mit dem pod xt so richtig fett aufnehmen

  • Ersteller plektrum1987
  • Erstellt am
plektrum1987
plektrum1987
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.20
Registriert
24.06.04
Beiträge
227
Kekse
11
Ort
München
moin!
also folgendes problem:
meine bandversucht gerade selber unsere aongs aufzunehmen.
wir haben letzte woch mal die gitarren aufgenommen.
wir nehmen mit dem pod xt auf.
also zuhause hab ichs mal über den usb versucht klingt nicht so fett.
dann haben wir mal den left und den right-output in unser aufnahmegerät
(esi esp 1010 audiointerface) gehauen!
klingt auch nich so wirklich toll!
wenn ich allerdings aus dem phonesausgang in meine stinknormale onboard soundkarte zuhause gehe klingt das ziemlich fett!
woran liegt das?
der pod hat ja dieses a.i.r. system und damit sollten ja eigentlich gute aufnahmen bei raus kommen!
also eben dieses ampsimulationszeug!
der pod gilt ja auch als topaufnahmegerät für studios!
pod!

bitte helft mir.
 
Eigenschaft
 
ongaku
ongaku
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.09
Registriert
07.04.05
Beiträge
89
Kekse
106
wie hast du denn die aufnahmen gemacht? Mit welchem programm? Hast du mono oder stereo aufgenommen? Richtig fett wirds nur wenn du die gitarre mindestens 2 mal aufnimmst als mono und dann eine aufnahme nach rechts und eine nach links setzt... oder wenns 2 gitarren sind beide gitarren 2 mal aufnehmen und die aufnahmen der einen ganz rechts und der anderen gitarre dann ganz links setzen.

ich hoffe das hilft bisschen weiter:) ich befass mich auch erst seit kurzem damit


du kannst dir ja mal meine aufnahme anhören, hab ich erst gestern hier gepostet.... ist auch noch nicht so richtig fett aber die hab ich so gemacht wie ichs dir beschrieben hab

 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben