evt. die akt. Machine Head?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.04.07   #4
    guter vorschlag, werd ich reinhören....
     
  5. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Hör dier mal die neue Platte von The Haunted an. Heisst " The Dead Eye". Eher unkonventioneller sound, da sie recht wenig gain fahren, aber dafür eine glasklare Produktion. Ich teile deine Meinung, dass viele Metalcore Bands einen verdammt schwammigen Sound haben.
     
  6. mighty_Ibanez

    mighty_Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    137
    Erstellt: 02.04.07   #6
    Würde auch die akt. Machine Head empfehlen. Vom Sound her wirklich klasse!

    Der Bass und die Drums machen schön Druck, und die Gitarren klingen so wie sie (in dieser Musik) klingen müssen: AGGRESIV xD
     
  7. TheSid

    TheSid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.10.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    in den güldenen hallen Tulbings
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 02.04.07   #7
    dennoch stellt die wintersun produktion noch immer alles in den schatten...man hört nämlich wirklich alles raus..jeden einzelnen gitarrenschlag, jede auch noch so kleine synth melodie...einfach perfekt...
    nur the blackening kann damit mithalten...
     
  8. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 02.04.07   #8
    Der Sound von "The Cold White Light" von Sentenced gefällt mir ganz gut. Druckvoll und klar, nicht matschig und auch nicht überproduziert.
    Klar, vom Stil her hat das nichts mit ....-core gemeinsam, aber vielleicht kann man sich ja trotzdem die ein oder andere Inspiration verschaffen.
     
  9. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 02.04.07   #9
    Mötley Crüe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kick ass sound!!!!:D
     
  10. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 02.04.07   #10
    Vom Mix her überrascht hat mich Macabre - Murder Metal, kenne keine Platte diesen Genres wo man den Bass so gut hören kann. Alles sehr aufgeräumt... Sound, besonders vom Bass, ist gewöhnungsbedürftig aber das ist ja nichts negatives :D
     
  11. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 02.04.07   #11
    At The Gates - Slaughter Of The Soul

    Wenn ich dasselbe unter "aufgeräumt" verstehe, sollte diese Platte was für dich sein.
     
  12. avo

    avo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #12
    an Ghost reveries musste ich auch direkt denken wenns um nen guten sound geht.
    Desweiteren is der sound von Exodus' "tempo of the damned" auch ziemlich fett.
     
  13. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 02.04.07   #13
    kann dir die darkest hour ans herz legen am besten die scheibe "Undoing Ruin"

    ansonsten sehr gut ist noch von cataract die "kingdom"
     
  14. Lord Worm

    Lord Worm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    245
    Erstellt: 02.04.07   #14
  15. Hel

    Hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 02.04.07   #15
    Denke dass es außerordentlich schwierig ist einen guten Metal-Sound aufzunehmen und zu mixen. Wer sich selbst mal daran versucht hat weiss es. Das Problem ist, einen Kompromiss zwischen Präzision und Transparenz und auf der anderen Seite "Fettness", Druck zu bekommen. Meiner Meinung nach ziemlich perfekt gelungen ist das in dem 1993 erschienen Album "Heartwork" von Carcass (geilster Gitarrensound ever, Schlagzeug leider leicht künstlich). Ebenfalls großartig, allerdings mehr in Richtung Transparenz und Neutralität geht "Symbolic" von Death.
     
  16. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 02.04.07   #16
    Tja das ist immer so ne Sache mit den Produktionen, Sound ist nun mal grundsätzlich subjektiv, finde ich, zumindest wenn es von "Profis" gemacht wurde (aber wer will das wieder beurteilen). Grundsätzlich halte ich nichts von dem sogenannten "amtlichen" Sound, wie ihn einige Werbetexter gerne bezeichnen.

    Ich kenne mich mit aktuellen Produktionen leider nicht so gut aus, da meine Musiksammlung fast ausschliesslich aus den 70ern - 90ern besteht (zumindest die Alben von "grossen" Bands).

    Meine absolute Nr.1 ist aber Gorefest - Soul Survivor, Pestilence - Testimony of the Ancients ist auch sehr klar produziert, oder natürlich Slayer - South of Heaven, auch wenn der Bass dort sehr stiefmütterlich behandelt worden ist und der Sound nach heutigen Massstäben etwas dünn, ne Analogaufnahme halt. Pantera (ab der Vulgar... ) sind auch erwähnenswert.

    Natürlich haut einen der Sound von diversen Metalcorekapellen grössenteils um, der ist dann natürlich wieder "amtlich" und dann kommt natürlich noch hinzu, dass sich 50 Bands 4 Gitarrenriffs teilen, die könnte man theoretisch einfach reinsamplen :D
     
  17. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 02.04.07   #17
    Welchen Sound ich generell so mit am Besten finde - nur passt der halt 0 zu der Musik - is Metallica´s Black Album.

    Das hat nen Sound vom allerfeinsten!
     
  18. Ugly Bass Player

    Ugly Bass Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    3.09.16
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 02.04.07   #18
    Sehr gut gefällt mir der Sound auf Thrash Anthems von Destruction.
     
  19. SouL

    SouL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    17.05.12
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 02.04.07   #19
    Find eigentlich nix geht über den Chimaira Sound. Schön druckvoll, brutal und sauber!
     
  20. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 02.04.07   #20
    für mich nach wie vor DIE Produktion im Metal(core) Bereich BLEEDING THROUGHs "this is love, this is murderous", druckvoll, räudig und trotzdem alles schön transparent, wahnsinns drum sound und schön trockene, drückende gitarren.
     
Die Seite wird geladen...