Mark Knopfler Effekt - Volume Pedal & POD XT

von KeepOnRocking, 04.07.06.

  1. KeepOnRocking

    KeepOnRocking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.07.06   #1
    Hallo Leute :), ich spiele am PC über den POD XT und würde in mein Spiel noch gern diesen "Mark Knopfler-Effekt" einbauen, also dieses geschmackvolle leichte Anschwellen der Lautstärke, ich glaube, man nennt das auch "Swell". Ich habe in einem Interview gesehen, dass er das auch mit einem V-Pedal macht.


    - Kann ich das mit einem Volume Pedal am PXT machen, oder klingt das nicht?

    - Falls es an dem POD direkt nicht geht ... ich habe auch diese Soundkarte, klappt es vielleicht dann darüber?
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?sid=!18121995&artnr=5303082&quelle=artnr

    - Wenn ja, was wäre denn ein wirklich gutes Pedal?

    - Frage nebenbei: Kann ich ein Morley Bad Horsie auch an den PXT anschließen.


    Wieder mal vielen Dank für Eure Tips :).
     
  2. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.07.06   #2
    hab mal durchnummeriert :)

    erstma vorweg, es gibt doch nen FX im PODxt der sich "AutoSwell" nennt, probier dochmal

    1. klar kannst du, wieso sollte es nich klingen? erhöhst dann halt die lautstärke mitm pedal
    2. ich wüsste nich wie man mit ner soundkarte nen swell effekt erreichen kann? bitte um aufklärung:rolleyes:
    3. öhm... wie wärs wenn du diesen "volume-pedal-einzelkauf" vergisst und dir ein Behringer FCB1010 kaufst? das gibts gebraucht für 110€ und damit haste denn gleich das volle MIDI programm, sprich bänke wechseln, manuell, gespeicherte, patches wechseln, und du hast 2 (!!!) expressions pedale, könntest also eins mit WAH und ein mit VOL belegen :)

    4. klar kannst du, kannst es doch einfach hinter den PODxt und vor den amp schalten... wieso sollte es nicht gehen :confused::confused::confused:

    versteh ich nich ^^

    achja... will mir ein FCB1010 auch holen ;)

    und btw: ich hab keine ahnung was das mit "Tabs&Spieltechniken" zu tun hat
     
  3. KeepOnRocking

    KeepOnRocking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.07.06   #3
    Jau, danke :) ...

    Vorweg ... ich habe nicht viel Ahnung von Effekten und Geräten, dass merkt man wohl auch :). Wollte das jetzt ändern.

    2. Dachte halt, wenn man das VP nicht über den POD laufen lassen kann, dann vielleicht über einen speziellen Eingang der SK.

    Diese ganzen Sachen sind noch sehr neu für mich, besonders die Kombination verschiedener Geräte.

    Tabs und Spieltechniken :). Das muss an der Hitze liegen :).

    Danke für Deine Tips, war wirklich hilfreich.

    Closed.
     
Die Seite wird geladen...

mapping