Mikro für Flügelhorn und Gesang

von Amigooffroader, 26.02.12.

Sponsored by
QSC
  1. Amigooffroader

    Amigooffroader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.09
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #1
    Hallo,

    ich habe bald einen Auftritt, bei dem ich einmal Flügelhorn spielen, und einmal singen muss.
    Nun suche ich ein Mikro, was ein Mischung aus Gesangs- und Instrumentenmikro ist. Ein "Alleskönner" also.

    Mein Preislimit wäre ca. 80€.

    Mein Powermixer ist ein the t.mix DPM 1094.

    Viele Grüße

    Amigooffroader
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    8.262
    Zustimmungen:
    1.157
    Kekse:
    9.466
    Erstellt: 27.02.12   #2
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.515
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.141
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 27.02.12   #3
    Wenn du noch eine Meinung brauchst: würde ich genauso machen.
    Leg noch den Zwanziger drauf.

    Eventuell das
    Aber die erste Wahl in diesem unteren Preissegment sollte eigentlich das Beyerdynamic sein. Der Vorgänger TGX48/58 war bereits sehr gut. Das AKG habe ich nur gepostet falls du ums Verrecken nicht mehr als 100 Euro ausgeben willst.
     
  4. Amigooffroader

    Amigooffroader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.09
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.12   #4
    Vielen Dank :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping