MIDI 2.0

  • Ersteller Duplobaustein
  • Erstellt am
siebass

siebass

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
17.10.11
Beiträge
2.813
Kekse
6.630
interessant, allerdings
... prototypes is planned for Winter NAMM 2019.
das dauert ja noch 'ne ganze weile bis es dann auch wirkt.
horst
 
Duplobaustein

Duplobaustein

Keyboards
Moderator
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
22.01.10
Beiträge
10.312
Kekse
18.861
Ort
Wien
Klar. Da müssen ja auch Hersteller erst mal aufspringen.
 
HammondToby

HammondToby

HCA Live-Keys
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
27.12.07
Beiträge
2.196
Kekse
8.685
Ort
Stuttgart
Immerhin setzen sie sich zusammen, das gab es schon lange nicht mehr. Bin gespannt, was dabei raus kommt.

Viele Grüße vom HammondToby
 
ArtSoundz

ArtSoundz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
29.04.07
Beiträge
938
Kekse
1.696
Ort
Hannover
MPE Integration klingt interessant, genau wie die iPad-Integration.

Bin ebenfalls gespannt auf die ersten Testberichte. Dass (fast) alle gängigen Betriebssysteme abgedeckt werden und die Hersteller mitmachen ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen finde ich
 
Bassyst

Bassyst

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.20
Registriert
30.06.09
Beiträge
964
Kekse
2.474
Ort
Nirvana
Alle Jahre wieder ... Midi 2.0 wäre natürlich längst überfällig, aber in all den Jahren hat sich die Industrie noch nicht erfolgreich zusammengrauft.

Es bleibt spannend und wir Endkunden geben die Hoffnung nicht auf :D.

Am wichtigsten wäre aus meiner Sicht, dass es ein offener Standard wird, den jeder kleine 0815 Hersteller ohne Zusatzkosten übernehmen kann ... ansonsten läuft Midi 1.0 einfach weiter wie gehabt und einige wenige Gerätehersteller bieten noch die Zusatzfunktion "Midi 2.0".
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben