Mini-Poweramp/Preamp für daheim?

rland
rland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
Grüß euch!

Ich bin auf der Suche nach einer kleinen und billigen (max 200€) Übungsmöglichkeit für daheim.

Kurze Erklärung:
Ich möchte meinen Mark V und die Engl E212VB im Proberaum stehen lassen.
Zu Hause möchte ich nur mit meinem Effektboard über die Engl E112V spielen.
Dafür brauche ich natürlich einen (möglichst günstigen und kleinen) Amp.

Als Vorstufe könnte ich zur Not auch mein iPhone (iRig, Amplitube, GrageBand) verwenden (mit welchem ich bis dato über Kopfhörer übe) - jetzt muss es nur noch (natürlich nicht zu) "laut" werden.

Also
- entweder eine kleine Endstufe mit 1-5 Watt (gabs sowas nicht mal als Bodentreter?)
- oder eine Vorstufe mit integrierter Endstufe (sowas wie die Engl E530, nur bitte nicht so teuer)

Danke euch! :great:
 
Eigenschaft
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Ich find die Peavey Vypyr Modelle ziemlich geil für daheim. Wäre meine erste Wahl, sobald mein Rig auch mal dauerhaft im Ü-Raum bleiben müsste/dürfte. ;)

Ansonsten: Die Engl E520 Vorstufe hat auch einen Kopfhörerausgang. Mit viel Glück könntest du eine für 200 Euro gebraucht erwischen. Klingt über Kopfhörer grauenvoll.

Also lieber nen kleinen Modeller. Damit kannst du zur Not daheim auch prima Ideen festhalten.

Grüße!
 
mario12775
mario12775
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.14
Registriert
24.04.12
Beiträge
37
Kekse
371
Hi,

...ich kann dir den Tubemeister5 von Hughes&Kettner empfehlen. Kostet allerdings beim Thomann zur Zeit 333,- Euro!
Kannst dir ja mal mein Video anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=_qbt3LjJVZ4

Gruss Mario
 
rland
rland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)

jawohl! genau sowas habe ich gemeint!

in diesem fall wäre das iphone die "vorstufe" (uäh- wie pervers!).

ich meine aber, dass es sowas auch mit vorstufe gegeben hat - ich glaube mesa (v-twin oder so) oder hughes&kettner-bodentreter. nicht?
 
M
Metalmachine69
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.20
Registriert
09.09.09
Beiträge
510
Kekse
1.676
Zum Caliber 22 brauchst du nicht unbedingt eine Vorstufe.
Ich habe den Magnum 44 (quasi das gleich mit mehr Leistung) getestet. Mit einem Tubescreamer davor gefiel mir der Sound sehr gut, aber es geht auch ohne. Vor allem, falls du vorhast clean zu spielen.
 
Mr Miau
Mr Miau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
11.09.07
Beiträge
1.221
Kekse
3.467
Ort
Franken
ich meine aber, dass es sowas auch mit vorstufe gegeben hat - ich glaube mesa (v-twin oder so) oder hughes&kettner-bodentreter. nicht?

Der Mesa V-Twin und H&K Tubeman/Factor haben aber nicht auch, sondern nur eine Vorstufe. Die könntest du natürlich mit dem EH Caliber zusammenschalten, dann würde ich aber lieber das größere Kaliber in 44 Magnum nehmen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Leader
Leader
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
24.10.04
Beiträge
5.025
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Der Mesa V-Twin und H&K Tubeman/Factor haben aber nicht auch, sondern nur eine Endstufe. Die könntest du natürlich mit dem EH Caliber zusammenschalten, dann würde ich aber lieber das größere Kaliber in 44 Magnum nehmen. :D

Du meinst bestimmt haben nur eine Vorstufe :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Mr Miau
Mr Miau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
11.09.07
Beiträge
1.221
Kekse
3.467
Ort
Franken
Whoops, natürlich, danke!
 
bluesfreak
bluesfreak
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.435
Kekse
54.473
Ort
Burglengenfeld
Der Mesa V-Twin und H&K Tubeman/Factor haben aber nic ht auch, sondern nur eine Vorstufe

Korrektur: haben/sind nur eine Vorstufe... Endstufe ist da nirgends drin, im Tubeman ist allerdings ein DI Out integriert...

Nachtrag: LeAdEr war schneller..
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.290
Kekse
56.760
Ort
münchen
Oder sowas? https://www.thomann.de/de/palmer_pepamp.htm < sieht zwar für meinen Geschmack ultra-hässlich aus (wie fast alle Gerätschaften von Palmer) und von "Pocket" kann bei der Größe auch keine Rede sein, aber vielleicht taugt dir das Teil ja.
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Von Hughes & Kettner gabs mal sowas wie Metalmaster, Creammaschine usw. Das waren kleine 9.5" Röhrenpreamps mit einer kleinen Integrierten Endstufe. Könnte man guenstig bekommen.

---------- Post hinzugefügt um 21:26:57 ---------- Letzter Beitrag war um 21:25:31 ----------

Oder sowas? https://www.thomann.de/de/palmer_pepamp.htm < sieht zwar für meinen Geschmack ultra-hässlich aus (wie fast alle Gerätschaften von Palmer) und von "Pocket" kann bei der Größe auch keine Rede sein, aber vielleicht taugt dir das Teil ja.

Das Ding ist gar nichtmal uebel. Aber wenn wir mal ehrlich sind, ist es auch nichts anderes als ein Sansamp und da kann man dann auch wiederrum einen Harley Benton true tone nehmen welche ja auch Sansamp Clone sind.

---------- Post hinzugefügt um 21:28:04 ---------- Letzter Beitrag war um 21:26:57 ----------

Korrektur: haben/sind nur eine Vorstufe... Endstufe ist da nirgends drin, im Tubeman ist allerdings ein DI Out integriert...

Nachtrag: LeAdEr war schneller..

Siehe oben, wenn dann die alte kleine 9.5" Serie von H&K
 
rland
rland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
hey, danke für eure antworten.

der "amt tc3" und der "kustom defender" sind sehr interessant!

und ihr habt ja recht: warum nicht gleich ein kleines topteil... allerdings dann aber eins mit vorstufe. der kustom hat ja keine richtige.

also. ich hol mir entweder einen dieser mini-amps und verwende das iphone oder nen TS als "vorstufe", oder es wird gleich ein kleines billiges topteil.

danke euch!
 
S3NS3
S3NS3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.19
Registriert
23.11.09
Beiträge
142
Kekse
128
Ort
NRW
Das Ding ist gar nichtmal uebel. Aber wenn wir mal ehrlich sind, ist es auch nichts anderes als ein Sansamp und da kann man dann auch wiederrum einen Harley Benton true tone nehmen welche ja auch Sansamp Clone sind.

Verstehe ich nicht,
ein Sansamp ist mehr als doppelt so teuer und ein HB truetone ist ein Effektpedal und kein Preamp?
Habe ich da was falsch verstanden?
 
M
Metalmachine69
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.20
Registriert
09.09.09
Beiträge
510
Kekse
1.676
Im Endeffekt ist jeder Verzerrer ein Preamp.
Und die HB truetone Dinger sehen auf den ersten Blick nach Nachbauten der Tech21 Charakter Series aus. (Tech21 baut auch die Sansamp Geräte)
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Verstehe ich nicht,
ein Sansamp ist mehr als doppelt so teuer und ein HB truetone ist ein Effektpedal und kein Preamp?
Habe ich da was falsch verstanden?

Hast du, denn die HB True Tones sind Clone der Tech21 Charakter Series, heisst sie simulieren auf analogem Wege Amps. Ergo eine vollwertige Vorstufe.
Die Teile sind was die Qualität angeht bei weitem nicht schlecht. Vor allem zu diesem Preis. Und nur weil ein Tech21 mehr als doppelt soviel kostet, heisst es nicht das diese gleich besser sind. Gibt einige Leute hier die die HB Clone sogar den Vorzug geben.
 
S3NS3
S3NS3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.19
Registriert
23.11.09
Beiträge
142
Kekse
128
Ort
NRW
Hört sich gut an, nur kann ich bei den HB doch nicht ohne Amp spielen?
Oder gibt es ne Möglichkeit Kopfhörer anzuschließen,
von mir aus mit Adapter, nur interessehalber.
 
Baldur63
Baldur63
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.20
Registriert
10.05.10
Beiträge
588
Kekse
1.421
Ort
Saarbrücken
Servus,

wie wärs mit dem EH Caliber .22?

Die hab ich und die is alles andere als leise. Und auch mit Vorstufe davor... eher bescheiden der Sound meiner Meinung nach; wahrscheinlich,weil das ja n Voll-Amp is und dann sind da ja 2 Vorstufen hintereinander. Mit Verzerrer o. Ä. besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben