möchte mir eine telecaster für rockabilly & rock n roll kaufen, aber welche?!

von Veeti, 17.01.05.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 17.01.05   #1
    hallo leute!

    da es soviele telecaster gibt, weiß ich leider nicht was gut für rockabilly und rock n roll ist, und was nicht...!? ich möchte sie als 2.te gitarre (1.te gretsch) verwenden!

    vielen dank!
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.01.05   #2
    Wieviel Geld hast du zur Verfügung?... Du willst vermutlich den typischen Telecaster Sound...
    Unter 500 Euro: Lite Ash Telecaster (vermutlich Korea; Samick. Für den Preis sehr gut)
    Unter 750 Euro: Highway 1 Telecaster (auch nett, schlechte PUs Body vermutlich aus Mexico bzw. Mexico Classic Telecaster nur mit dünnerem Lack und etwas bessere Quali Kontrolle)
    Unter 1000 Euro: American Telecaster (schon sehr gute Tele)
    Unter 1500 Euro: American Vintage Telecaster 52 (DIE Telecaster schlechthin!)
     
  3. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 17.01.05   #3
    bis 500! ich möchte einen sound ala james burton (elvis gitarrist, der auch eine telecaster fender hat) hinkriegen! wichtig ist mir, das der sound warm und knackig ist, und für rockabilly gut geeignet!

    also Lite Ash Telecaster samick oder wie?
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.01.05   #4
    Nein: Fender Lite Ash Telecaster (siehe auch fender HP)

    MfG FU
     
  5. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 17.01.05   #5
    und die sind besser für rockabilly, oder samick?
     
  6. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 17.01.05   #6
    Spiel auch mal die Tele Std Mexiko an, die sind von der Qualität auch sehr brauchbar, man muss nur vergleichen. Meine gefällt mir auch vom Sound her sehr gut!
    Schau:

    [​IMG]
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.01.05   #7
    Der Sound kommt in erster Linie aus den Fingern, wenn du ein gutes Instrument hast eignet es sich für jede Richtung (außer Technikbedingte einbußen). Die oben genannt sind gute Instrumente und daraus sollte sich, mit dem gewissen Spielgeschick, der gewünschte Sound herrausholen lassen.
    Was hast du eigentlich immer mit Samick? Vermutlich stellt sie Samick für Fender her das wollte ich damit sagen, weil die Klampfe eben nicht aus Mexico bzw. Amerika kommt. Du bekommst sie aber bei jedem Fender Stützpunkthändler weil's eben eine "Fender" ist.
     
  8. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 17.01.05   #8
  9. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 17.01.05   #9
    erst mal anspielen würde ich sagen,
    und mit dem Halstonabnehmer kriegt man echt nen schöne Rockn Roll Peng (knallt so schön)hin
     
  10. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 19.01.05   #10
    genau diesen peng meine ich!! aber mit welcher gitarre jetzt? mit einer fender telecaster? sie sollte aber nicht mehr als EUR 500,- kosten! was wäre da jetzt gut für mich? könnt ihr mir ein paar modelle nennen?!

    vielen dank!
     
  11. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 19.01.05   #11
    Dieses Peng kriegste auch mit anderen Gitarren hin!

    - Gibson SG (hör dir Angus Young beim Improvisieren an da Pengs die ganze Zeit)
    - Firebird

    aber nichts bis 500€ :D
     
  12. Pappnase

    Pappnase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Dormagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.01.05   #12
    ein thread über den glöckner von notre dame unter den gitarren.

    ich find die lite ash tele sehr gut. wie ne richtige klingt weiss ich zwar nicht, aber sie hat mir besser gefallen als 2 mex teles.
     
  13. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 19.01.05   #13
    Also ich würde ja die Classic 50s empfehlen, die Pickups sind nicht so schlecht wie behauptet (und wenn sie dir doch nicht gefallen könntest du sie ja auch später gegen Fender Vintage ´52 austauschen welche es ja für ca. 45 € gibt).
    Außerdem hat die Classic einen Esche Korpus welchen du bei der Highway nicht hast. Wenn du also nicht unbedingt wert legst auf MIA dann die Classic oder die Lite Ash (wobei ich die teilweise sehr protzig finde mit den Abalone Inlays).
     
  14. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 19.01.05   #14
    was haltet ihr von der? "Fender Telecaster Custom 1962 Limited Edition inkl. Premium Gigbag Made in Japan!!" die würde ich mir kaufen...!


    Farbe: 3Tone Sunburst


    Das ist wirklich eine der besten Teles,die wir jemals hatten.Verarbeitung,Bespielbarkeit und Sounds sind einfach fantastisch...ein Traumgitarre!!!
    Durch das weiße Korpusbinding erhält diese Tele die besondere und einzigartige Optik!
    Die Stegabdeckung(auch Ashtray = Aschenbecher genannt gehört nicht zum Lieferumfang!)
     
  15. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 19.01.05   #15
  16. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 19.01.05   #16
    und EUR 700,- sind auch okay dafür? find sie nirgends billiger ;(
     
  17. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 19.01.05   #17
    ich kann dir wärmstens eine telecaster von "diego" ( Düsenberg )
    empfehlen. habe ich mir nach einigen vergleichen mit us-fender telecaster
    gekauft. wirklich ein geiles teil u. das schöne daranm günstiger als die fender !! unbedingt antesten - du wirst begeistert sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping