Mit was fängt man als erstes an?

von xxKevin, 15.05.07.

  1. xxKevin

    xxKevin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #1
    Joa... so wie im Threadnamen steht fange ich halt morgen mitm E-Bass lernen an (kaufe mir einen J&D für weniger Geld damit ich erstmal meinen Style lernen kann und mich danach auf einen Bass spezialisieren kann, gibt ja schon verschiedene wie z.B P E-Bass und Jazz Bässe und und und!!)

    1. Wollte dann wissen was man so als erstes lernen sollte und ob man mit Plecs spielen sollte zuerst oder mit den Fingern.

    2. Nen Freund meinte man sollte beides gleichgut können, finde aber plecs total unnötig irgendwie :D :D.

    mfg,
     
  2. xxKevin

    xxKevin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #2
    Keiner weiß was?

    Normalerweise bemüht sich hier doch jeder der 1. Antworter zu sein :D :D :D
     
  3. jultr-uuao

    jultr-uuao Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 15.05.07   #3
    Hi!

    Plecs oder Finger - das ist Geschmacksache, du kannst mit Fingern jedenfalls genauso schnell spielen (ich meine auch schneller) und hats imho eine bessere Kontrolle über die Seiten. Finger sind am Anfang etwas schwerer, aber das ist wohl auch Ansichtssache...
    daher: nimm den Bass in die Hand und mach das, was dir am besten vorkommt. Es schadet wirklich nicht, beides zu können. Vor- und Nachteile von Finger-/Plecspiel stehen oft genug im Board, letztlich ist es eben eine Geschmackssache.

    Außerdem wirst du, wenn du so ein ekliges Kunststoffding zwischen die Finger nimmst, als Basser immer schief angeguckt:D
     
  4. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 15.05.07   #4
    anfangen würde ich persönlich mit dem, was dir am meisten zusagt. außerdem solltest du darauf achten was die greifhand so treibt (auch nicht zu unterschätzen).

    Ob du später mit oder ohne Plek spielst wird sich zeigen. üben sollte man wohl beides, man weiß ja nie was kommt.
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.05.07   #5
  6. xxKevin

    xxKevin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #6
    danke ^^
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.05.07   #7
    nach nichtmal 30 minuten?
    Aber sonst alles klar bei dir?

    ob plec oder finger ist geschmackssache, nicht mehr oder weniger!

    einziges problem:
    auf slap zu wechseln ist bei plecspiel etwas schwierig!

    aber auch funk geht mit plek und groove ebenfalls: ergo mach wie du meinst
     
  8. xxKevin

    xxKevin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #8
    Ja das war Spaß ^^

    Kenn das bei solchen Foren mit soviel Usern nur so. dass wenn man nen Thread erstellt hat und man danach guckt wieviel den angeguckt haben, da direkt nachm posten schon 5 Leute am gucken waren oder so :D :D

    Dachte ich werd da direkt vollgeschrieben :D
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.05.07   #9
    spass haben wir hier auch. ist allerdings im normalfall kein laberforum, wenn es um hilfreichen und kompetenten rat geht. die wenigsten leute, auf die maximal beide kriterien zutreffen sind hier um ihre (frei-!)zeit totzuschlagen. die kann man besser sinnvoll nutzen ... z.b. zum musizieren ;) .
     
  10. xxKevin

    xxKevin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #10
    Naja ich noch nicht, da ich ja noch kein E-Bass habe und mir den erst morgen holen werde :D

    *freu*
     
  11. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 16.05.07   #11
    E-Bass ist E-Bass, egal ob das Teil jetzt Jazz-Bass, Precision oder sonst wie heißt. Das sind nur Modellnamen. Die Bässe unterscheiden sich nicht in der Art und Weise wie sie gespielt werden. Einzige Ausnahme sind fretless Bässe, also Bässe ohne Bundstäbchen. Aber auch diese werden gespielt wie jeder andere Bass nur musst du halt intonieren.
     
  12. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 16.05.07   #12
  13. xxKevin

    xxKevin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #13
    Ich bin noch Schüler und mir ist es zu teuer mind. 10€ für jede Stunde bzw halbe Stunde zu zahlen.

    Soviel Geld hab ich nicht.
     
  14. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 16.05.07   #14
    Ich auch nicht, ich zahle 90€ / Monat und decke das durch Nebenjobs... ist halt die Frage wie viel es dir Wert ist.
     
  15. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 16.05.07   #15
    eine ausgelernte arzthelferin, ´n verkäufer bei lidl etc. hat bei vll. 600,00 netto auch oft nicht mehr, wenn die miete und versicherungen bezahlt sind :rolleyes: . und für´ne 3/4 stunde mathe-nachhilfe habe ich vor gut einem vierteljahrhundert auch schon 10,00 DM genommen. da öffnet sich der geldbeutel der eltern natürlich leichter ;). ansonsten - siehe
    ein paar lehr(er)stunden erleichtern den einstieg schon ungemein. es sei denn, man ist überzeugter autodidakt, selbstkritisch und sehr selbstmotiviert. dann geht´s m.e. auch mit größerem zeitaufwand.
     
  16. Lightshow

    Lightshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 16.05.07   #16
    wie du willst.
    ich hab mit Finger angefangen, is ein wenig anspruchsvoller, wirklich was zum Lernen gibt es beim plec-spielen net. das kann man dann auch einfach so spielen, wenn man denkt es passt:rolleyes:
     
  17. lEcrAm91

    lEcrAm91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #17
    also ich spiel jetz seit 2 monaten bass...

    und spiel mit den fingern... find das auch viel besser... also mit plec komm ich garnet zurecht^^ klingt bei mir scheiße und in nich so gleichmäßig wie mit fingern...

    joa und ich hab gleich von anfang an nen lehrer.. und ich meine es hilfte unglaublich... also alleine hät ich nicht so schnell gelernt!

    also angefangen hat der unterricht bei mir mit dem lied "otherside" von red hot chilli peppers! aber nicht die orginal bassline... sondern vom lehrer vereinfacht...
    joa dann noch anderer lieder wie auch deep purple - smoke on the water (aber schon etwas schwerer, weil der bassist da viel impro macht... aber der lehrer hat mir weng was gezeigt was der so spielt... hab ich sehr gut hinbekommen)... joa und dann die ganzen kirchentonleiter gelernt... und halt übungen dazu usw...
     
  18. xxKevin

    xxKevin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #18
    lEcrAm91 wenn ich fragen darf, wieviel zahlst du so für dein Unterricht, bzw. was kostet nen guter Untericht so ??
     
  19. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 17.05.07   #19
    Hmm der Meinung bin ich auch, allerdings hab ich keinen.
    Alle Bassisten, die ich kenne, haben nie Stunden genommen...
    daher kennen die keine Lehrer. Und ich kam tatsächlich auf die Idee, einen Gitarristen nach nem Basslehrer zu fragen... das Ergebnis könnt ihr euch vorstellen, ich hätt ihm eine langen können :screwy:

    Autodidaktisch find ich ansich toll. Man muss aber die Ziele selbst stecken und erreichen können.
     
  20. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 17.05.07   #20
    Wenn man Lehrer (oder später auch ne Band) sucht, schaut euch mal in den Musikläden in eurer Nähe um! Oft gibt es schwarze Bretter / Pinwände wo man sowas finden kann. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping