Midi --> Wave

von gitarrenspieler, 02.10.03.

  1. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.03   #1
    Gibt es ein programm um Midis in Waves zu wandeln???
     
  2. Mr.Bean

    Mr.Bean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.03   #2
    Hi,

    klar gibt es das...

    Fast jedes Sequenzerprogramm (Cubase, Reason, Logic, um die bekanntesten zu nennen) bieten die Möglichkeit, Midi in Wave umzuwandeln.

    Gruß,
    Mr.Bean
     
  3. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.03   #3
    gibt es denn keine Freeware???

    Habe keine Lust 600eur Für Qubase auszugeben um dann damit .mis in .wav zu wandeln ;-)
    (ok dann würde ich QBase auch für andere Sachen nutzen...)
     
  4. Fred B.

    Fred B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.05
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.03   #4
    Also, ein Midi File kann man nicht so einfach direkt in ein Wave File umwandeln, wie Du z.B. ein jpg Bild in ein gif Bild umwandeln kannst. Das Midifile enthält nur die reinen Steuerdaten wie z.B. Notenlänge und höhe.
    Man kann ein Sequenzerprogramm (cubase...)nehmen, das Midifile dort abspielen lassen, damit einen Klangerzeuger (software oder Hardwaremäßig) ansteuern und dieses aufnehmen.
    Aber ich habe ein Programm gefunden, welches ein Midifileplayer ist und auch gleichzeitig ein Standard Soundmodul beinhaltet. Dieses kann sogar das Midifile als Wave Datei anspeichern. Natürlich mußt Du Dir die Sounds der einzelnen Spuren noch selbst zusammen stellen, damit es halbwegs vernünftig klingt. Bei der Demoversion kannst Du leider nur 30 sec. in Wave umwandeln, die Regestrierung kostet $20 . Lade es einfach mal runter und guck, ob das Ergebnis Dich zufriedenstellt.

    Hier der Link: http://www.cc.rim.or.jp/~hiroki/english/wgdl.html

    Es soll auch mit dem Winamp in der Version 2.78 (bei 3.0 soll es nicht gehen)klappen, bei mir klappte es leider nicht...aber auch hier dazu ein nützlicher Link:

    http://users.lmi.net/bblackie/music/winamp/midi2wav.html

    Winamp 2.78 kannst Du hier bekommen:
    http://www.geissbockfans.de/down/tools.htm

    Greets

    Fred B.
     
  5. bluescythe

    bluescythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Braunau am Inn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.03   #5
    weil ich's heute schon woanders gepostet habe

    ist gratis - und für diesen anwendungsbereich bestens geeignet

    http://www.emagic.de/education/practice/logicfun.php?lang=DE

    edit: hab grad gesehen, daß es nur mehr für schulen gratis ist ... (war vor einiger zeit nicht so ... ) aber vielleicht geben sie es ja auch - wenn man ganz lieb bitte bitte sagt - an privatpersonen raus ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping