Midi beim Marshall 6100

von m~Daniel, 08.06.05.

  1. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 08.06.05   #1
    Hallo!

    Falls es jemanden intressiert:

    Hab den Laney nimmer ;) Hab ihn "getauscht" gegen nen Marshall Anniversary LM6100 ....
    Hab den gespielt und war einfach nur platt....klingt ja sogar nochma 10ma besser als der TSL 100.... Bin echt extrem begeistert vom Marshall!

    Ne Frage hätt ich allerdings da ich des Midi nich ganz blicke :o

    Ich hab ja 128 Presets, kann ich da sozusagen jeden Kanal drin speichern mit Klangregelung etc oder nur welchen "Verzerrmodus" ich hab?

    Frag des nur weil ich wissen will obs sich lohnt nen guten Midiboard zu kaufen! Weil zwischen Kanal 1,2 und 3 kann ich auch mit dem mitgeliefertem schalten!


    gruß
    Daniel
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.06.05   #2
    Nur den ausgewaehlten Kanal.

    MIDI lohnt sich hier erst wenn du weiteres Equipment ueber MIDI steuerst (z.B. ein Multi)
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 08.06.05   #3
    Komisch....wozu hat der dann 128 Presets :-?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.06.05   #4
    Der "einfachste" MIDI-Befehl den wir zum Schalten benutzen ist der Program Change Befehl, und das sind standardmaessig 128 (0 - 127, bei vielen wird daraus dann 1 - 128).


    Man koennte es beim 6100 dann auch auf 3 beschraenken, allerdings brauchst du dann ggf. ein Geraet davor, das den einkommenden Befehl in einen der 3 Program Change Befehle die der Amp verstehen wuerde umwandelt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping