midi Verbindung zu V-amp2

  • Ersteller shredmaster
  • Erstellt am
S

shredmaster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.15
Registriert
17.09.04
Beiträge
52
Kekse
176
Hi leute,

ich habe hier ein m-audio midi sport uno USB Interface und möchte damit auf den Behringer v-amp2 zugreifen. Das Interface ist unter XP korrekt installiert, der midi kanal seitens des interfaces und des v-amp2 ist gleich eingestellt, trotzdem findet die behringder v-amp design software den v-amp nicht.

die midi kabel, MIDI in / out habe ich wie üblich vertauscht eingesteckt, also
MIDI IN des interfaces auf MIDI OUT des v-amp's und umgekehrt

hat da jemand eine idee, wieso keine Verbindung zu stande kommt?

vielen dank vorab
 
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Vertausche mal die Stecker (MIDI In auf MIDI In, MIDI Out auf MIDI Out).
 
S

shredmaster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.15
Registriert
17.09.04
Beiträge
52
Kekse
176
hi,

auch das habe ich versucht, leider ohne erfolg, es kommt keine verbindung zwischen software und v-amp zustande...
es wäre zwar extrem selten, aber kann es sein das die midifunktion des v-amps defekt ist? es ist das zweite midiinterface das ich teste. der behringer support selbst hätte "noch nie midi probleme mit dem v-amp gehabt", laut hotline. naja....

hat jemand noch einen tip?
 
0

0li

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.11
Registriert
14.04.04
Beiträge
186
Kekse
0
Falls die möglichkeit besteht würde ich
1) Den V-Amp an nem anderen PC testen
und 2) ein anderes midi gerät an deinem pc testen

Dann kannst du die fehlerquelle eingrenzen :)
 
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Hast du anderes MIDI-faehiges Geraet mit dem du testen kannst?

Und lade dir mal http://www.midiox.com herunter, und versuche da mal einen normalen Dump vom V-Amp aus durchzufuehren.
 
A

al

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.07
Registriert
16.01.04
Beiträge
699
Kekse
422
Ort
OuttathisWorld
ich hatte das auch schon mal, plötzlich hat die verbindung nicht mehr funktioniert und war nicht mehr herzustellen.
geholfen hat (warum????) interface in einen anderen usb-port stecken, danach gings wieder an allen! ports....
vielleicht hilfts.
 
Taleteller

Taleteller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.06
Registriert
12.06.05
Beiträge
52
Kekse
2
Ort
bei Bonn
Hiho,

MIDI out am Rechner MUSS in den MIDI in des V-Amp (und umgekehrt), sonst geht da gar nix.

Was Du noch nachschauen kannst, ist, ob Du die MIDI out-Buchse des V-Amp evtl. als MIDI thru konfiguriert hast, dann ist klar, dass der Rechner den V-Amp nicht findet.

Wenn Du ins EDIT-Menü gehst und dann A (für MIDI) drückst, darf die TAP-Led nicht leuchten (leuchtet sie, ist MIDI thru aktiv, ist sie aus, hast Du deinen MIDI out).

Gruss Taleteller
 
S

shredmaster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.15
Registriert
17.09.04
Beiträge
52
Kekse
176
boah, Taleteller, ich hab Deinen post gelesen und ab "TAP-Led" hats geklingelt, dass ist auch die Fehlermeldung in der Behringer Software, midi thru ausgeschaltet und es läuft.

thanx a lot!
 
Taleteller

Taleteller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.06
Registriert
12.06.05
Beiträge
52
Kekse
2
Ort
bei Bonn
Immer gerne- viel Spass beim Preset-Schrauben :)
Ich finde den Editor eigentlich ganz gut gemacht.

Gruss Taleteller
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben