Midi-Keyboard Kaufempfehlungen??

von Domo, 14.09.06.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.09.06   #1
    Hallo Mädels und Jungs der Tastenfraktion!

    Ich muss mir ein Midi-Keyboard für Arbeiten mit Notationssoftware besorgen. Das Angebot ist groß und - besonders für eine Laie wie mich - total unübersichtlich. Ich denke eine 49-Tasten Tastatur sollte für diese Zwecke vollkommen ausreichen, es wäre auch schön wenn die Tasten full-size wären. Zusätzliche (programmierbare) Regler, Fader, Knöpfe, (...) fände ich ganz nett aber ich sehe sie eher als praktische Spielerei, für absolut unentbehrlich halte ich sie nicht. Gewichtete Tasten wären klasse, ich denke aber dass das in der Preislage wohl kaum möglich sein wird.
    Preislich möchte ich wenn möglich unter 150€ bleiben. Wenn es geht wäre mit Neuware lieber, wenn Ihr aber einen bahnbrecherischen Gebrauchtkauf-Geheimtipp für mich parat habt, wäre ich dem auch nicht abgeneigt.

    Hättet Ihr ein paar Kauftipps?
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Das EMU X-Board 49 vielleicht? 148€ bei MS, paar Regler sind drauf, und die Tastatur ist ein bisschen besser als bei M-Audio.
    Bei Edirol sind die Tastaturen mit die besten: Da wäre das PC-50 mit 119€ in deinem Preisbereich, allerdings mit leicht verkürzten Tasten. Das PCR-M50 hat eine sehr gute Tastatur, allerdings mit 189,- etwas teuer. Falls du es als Retoure oder leicht gebraucht finden solltest - zuschlagen.
     
  3. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 17.09.06   #3
    Da ich mich gerade mit dem gleichen Thema mit ähnlichen Vorstellungen wie BlackZ auseinandersetze würde ich einfach mal so noch das Korg K49 in die Runde werfen. Kostet 149€ hat aber nur ein paar extra Regler (2 Taster, 2 Regler, sowas in der Art). Hat jemand dazu ein paar Erfahrungen?
    Außerdem finde ich auch das M-Audio Oxygen 49 interessant. Hat ein paar Extra-Tasten & -Regler mehr als das Korg und kostet 10€ mehr.
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 17.09.06   #4
    Zu den neuen Korgs gibts unter AMAZONA.de einen Testbericht. Ich hab noch keines in der Hand gehabt.
    Beim Oxygen solltest du dir mal die Tastatur anschauen. Die vom Radium war eine mittlere Katastrophe, vielleicht wurde das aber verbessert.
     
  5. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 17.09.06   #5
    Okay, vielen Dank! Da hab ich auch gleich noch nen Test zum M-Audio Oxygen gefunden. Scheinen ja alle gar nicht so übel zu sein, ich denke aber dass die Wahl auf ein Oxygen oder das PCR M50 fallen wird.
    Nochmals vielen Dank für den Hinweis! :)
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 17.09.06   #6
    Nix zu danken :)
    Dass die das M-Audio auch getestet haben wusste ich noch gar nicht...
     
  7. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 17.09.06   #7
    Nur als Info:
    Hier hab ich noch nen Edirol PCR M50 Teste gefunden, auf der gleichen Seite hat's auch noch nen Test der M-Audio Keystation 61es und des Evolution MK-449c:
    Edirol PCR-M50
     
  8. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 20.09.06   #8
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.09.06   #9
    Das geht auch "für lau". Schaut mal hier 'rein: http://www.tools4music.de/archiv/vgl_mastertasten.doc :) Edirol PCR-80, Evolution MK-461 C, M-Audio »Radium 61« im Test

    @ BlackZ. Die M-Audio Keystation 49e ist eine echte 'Brot und Butter'-Leiste, die für Dein Vorhaben vollkommen ausreichen sollte. Die 80,- EUR sind gut angelegt, auch im Hinblick darauf, was die Mitbewerber so in dieser Preisklasse anbieten.

    EDIT Von der auf der MS-Webseite alternativ empfohlenen ESI KeyControl 49, wie auch von Miditech -> Miditech Midistart 2 USB 49 Tasten, Cubasis Go, powered Musicstore rate ich eher ab. Die ESI ist sehr klapprig, die MIDITECH hatte (hat?) eine hohe Reklamationsquote.
     
Die Seite wird geladen...

mapping