Monitorboxen Activ/Passiv bei Audio-Interface

von Ruffnix, 18.09.07.

  1. Ruffnix

    Ruffnix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #1
    Hallo, ich habe ein Audiointerface (Link) und möchte nun dazu nicht die falschen Monitorabmischboxen kaufen.

    Sie sollen den Zweck erfüllen den Sound original wiederzugeben und ihn nicht "verfälschen" wie es meine jetztigen Hi-Fi Boxen tuhen..

    Super nett wäre es, wenn ihr mir 3-4 sagen könnt die sich als Paarpreis in der Preisklasse 100-350 euro befinden. Ich möchte sie am liebsten bei EBay gebraucht kaufen da ich vom Budget ein wenig eingeschränkt bin.

    Vielen Dank


    PS Wenn sie dazu noch schick aussehen ist alles perfekt.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.09.07   #2
    Hallo Ruffnix.

    Um gleich deine Frage aus dem Threadtitel zu beantworten, brauchst du natürlich aktive Studiomonitore, wenn du keinen guten Hifi/Studio Verstärker hast. Aktive Boxen haben einen eigebauten Amp, der das Signal verstärkt. Bei passiven Boxen wird zusätzlich noch ein Verstärker (Amp) benötigt, da diese Boxen keinen integrierten Verstärker besitzen.

    Soundkarte (Interface) -> Verstärker/Endstufe/Amp -> passive Monitorboxen

    ...oder...

    Soundkarte (Interface) -> aktive Monitorboxen

    Bei der Suche von Monitorboxen sollte man eigentlich immer in einen Fachhandel gehen und mit der eigenen Musik (die man gut kennt) Probehören. Empfehlungen von Usern aus dem Board würde ich nur bedingt vertrauen, da jeder Mensch einen anderen Höreindruck hat. Von daher werden die Meinungen sehr auseinander gehen und das Hilft dir sicherlich nicht bei deiner Entscheidung. Du kannst dir auf jedenfalls die vielen Monitor-Threads in diesen Sub-Forum durchlesen, wo du schon mal eine grobe Vorstellung bekommst, was es so auf dem Markt gibt. Auch bei Musik-Service kann man sich die User Kommentare zu den preiswerten Monitoren ansehen.

    Übrigens gefallen mir persönlich die ESI nEAR 05 eXperience, Fostex PM-05 MkII und die Prodipe Pro 5 ganz gut. Wie aber schon gesagt, sollte man selber hören und entscheiden.
     
  3. Ruffnix

    Ruffnix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #3
    Danke, du hast mich wirklich ein Stück weiter gebracht. Ich wollte nämlich wissen, ob es einen unterschied macht beim Kauf, bei dem Zeug was ich schon zuhause habe..

    soll heißen: brauch ich andere boxen wenn ich ne andere soundkarte hätte bzw ne soundkarte statt ein externes gerät.


    Danke wie gesagt!
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.09.07   #4
    In der Regel nicht. Sowohl ein Audio Interface wie auch eine PCI Soundkarte liefert nur ein Line-Signal am Ausgang, was für die Wiedergabe verstärkt werden muss. Von daher braucht man so oder so aktive Boxen oder passive Boxen mit einen Verstärker zwischen Soundkarte und Box.

    Bye :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping