Erfahrener Drummer fängt an mit Gitarre - welches Buch, was noch??

von nils1, 09.01.07.

  1. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 09.01.07   #1
    Hallo liebe Leute,

    seit 1984 spiel ich nun Schlagzeug und habe dabei immer mit Genugtuung festgestellt, dass ich mich nicht um Tonarten kümmern muss.

    AUS - VORBEI !

    Um leichter komponieren zu können, habe ich mich entschlossen, Gitarre zu lernen. Leider gibts hier gerade keine Suchfunktion, also muss ein Thread her.

    Eine geliehene Konzertklampfe wartet schon zu Hause auf mich, nur - was mach ich jetzt damit??? Was für ein Buch brauche ich?

    Vielen Dank im Voraus,

    Nils
     
  2. funrick

    funrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.11
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Garrel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.07   #2
    Hy, zur info...klick hier mal ein wenig die Seiten durch, da gibts ne Menge Buchhinweise....

    Aber...Ich bin mit Peter Bursch angefangen hat bei mir ca 3 Monate gereicht, zum Einsteigen reicht es .....Und nun such ich einen Lehrer..anders gehts bei mir nicht mehr!

    Viel Spaß!

    Gruß Patrick!
     
  3. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 09.01.07   #3
    früher oder später kommt alles zum lehrer...
    das probemm dabei ist...

    am anfang macht man schnell fehler, und später ist es schwer gewohnheiten umzustellen....
    später kommt man irgendwann nicht weiter und braucht einen lehrer....


    ist nicht bei allen sooo ^^


    jedenfalls findes du im internet viele sachen wenn du geduldig bist und
    dich das nicht schnell langweilst...

    gute seite ist die hier justchords
     
  4. nils1

    nils1 Threadersteller HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 10.01.07   #4
    Danke für die Tips, ich werde mich direkt auf den Weg machen.

    Leider gabs gestern keine Suchfunktion und ohne ist das echt mühsam.

    Nils
     
  5. Müllfrosch

    Müllfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    28.10.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Frankenland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #5
    naja ich würd nicht sagen, dass es bei jedem immer mit einem lehrer enden muss. meiner meinung nach kann man sich bis zu einem bestimmten grad sehr wohl selbst unterrichten. kommt dann natürlich auch drauf an, wie du lernst, ob du dir von anfang an die richtige technik aneignest. weil, wie oben schon genannt, kann es wirklich schwierig werden, sich angeeignete fehler wieder abzugewöhnen.

    ich denke, mit rythmus solltest du als schlagzeuger kein problem mehr haben, trotzdem wär ein metronom empfehlenswert. auch um geradlinig durch ein lied zu kommen und nicht bei jedem akord, den man noch nicht sicher greifen kann, zu stocken (auch sowas kann man sich angewöhnen. und spätestens wenn man mit begleitung spielt, merkt mans dann)

    als buch würde ich dir "gitarre für dummies" empfehlen. da gehts bei null los, endet natürlich auch irgendwo, aber das "grundwissen und -technik" wird dir da gut vermittelt. vor allem nicht ganz trocken, mit ner priese humor. auch ne cd liegt bei, die stücke, die das buch beinhaltet, werden dir dort vorgespielt bzw. du kannst sie mitspielen und merkst so gleich, wo es hakt.
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 10.01.07   #6
    Es gibt Gitarristen, ob sie nun A- oder E-Gitarren spielen, die niemals Unterricht hatten und sehr gut spielen können. Es geht also auch wunderbar ohne Lehrer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping