Mhh, ich brauch nen neuen Bass

von Crack, 19.08.06.

  1. Crack

    Crack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    28.03.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #1
    Moinsen, ich wollte mir nen neuen bass kaufen und ma vion euch Hilfe erbitten, mit dem...

    ...FRAGEBOGEN

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [x] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis 600-700€ (mehr nit)

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    z.B. Fieldy (Korn) [Aber daran sollte ich mich glaube nit messen^^]

    Lieblingsband?

    Nirvana, Billy Talent, Korn, Stonesour

    Stil der eigenen Band?
    [] Metal
    [x] Rock
    [ ] Funk
    [x] Sonstiges: bissl punk und akustik Parts...(also auch ma was leises)


    Allgemeines
    [ ] Lefthand [ x] Standard

    Bauart
    [ x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [ x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Stringspacing
    [ x] Enges Stringspacing [ ] Weites Stringspacing [wasb das] (wenn das der saitenabstand zum hals is, dann eng^^

    Mensur
    [ ]Extra Longscale [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [ ] Egal [da weiß iczh ehrlich nit was das is...

    Hals
    [ ]Dick [ ]Dünn [ ]Breit [x]Schmal

    [ ]C-Shape [ ]D-Shape [ ]V-Shape [ ]Sonstige Formen ___________

    [ ]Gewachst [ ]Lackiert (Klar) [ ]Lackiert (Korpusfarbe) [xxx]Natur (auf jeden fall natur, steh grad voll auf holz. aber darf au ein lackierter sein, aber nit so gerne...

    Zustand
    [ x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!
    [ x] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [ ] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [ ] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)
    [x] Sonstiges________________eig egal, sollte eben nur naturholz sein...

    Lackierung
    [ ] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [ ] See-Through-Lackierung
    [x ] Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)
    [ x] Struktur Lack
    [ ] Grafik
    [ x] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Riffelblechplatte
    [ ] Sonstiges ______________________

    Was soll er für Extras haben?

    Besondere Bauarten
    [ ] Headless
    [ ] Fretless

    Aktiv oder Passiv?
    [ x] Aktive Klangregelung (2-Band) (aktiv, aber was sind das für unterschiede?^^)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb ((das wäre wunderwunderschön))
    [ ] Passiv

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [ x] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals


    Pickups
    [ ] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)
    [x] egal: Klang sollte geil sein...
    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte ((wäre auch cool)
    [ ] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb


    Johr, hab schon nen paar im Auge, aber wäre nett, wenn ihr mir nen paar altenativen bieten könntet...THX

    MfG
     
  2. derDaniel

    derDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    103
    Erstellt: 19.08.06   #2
    Dann sprich mal was du im Auge hast , dass wir uns nen Bild von deinen vorstellungen machen können.
    Noch ne Frage : Was haste bisher gespielt und wie hat er dir gefallen??

    Sonst hätt ick da sowas im Angebot

    Ibanez BTB550MP NTF Retour - AUDIO ELECTRIC Musikinstrumente GmbH * Ihr Profi-Shop für Musik-Equipment am Bodensee

    CORT Artisan A-4 GOL Grey Oil Finish BÄSSE 4 Saiter OG0480 Musik-Schmidt Frankfurt

    Bässe, die edel wirken sollen und auch soundlich was taugen sind neu meistens nicht unter 1000 € zu bekommen.Und bei Billigfirmen würde ich aufpassen.hab da selber mal nen fatalen Fehlkauf gemacht
     
  3. Crack

    Crack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    28.03.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #3
  4. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 19.08.06   #4
    Hi!
    Also ich hab den Fame letztens im MS angespielt, super geil, einfach total geschmeidig zu spielen, dünner Korpus, super Optik (Shaping), klingt gut...ich überlege mir den als nächstes zu kaufen...also den antesten lohnt, der ist echt super:great:

    MfG
    Andy
     
  5. PabbaBass

    PabbaBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    116
    Erstellt: 19.08.06   #5
    Hast du dir schon mal überlegt einen gebrauchten Bass zu kaufen?
    Kannst echt ne Menge Geld sparen und altes Holz klingt wiso viel besser(gell tweippert).:great:

    Wenn du Glück hast, kannst vielleich schon für 700€ n' Fender Jazz Bass USA oder was aus ner deutschen Bassschmiede(cooles Wort mit 3 s): Clover, Sandberg......dir ergattern

    Aber das beste wird wohl sein, wenn du erst einmal zu dem Händler deines Vertrauens gehst und dich mal nen halben Tag durch alle möglichen Bässe durchspielst.
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 19.08.06   #6
    zu fame kann ich nur allgemein sagen, dass viele käufer hier praktisch zuerst voll des lobes waren und der eine oder andere "hard-user" im laufe der zeit dann doch schwächen gefunden hat. ich selbst habe die teile allerdings nie in den fingern gehabt.
    der passive warwick ist ein super-bass für´s geld. eher richtung jazzi (du hast ja seidige mitten angesprochen) und typischer knurr. der "druckfaktor" mag im direkten vergleich zu anderen bässen abfallen.
    mit einer aktiven elektronik (das ist quasi ein preamp) kannst du die frequenzbereiche deshalb nicht nur "abblenden" (=soundblende) sondern bei z.b. 2-band die bässe und höhen gezielt regeln. das macht das instrument variabler. warwick lässt als marke rockbass div. aktive cousins in china fertigen, die ordentlich verarbeitet sind und für dich auch interessant sein könnten. insbes.
    Rockbass by Warwick Corvette Special Edition 4
    Rockbass by Warwick Fortress 4
    mit u.u. mehr "druck".
    die vierseitigen warwicks und rockbässe haben 19mm seitenabstand an der brücke (=stringspacing). das ist m.e. auch/besonders für ambitionierte anfänger praktikabel und lässt sich ggf. gut slappen, so man´s (später) will.
     
  7. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 19.08.06   #7
    Fieldy von KoRn? Warum dann nich zum K5 greifen? Hat nen schmalen Hals und spielt sich daher für nen 5 Saiter ganz angenehm .. hab jetzt meinen auch bei Ebay drinne.
     
  8. Sultan of Swing

    Sultan of Swing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    3.07.08
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Verden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 19.08.06   #8
    Ich kann einmal mehr den Yamaha BB 614 empfehlen. Hier gibt's ein Review, allerdings über die 5-Saiter Version.
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 19.08.06   #9
    toller rat ... :rolleyes:
     
  10. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 20.08.06   #10
    Sry, sollte eigentlich keine Werbung sein oder so :o Nuja ums nochmal "korrekt" zu sagen:

    Für 700€ bekommst du den K5 neu nicht, aber vll kannste dir ja noch die restlichen 150€ woher holen ... in Oil Finish wird er nich mehr hergestellt, vll. steht er aber so noch irgendwo im Laden.

    Der schmal Hals sorgt dafür dass der Umstieg auf die fünf Saiten nicht zur Qual wird, man kann schön flott drauf zocken und das Ding hat jede Menge Soundmöglichkeiten (Review gibs hier schon) ... Slappen wirste in der ersten Zeit vergessen können, dazu hat das Ding nen recht kleinen Saitenabstand, aber mit Übung geht auch das ... und der "metallische" KoRntypische Sound ist halt nicht jedermanns Sache ;)
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 20.08.06   #11
    es existieren ja technische möglichkeiten, die saiten von den bundstäbchen wegzubringen ... ;) :D. im übrigen ist der k-5 für mich einer der sympathischten 5er und längst nicht so unflexibel wie ihm oft angedichtet wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping