Mix - eure Meinungen?

von Stifflers_mom, 17.05.07.

  1. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 17.05.07   #1
    Bin grad am abmischen von 2 songs von meiner Band und hätte gern mal etwas Feedback von euch. Was würdet ihr anders machen, was auf keinen Fall mehr ändern...
    run
    Caducity Street

    Gleich vorab zum 2. lied: Während dem Einspielen hat sich das Snarefell irgendwie gelockert, so dass die immer beschissener klingt und tiefer wird... so ab dem break haben wirs gemerkt und dann wieder etwas hochgestimmt:rolleyes:
    Aber nochmal alles einspielen war dann zeitlich net mehr drin:twisted:
    die Snare komplett sampeln hab ich schon probiert, aber das war auch net das wahre, da hab ich lieber die originale gelassen.

    so, dann lasst euch mal aus:)
     
  2. julian.

    julian. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.07   #2
    Hallo.

    Bei "run" den kleinen Knackser am Anfang noch entfernen. Bei 4:19 würde ich dem Gesang noch etwas eq'en, so klingt es etwas aufdringlich.
    Bei "Caducity Street" das growl/shout nach dem normalen Gesang etwas lauter, Toms(wohl die Floor) sind mir fast ein bischen zu weit "vorne", bzw. zu bassreich.

    Wenn man mag könnte man bei beiden noch mit Brickwalllimiter dat janze lauter machen, muss aber nicht unbedingt, Geschmackssache.
    Lieder gefallen mir vom Stil/Aufbau :great:

    gruß
    julian
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 17.05.07   #3
    Bei run klingt es,als wäre es weit weg aufgenommen,ein paar Höhen würden dem Stück auch noch ganz gut stehen.
    Dem ganzen Stück fehlt irgendwie der Druck.
     
  4. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 17.05.07   #4
    danke erstmal für eure kommentare.
    Also das sind erst die Mixes noch kein Mastering. Da wird das ganze dann noch komprimiert und zu Tode gelimited;)
    Bei Run wollte ich an der stelle eh noch was mit dem Gesang anstellen. irgendwie leichten verzerrer drüber oder lo-fi effekt oder so. mal sehen, was sich da so basteln lässt.
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 18.05.07   #5
    Der Mix sollte aber schon vor dem Mastering anständig klingen...mastern bringt dann erst noch die letzten Prozente ;)
     
  6. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 18.05.07   #6
    ist vollkommen richtig. allerdings weiß ich bei gott nicht, wo ich da noch mehr höhen rausquetschen könnte. Das ist generell ein problem von mir. Wenn ich einfach höhen ohne ende reindrehe, klingts total unnatürlich. genauso bei extremen exciter einsatz. Exciter is eh schon sehr oft verwendet, z. B. auf snare, kick, gesang, rhythmusgitarren.
    Irgendwelche Tipps dazu?
     
  7. kuB

    kuB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 18.05.07   #7
    hi!


    edit: ich beziehe mich mal nur auf den caducity street song.

    ich finde, das schlagzeug und die stimme sind etwas im vordergrund bzw, die präsenz der snare liegt fast gleichauf mit beiden gitarren (mMn) . das verhältnis zwischen drums und bass passt. heb dazu doch etwas die gitarren an, wenn du sie richtig bearbeitest und setzt, dann kommen die sich auch nicht in die quere. der bass ist zwar präsent, ihm fehlt es aber etwas an bottom end (bei 60-100Hz rumprobieren) und a weng fülle (ab ~150-200Hz). auf den monitorboxen erkenne ich zwar, dass die frequenz sich nicht überlagern und soweit sauber im mix sind, aber an meiner hifi anlage "drückt" das (leider) nicht.

    gerade beim gebrauch von exciter und kompressor halte ich mich an diesen goldenen spruch:
    "so viel wie nötig, so wenig wie möglich." beim kick, gesang und snare geht´s ja noch aber:

    die git. hören sich mMn etwas zu transparent an. kann aber auch an deren lautstärke liegen, dass ich sie nicht ganz wahr nehme. ich persönlich würde diese spuren mal ohne exciter gebrauch verwenden, also höchstens nur ein wenig mit einem (multi band) kompressor formen, dezent mit einem eq/maximizer an"fetten" und letztlich mit einem lo cut bearbeiten.

    alles unverbindlich :)

    ach ja, weiter so!
     
  8. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 20.05.07   #8
    Ist eigentlich schon ganz gut IMO. Hab' mir aber trozdem mal erlaubt kurz mit einem EQ und Compressor "drueber" zu gehen, ich hoffe es macht dir nichts aus
     
  9. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 20.05.07   #9
    (Huh? Okay dar er grade nur den halben Post geschickt hat und ich ihn irgenwie auch nicht mehr editieren kann hier der Rest von Post) :

    http://www.yourfilelink.com/get.php?fid=333387

    Eigentlich habe ich nur leicht bei 10kHz gecuttet, dann bei 7kHz beboosted, dan Bass und die Mitten einbisschen hervorgehoben, nichts grossartiges, hoffe es hilft und gefaellt dir trotzdem ...
     
  10. JayT

    JayT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    886
    Erstellt: 22.05.07   #10
    Ich find (die ursprüngliche Version) schon gut. Auch die Songs sind cool.

    Beziehe mich haupsächlich auf Song 1:
    Mir sind die Gitarren zu "vordergründig",
    sogar die gedoppelten. Da vielleicht mehr (längeren) Hall dazu (so dass man den Hall als solchen noch nicht hört aber die Gitarren nach hinten wandern). Außerdem könnt als Send/Return ein bisschen Flanger/Chorus die Gitarren auch nach hinten nehmen.
    Auch so, dass man es nur gerade hört, also ganz wenig.

    Die Snare könnt ein paar mehr Höhen vertragen.

    Der Stimme würd ich nicht einen so langen Hall geben, dann wandert sie ganz weit nach hinten. Ist aber auch geschmackssache.

    Bass-Drum / E-Bass ist super. Würd ich so lassen.

    Ah, genau: Die Overheads sind mir zu leise. Die Becken gehen so unter.
    Falls durch lautere Overheads Snare und Kick nicht mehr gut klingen kann
    man durch leichtes verschieben (um 1-3ms) der Spuren phasenprobleme
    verringern.

    Aber wirklich super !!!
     
  11. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 23.05.07   #11
    Danke lucky, dein Mastering hat echt noch was rausgeholt!
    Aber die Lautstärke hast du ja hauptsächlich durch radikales Limiting bekommen oder? Ich finde immer, dass ich mir dadurch alles beim Mastering wieder versaue;) Bei dir klingts aber echt gut...
    Die Gitarren hab ich jetzt noch um einiges fetter gemacht und mehr in den Vordergrund gestellt. Und gemastert auch mal:o
    ahja, und den bass auch drückender... is das jetzt zuviel? hab leider grad keine normale HiFi Anlage da, wo ich das überprüfen könnte. Ich hasse es, wenn das dann immer so ungewollt wummert.

    Was haltet ihr davon: Caducity Street
     
  12. Hanskraut

    Hanskraut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.05.07   #12
    Nicht schlecht... Wenn du mit cubase arbeitest würde ich dir raten, dich mit dem plugin "Subbass" vertraut zu machen... das würde auf jedenfall mehr druck in den bass bringen und man kann damit gut herumprobieren, welche bassfrequenz sich am besten in die aufnahme einbringen würde...

    achja.. könnte mir evtl einer sagen, wofür ich nen eq beim mastering brauche? und: ist ein mastgering allgemein sehr wichtig für den endsound? ich bin bis jetzt immer nur mit nem compressor noch einmal rübergegangen...

    dankeschön
     
  13. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 23.05.07   #13
    danke, ich werds mal ausprobieren... wobei ich mit solchen "superbass-wunderdingern" immer sehr vorsichtig bin. 99% davon machen ja eh nix anderes als eine gut ausgeklügelte Bassanhebung.

    Einen EQ braucht man, wenn man mit dem Gesamtsoundbild des Mixes nicht zufrieden ist, meist braucht man noch etwas Höhenglanz etc.
    Aber wenn du schon den Nonplusultramix hast, dann braucht man natürlich nix mehr EQen.
     
  14. Hanskraut

    Hanskraut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.05.07   #14
    ich hoffe es ist in ordnung wenn ich ml was von uns hochlade.. ich bin nämlich auch grade sehr mitem mixen beschäftigt... würde mich auch sehr freuen, wenn ihr mir nen kurzen ratschlag geben könntet.. :)

    was mir dabei am meisten sorgen gemacht hat war der bass... ich hab echt kein gefühl dafür wanns zuviel oder zu wenig ist.. und wann es zuviel dröhnt...
    wo hebt ihr eigentlich an? wo verschmilzt der bass am besten mit der aufnnahme?


    würde mich echt freuen wenn ihr mir noch nen guten ratschlag geben könntet...

    http://rapidshare.com/files/32993267/Song_Angel-04.mp3.html

    achja... glaubt ihr, dass man in zukunft ne aussicht auf nen beruf als tontechniker haben kann? so wie ich die entwicklung seh wird dass nämlich ziemlich schwer werden...
     
  15. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 24.05.07   #15
    Fuer manche schwer zu glauben, aber der Limiter kam nur ganz leicht (zum verhindern von Uebersteuerung, wie man ihn eigenltich nur einsetzen sollte) zum Einsatz. Lautstaerke kommt zum grossen Teil von der richtigen EQ-Arbeit (richtiges verteilen des Spektrums, dass die schwingende akustische Welle sich lange genug in den hohen Amplitudenbereichen aufhalten kann, aber mehr verrat ich nicht ;) ) und dann halt einen gewissen Anteil nicht Linearitaet (d.h. Verzerrung ;)).

    Also IMO sollten man den Limiter so oft wie moeglich vermeiden (und auf keinen Fall als "Lautstaerke Pumpe" einsetzen)!

    P.S. Klinge es wirklich so nach radikalem Limiting? Weil es ist IMO noch leise (verglichen mit der "Mindeslautstaerke" die in manchen Teilen der "professionellen" Musikproduktion verlangt wird).
     
  16. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 24.05.07   #16
    Das ist ja mal echt krass. Ich komm mit exzessivem Limitereinsatz grad mal so auf deine Lautstärke:eek: Reschpekt der Herr:D



    Meinst du meine Version oder deine?


    Edit sagt, ich soll mal die gerade fertiggewordene Masterversion vom anderen Lied noch hier reinstellen. ;-)

    Running naked makes me hungry

    Ich denk, jetz hab ich den Bassbereich ganz gut in den Griff bekommen. Das andere Lied werd ich auch noch so machen.

    Passt das so? wie klingts bei euch? schiebt es jetzt genung?
     
  17. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 27.05.07   #17
Die Seite wird geladen...

mapping