Mikrofonständer

von thomas_n, 27.02.05.

  1. thomas_n

    thomas_n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    19.06.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.05   #1
    Hallo Freunde,
    ich möchte mir einen Mikrofonständer zulegen, der nicht unbedingt die meisten Features haben muß und daher preismäßig eher im unteren Rahmen zu finden sein soll. Höhenverstellbarkeit sollte er besitzen.
    in etwa so ein Modell:

    K&M 21020 Mikrofonstativ
    [​IMG]


    Wie sieht es mit der Vorrichtung aus, in welche das Mikrofon gesteckt wird?
    Wie sieht es mit Normung aus? Es gibt doch verschiedenste Arten von Mikros. Zu wessen Lieferumfang gehört diese "Einsteck-Vorrichtung" - zu dem des Ständers oder des Mikros? Oder muß sie (teuerweise?) einzeln geordert werden?

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  2. Heni40

    Heni40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.05   #2
    eine Mikrofonklemme ist meist bei dem Mikrofon selber dabei. Viele Mikrofone brauchen verschiedene Klemmen. Es gibt aber 2 Standardgrößen.

    1. Schaftdurchmesser 32-42mm und Handsender.

    2. Schaftdurchmesser 22-32mm

    das 2. sind normale Mikroklemmen, die auf fast jedes übliche Gesangsmikro passen wie z.b. Shure SM 58 oder ähnliche. Die Großen klemmen sind dann meist für Handsender, da die immer etwas dicker sind als Kabelgebundene Mikros.

    Also normalerweise sind die Klemmen bei den Ständern nicht dabei. Wenn du bereits ein Mikrofon hast, aber keine Klemme, dann musst du dir wohl eine einzelnd kaufen....

    gruß
    Heni
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.02.05   #3
    bei einigen mics gehören die dazu, ansonsten kostet ne standardklemme 2-3 €

    K&M 85050 Mikrofonklemme
    [​IMG]


    Ich kann nicht empfehlen am mic ständer zu sparen, da die schrauben meistens nicht halten....

    kauf dir nen K&M stativ und sei dein lebenlang glücklich.
    kostet auch nur zw 30 und 40€
     
  4. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 27.02.05   #4
    obwohl man ja leider sagen muss das K&M auch nicht mehr das ist was es mal war ich denke da nur mal so an die " Profiline" die ein Konzert bzw. bis einer mal auf einen Fuss tritt hält.
     
  5. thomas_n

    thomas_n Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    19.06.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #5
    Hallo Leute,
    vielen Dank für Eure Antworten!
    Kennt ihr vielleicht noch ein paar Lieferanten im www?
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.03.05   #6
    mir fällt da spontan www.Musik-service.de ein... (kannst auch oben aufs logo klicken)


    ansonsten das grosse T, MP, M Store, ..... es gibt da haufenweise läden
     
  7. Chris Ryan

    Chris Ryan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Neumarkt i. d. Opf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    187
    Erstellt: 12.03.05   #7
    Hi ......das Teil hier hab ich selber..hat zugegebenermaßen noch keine Bühne aushalten müssen, macht aber eine sehr ordentlichen Eindruck . Stabilität, genügend Gewicht. Wird oft verstellt trotzdem kein Problem mit dem "Verschluß" oder dem Chrom(kein Abblättern).. Bye

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Stative/KM_Mikrofonstativ_26010.htm

    Edit.: Das Stativ das verlinkt wurde ist grau.Das gibt es aber auch verchromt. Deshalb meine Anmerkung(Qualität der Verchromung) dazu....
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.03.05   #8
    sry für offtopic, aber mir kommt da simerwieder komisch vor dass die leute hier immer zuletzt auf ms kommen :o:screwy:
     
  9. thomas_n

    thomas_n Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    19.06.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #9
    Hallo Leute,
    ich würde doch gerne ein solches Modell nehmen:
    [​IMG]
    http://www.lindberg.de/catalog/product_info.php?cPath=188_198_201&products_id=1782

    Dabei stellt sich nun für mich nun die Frage, ob sich die obige "Stange" mit der untereren angleichen läßt, so daß nach dem Klappvorgang dieses Modell wie das im ersten Posting von mir oben aussieht. Wie lautet die Fachbezeichnung für ein solches Modell?

    Viele Grüße und besten Dank für Euren Support!
    Thomas
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.06.05   #10
  11. thomas_n

    thomas_n Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    19.06.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #11
    Hallo 8ight!
    Ist das generell der Fall oder gibt es auch solche die quasi in der Mitte nur eine "Stange" haben und sich dennoch umklappen lassen?
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.06.05   #12
    ich denke, dass es generell so ist. hab auf jedenfall noch nie das andere gesehen!!!
     
  13. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 19.06.05   #13
    @thomas_n:
    der von dir vorgeschlagene mikroständer ist völlig unrauchbar. generell kannst du alle KM Ständer unterhalb von ca. 45 EUR völlig in die Tonne treten!
    von dem du da rausgesucht hast haben wir noch zwei Stück im Proberaum. nach ungefähr nen halben jahr war an den teilen alles ausgenaddelt (ohne jemals live eingesetzt worden zu sein nur vom benutzen im Proberaum!) fixieren war nur noch mit gaffa möglich.
    in dem Preisbereich würde ich die Millenium Ständer von Thomann empfehlen. hab selber 3 von denen für 15 EUR. die sind absolut top für den Preis die für 20 EUR kann man ohne Probleme live benutzen. Auch sehr gut vom Preis Leistungs-Verhältnis sind die Ständer von Stagg. hab den damals im laden im direkten vergleich mit nem KM Ständer gekauft der Stagg war mit 25 EUR 10 EUR billiger als der KM und sah weitaus stabiler aus!
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.06.05   #14
    gib mal links von k&m stativen, die teurer als 45€ sind
     
  15. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 20.06.05   #15
    hier
    hier
    hier
    hier
    und hier
    und das im ersten beitrag (mit diesen one hand dingens...)

    aber ich gebs zu hab mich etwas in den Preisen geirrt... :D :rolleyes:
    (is schon etwas länger her, dass ich welche gekauft hab)
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.06.05   #16
  17. mcjoe

    mcjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 13.12.05   #17
    Was brauch ich jetzt für ein stativ für nen shure sm57 zur Ampabnahme???
     
  18. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 13.12.05   #18
    ein normalen mikroständer.

    ich hab jetzt einen Rockstand Mikroständer für 10 EUR bestellt, einen sehr sehr stabilen eindruck macht der nicht. Aber kaputt gehen wird der auch nicht. Sehr gut ist, dass die Leute von Rockstand sage und schreibe 5 Kabelklemmen mitliefern. Klasse!
    Ich hab eh keine Ahnung, wie man einen Mikrofonständer zerstören kann. Was soll daran kaputt gehen? Man muss nur aufpassen, die Gummifüße nicht zu verlieren. Wenn was ausgeleiert ist, muss man eben die Schrauben nachziehen, oder?
     
  19. mcjoe

    mcjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.12.05   #19
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.12.05   #20
    logisch - genau das richtige
    gibts natürlich auch von K&M etwas teurer
    http://www.musik-service.de/KM-Mikrofonstativ-25950-Bassdrum-prx395269484de.aspx
    https://www.thomann.de/km_25935_prodinfo.html
    https://www.thomann.de/artikel-180073.html
    - aber das hier macht den Job (obwohl ich 8ight teilweise Recht geben muss, ich persönliche bevorzuge ausschließlich K&M-Produkte)
     
Die Seite wird geladen...

mapping