MIDI-Noten, Rhythmus umwandeln?

von murmichel, 24.09.20.

Sponsored by
QSC
  1. murmichel

    murmichel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.14
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Bonn
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 24.09.20   #1
    Ich möchte den Rhythmus von MIDI-Noten umwandeln. Beispielsweise zwei Achtel in eine Achtel und eine Sechzehntel.

    Idealerweise sollte das wie Suchen & Ersetzen mit Textmustern funktionieren, nur eben für rhythmische Muster. Eine passende Funktion dafür habe ich in Logic leider nicht gefunden, aber vielleicht nicht an allen relevanten Stellen geschaut.

    Falls es in Logic selbst nicht geht, wäre es möglich, diese Funktionalität in einem Plugin zu realisieren?
     
  2. Mihaly

    Mihaly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    182
    Kekse:
    383
    Erstellt: 25.09.20   #2
    Hi
    mit "Gleiche Subposition" kannst du alle Events (Noten) einer Region mit der gleichen Taktposition auswählen.
    In deinem Fall den 2. Achtel anklicken, dann "Gleiche Subposition" und dann die Länge auf einen Sechzehntel kürzen.
    Gruss Mihaly

    Bildschirmfoto.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. murmichel

    murmichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.14
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Bonn
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 25.09.20   #3
    Super, danke. Auswählen mit "gleicher Subposition" ist der entscheidende Hinweis. Ich habe es jetzt so gemacht:
    • Alle Achtel auf dem Beat im ersten Takt markieren. (Shift-Klick)
    • Auswählen > Gleiche Subposition
    • Länge x3,00
    • Länge x0,50
    • Alle Achtel auf "und" im ersten Takt markieren.
    • Auswählen > Gleiche Subposition
    • Länge x0,50
    • Verschieben um 1/16 nach rechts
    Die Ansicht im Noteneditor sieht danach ziemlich merkwürdig aus, aber das ist für meinen Fall nicht relevant.
     
  4. Mihaly

    Mihaly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    182
    Kekse:
    383
    Erstellt: 25.09.20   #4
    Beim Noteneditor helfen manchmal (im Regionfenster oben links) die verschiedenen Möglichkeiten der "Häkchen" bei "Interpretation, Synkopierung und Keine Überlappung".
    Betreffend ändern einer Notenlänge im Noteneditor: zu diesem Zweck habe ich fast immer das Event-Schwebefenster geöffnet (zu finden im Menue Fenster)

    und noch besten Dank für die Süssigkeiten :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping