Midimodul bei ATTAX 200 nachrüsten???

von Big Daddy, 07.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 07.03.05   #1
    Lohnt es sich bei dem ATTAX 200 Stereo Chorus das Midi-Modul nachzurüsten?
    Sind dann mehr als die 3 (bzw. 4) Grundsounds plus Chorus/Hall speicherbar?
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.03.05   #2
    Nein, das MIDI-Modul ist ein MIDI-Switcher, der es dir erlaubt die Schaltfunktionen ueber MIDI zu steuern. Mehr als das, was du am Amp einstellst kann nicht abgespeichert werden.

    Interessant wird das erst, wenn du weiteres (MIDI-Steuerbares) Equipment in dein Setup aufnimmst.
     
  3. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 07.03.05   #3
    Meine Frage war vielleicht etwas unverständlich formuliert.

    Ich meine das ich in den drei (bzw. vier) Kanälen am Amp unterschiedliche Gain und EQ Werte einstellen und abspeichern kann und über MIDI abrufe.
    Also z. B. den Lead 1 Kanal einmal mit weniger und einmal mit mehr Gain nutzen kann ohne am Regler drehen zu müssen.
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 07.03.05   #4
    ich kenne den Attax200 persönlich nicht, kann aber mit im Grunde absoluter Wahrscheinlichkeit sagen das dies nicht möglich ist. Dazu müsste er dann ja Motorpotis haben, oder die normale Kontrolle umgangen werden, und dann von einer Software geregelt werden...

    beides wird wohl kaum im Attax stecken :D

    mit dem MidiModul wirst Du kein bischen mehr mit deinem Amp an sich machen können als ohne... Du kannst dann aber gleichzeitig den Kanal am Amp zusammen mit der Effektbank an einem Multi umschalten.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.03.05   #5
    Nein, wohl eher meine Antwort, denn eigentlich steht da schon alles drin, aber Wary hat da nochmal schoen auf den Punkt gebracht.
     
  6. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.03.05   #6
    Hallo

    was Du vorhast, klappt leider nicht.

    Der MSM 1, den ich im Attax 200 Combo eingebaut habe, hat nur Dip-Schalter
     
  7. sponge

    sponge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.05   #7
    Hallo!

    Was du machen willst ist mit einem Yamaha DG 100-212 möglich.
    Ich hab den Amp auch und das Ding auch und das funktioniert super!

    lg
    michl
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 08.03.05   #8
    nur ein Beispiel von vielen, allerdings afaik eines der wenigen mit Motorpoti. Im Grunde ist fast jeder digitale Modeller ja voll programmierbar (V-AMPm, POD, JMP-1)
     
  9. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 08.03.05   #9
    Danke für eure Hinweise.
    Ich weiß jetzt, was ich wissen wollte.
    Da es nicht so geht wie ich dachte und mir vorgestellt hatte, lohnt sich der Aufwand nicht und das Thema kann geschlossen werden.

    Möchte den Beitrag nicht löschen, da sich vielleicht irgendwann einmal ein anderer User mit der gleichen Frage herumschlägt.
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.03.05   #10
    Gesagt, getan.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping