midi? hää? wie bitte? --> Anfänger

von tobe666, 22.07.04.

  1. tobe666

    tobe666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #1
    Was ist eigentlich diese midi? ich dachte mir das ist sozusagen eine kommunikationsmöglich keit zwischen dem keyboard und dem soundmodul. Ich schließe die beiden sachen zusammen und kann dann etwas einspeichern und habe einen geilen sound wie z.b. harp, square, orchestra hits etc. Ist das so richtig?

    Hier ein beispiel. Dieses keyboard verbunden mit einem roland fantom gibt einen geilen sound? Ist das richtig?

    Vielen dank, dass ihr einen so großem anfänger wie mir helft :)
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 22.07.04   #2
    Da bräuchtest du zwar keinen Fantom für geilen Sound, der S03 kling auch schon recht anständig.

    MIDI ist ein Datenformat, was Steuerungsbefehle für Tonerzeuger speichert oder übermittelt. Zum Beispiel: "Note spielen, C3, Anschlagstärke 127" oder welcher sound denn benutzt werden soll. Ob das dann gut klingt hängt von dem angesteuerten Tonerzeuger und den Fähigkeiten von dem, der die MIDI-Daten erstellt hat, ab.
     
  3. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 22.07.04   #3
Die Seite wird geladen...

mapping