Midi-Frage: wie basspedal + midikeyboard an nord electro anschließen?

von kreacher, 04.04.12.

Sponsored by
Casio
  1. kreacher

    kreacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.09
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    82
    Erstellt: 04.04.12   #1
    Hallo,

    mein momentanes Setup besteht aus einem Nord electro 2 + Zweites Manual + Basspedal.

    Der Nord electro hat midi In und midi Out.
    Das midi Keyboard hat midi In, Out, Thru.
    Das Basspedal hat midi Out.

    Generell ist bei mir das Midikeyboard als zweites manual am Electro angeschlossen und ich spiele das Basspedal wahlweise über ein Bass-VST oder die Native B4 Orgel an meinem PC.

    Nun meine Frage: um nicht jedes mal meinen Laptop anstecken zu müssen möchte ich zu Übungszwecken gerne das Basspedal über midi mit dem Midi-In des Midikeyboards verbinden und dann mit dem Out oder Thru in den Nord Electro reingehen. (dann würde ich praktisch das Basspedal und das 2. Manual auf dem lower-manual des Electro gleichzeitig spielen)
    Ich hab schon ein bisschen rumprobiert, hat aber bisher nicht funktioniert.

    Grundsätzlich müsste das mit dem "Kaskadieren" doch so funktionieren, oder nicht?
    Muss ich mit den midi kanälen irgendwie aufpassen?

    Wäre cool, wenn jemand der schon Erfahrung damit gesammelt hat mir hier weiterhelfen könnte!!
    Gruß, Andreas
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    838
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.04.12   #2
    Wenn dein Midi-Keyboard mergen kann (d.h. den am "in" empfangen Datenstrom des Pedals mit seinen eigenen Daten zusammenführen), dann ist das kein Problem. Kanalmäßig wäre dann nur zu beachten, dass Midi-Keyboard und Pedal eben auf dem selben, nämlich dem am Electro für "lower" eingestellten kanal senden müssen.
    Kann dein Midi-Keyboard hingegen nicht mergen (und auch das Pedal nicht, denn die beiden zu tauschen würde natürlich genauso funktionieren), brauchst du einen externen Midi-Merger (z.B. von Midisolutions, leider nicht ganz billig).
     
  3. strogon14

    strogon14 HCA MIDI HCA

    Im Board seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    4.237
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.177
    Kekse:
    10.436
    Erstellt: 08.04.12   #3
    Wenn man damit leben kann, einen Computer nur dafür zu benutzen oder sowieso schon einen im Setup hat, kann jeder Rechner mit Linux oder OS X und zwei günstigen MIDI-Interfaces (oder einem MIDI-Interface mit mehreren Eingängen) out-of-the-box als MIDI-Merger benutzt werden. Da reicht auch schon ein ausgemustertes, jahrealtes Laptop. Unter Windows braucht man zusätzliche Software, wie z.B. midiox oder eine DAW dafür (zumindest bis XP, wie es mit Vista und 7 aussieht, weiß ich nicht).

    Siehe auch hier.

    Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping