Midi Through: Behringer FCB1010 + tc electronic M350

  • Ersteller Knollo Friedman
  • Erstellt am
K
Knollo Friedman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.15
Registriert
27.09.04
Beiträge
13
Kekse
0
Ort
Hamburg
Moinsen!

Ich möchte über mein M350 (Midi Out) in meinen Gitarrenverstärker (Midi In) gehen und somit die Kanäle des Verstärkers umschalten. Das funktioniert jedoch nicht!

Die Presets des M350 werden ohne Weiteres umgeschaltet, doch die Kanäle des dahinter angeschlossenen Verstärkers nicht (Verstärker: Midikanal 1, M350: Midikanal 2).

Wenn ich den Verstärker direkt mit der Fußleiste verbinde, werden auch da die Kanäle ohne Probleme umgeschaltet. Der Fehler muss also meines Erachtens in der fehlenden (oder falsch eingestellten?) Midi-Through-Funktion des M350 liegen.
Kann ich mit der Midi-Out-Buchse des M350 kein Midi Through betreiben?

Setup:
Midi Leiste (Midi Out) - M350 (Midi In) - M350 (Midi Out) - Gitarrenamp (Midi In)

Midileiste: Behringer FCB1010
Amp: Marshall 30th Aniversary Combo (Model 6101)



Gibt es da zur Not irgendwelche Midi Y-Kabel oder muss ich mir eine "Thru Box" kaufen?
https://www.thomann.de/de/midi_solutions_quadra_thru.htm


Vielleicht weiß ja einer von auch was mit o.s. Problem anzufangen. Stehe zurzeit irgendwie 'nen bisschen auf'm Schlauch...


Grüße
KF
 
Eigenschaft
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.830
Kekse
26.159
Kann ich mit der Midi-Out-Buchse des M350 kein Midi Through betreiben?


Gibt es da zur Not irgendwelche Midi Y-Kabel oder muss ich mir eine "Thru Box" kaufen?
https://www.thomann.de/de/midi_solutions_quadra_thru.htm

So wie ich das sehe, kann man den MIDI-Out des m350 nicht auf Thru umstellen und somit bleibt kein anderer Weg, als eine externe Thru-Box. Mit einem simplen Y-Kabel geht da nix.
Wenn Du ein paar Euro sparen willst, gibt es von MIDI Solutions auch eine 2er Thru, aber im Hinblick auf zukünftige Erweiterbarkeit wäre die 4er wohl sinnvoller...

der onk
 
izzy
izzy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.11
Registriert
26.12.04
Beiträge
993
Kekse
240
Ort
Long Island, New York
versuch mal vom tc vom midi thru zum midi in am amp
 
K
Knollo Friedman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.15
Registriert
27.09.04
Beiträge
13
Kekse
0
Ort
Hamburg
Was sagen denn die Jungs dazu, die ein G-Sharp ihr eigen nennen? Die Rückseite ist doch genauso bestückt wie die des M350.
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.830
Kekse
26.159
Gibt's sowas überhaupt??

Jedes Kabel gibt es, sobald man sich in den Bastelkeller hockt und es lötet...:D
Aus dem HiFi-Bereich gibt bzw. gab es mal so 3er 5pol DIN-Kupplungen, die komplett durchverbunden sind.
Aber wie schon geschroben: Für 'nen MIDI-Split funzt sowas nicht.

der onk
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.830
Kekse
26.159
Was sagen denn die Jungs dazu, die ein G-Sharp ihr eigen nennen? Die Rückseite ist doch genauso bestückt wie die des M350.

Die werden wohl oder übel auch dem thomann 38-44 Euro in den Rachen schmeissen...:p

In vielen Fällen sitzen ja noch andere MIDI-Geräte im Rack, die einen Thru oder umschaltbaren OUT haben. Du hast halt das Pech, mit dem 6000er Marschall und dem m350 eine Kombination mit recht "sparsamen" MIDI-Anschlüssen am Start zu haben. Aber da soll Dir mal im Leben nix schlimmeres passieren, als einmal eine kleine Thru-Box kaufen zu müssen...;)


der onk mit Gruß
 
K
Knollo Friedman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.15
Registriert
27.09.04
Beiträge
13
Kekse
0
Ort
Hamburg
Ok! Lösung gefunden! Habe soeben einen Midi Through in meinen Marshall gelötet + Fernbedienung zum Vorwärmen! Was soll ich sagen? Mind. 50 Tacken gespart!!! Ich danke euch Jungs für eure zahlreichen Antworten!

Bauanleitungen, Lötkolben und dergleichen fragt bitte per PN nach. Bei Bedarf schicke ich auch hochauflösende Bilder mit:D :great:


Herzlichste Grüße
der Pleitegeier

P.S. Immer alles teuer - immer noch mehr Equipment - nie läuft was von Anfang an....grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr............:(

Trotzdem danke!
 
San-Jo
San-Jo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.22
Registriert
07.03.04
Beiträge
1.796
Kekse
1.052
Ort
Neu-Ulm
na dann mal los :D
ich habe zwar nen midi thru am amp, aber die bilder interessieren mich trotzdem. ;)
 
K
Knollo Friedman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.15
Registriert
27.09.04
Beiträge
13
Kekse
0
Ort
Hamburg
na dann mal los :D
ich habe zwar nen midi thru am amp, aber die bilder interessieren mich trotzdem. ;)[/QUOT


Ähhhhhh......ähmmmmmm.....San-Joe.....du wirst mir das doch nicht übel nehmen, oder? Aber die Bilder sind leider noch nicht entwickelt und zurzeit ist mein Scanner defekt....:D Aber, wenn das alles Weihnachten 2010 wieder am Start ist, dann meld' ich mich - versprochen!:great:
 
pannenchrischi
pannenchrischi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
05.09.05
Beiträge
722
Kekse
1.433
Ort
H
Moin zusammen,

ich grabe das Thema mal aus, weil ich ein ähnliches Problem habe.
Zur Zeit folgende Midi Verkabelung:

Boss FC50 => Midi Solutions thru => 1 Marshall 6100
=> 2 TC G-Sharp​

Habe extra wegen des fehlenden Midi through diese kleine Kiste gekauft, jedoch schaltet der Amp erst beim 2 bis 5 tritt, das TC G-Sharp schaltet immer.

Habe es ohne die Midi throu Kiste probiert, also Boss FC50 => Marshall 6100 funktioniert einwandfrei.
Sobald ich die thru Box dazwischen habe, schaltet der Amp gar nicht oder nur zufällig, egal ob ich thru 1 oder 2 belege.

Hab nach der Sufu in nem anderen Thread gelesen, dass es an der mangelnden Stromversorgung liegen könnte. Ich hab eigentlich keine Lust wieder ein neues Teil zu kaufen. Daher mal die Frage nach einer pragmatischen Lösung in die Runde gestellt. Der Amp ist ohnehin gemoddet, insofern wäre das nachrüsten eines Midi-Through am Amp auch eine Option.
 
pannenchrischi
pannenchrischi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
05.09.05
Beiträge
722
Kekse
1.433
Ort
H
Falls es jemanden interessieren sollte, es lag an der passiven Thru Box. Hab ne alte Midi Thru Kiste beim Aufräumen im Proberaum gefunden. Läuft mit Batterie einwandfrei.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben