Monitore und Tops an einer Endstufe?

von Domo, 05.01.05.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.01.05   #1
    Geht das, bzw. ist es in irgendeiner weise nicht empfehlenswert? oder sollte man doch lieber für das monitoring getrennte endstufen oder aktivboxen verwenden?

    WENN es gehen sollte..... wie berechne dann die gesamtleistung bzw. wieviel watt meine endstufe haben soll? die impedanz zu berechnen ist ja kein problem....
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.01.05   #2
    Das ist absolut nicht empfehlenswert. Der Sound, der nach draußen soll, hat völlig andere Schwerpunkte als der für die Monitore. Selbst wenn nur der Gesang drauf liegen sollte, wäre es ein reines Zufallsergebnis, wenn der auf den Monitorboxen nicht zu laut oder nicht zu leise ist (letztere beiden Fälle machen Dir jede einzelne Minute eines Gigs zur Qual).

    Eine gute "kleine" Lösung sind 2 Aktivmonitore, an die zusätzliche Passiv-Monitore angehängt werden können. Damit kann man auch auf unterschiedliche Bühnengrößen gut reagieren. Bei uns ist das so: Das Signal für die Monitore kommt aus 2 AUX-Ausgängen am Pult. In AuX-Weg 1 wird der "Bedarf" des Drummers aus den einzelnen Kanälen zusammengstellt. Der Drummer hat zusätzlich die Möglichkeit, Lautstärke und Frequenzen an "seinem" Aktiv-Monitor für sich einzustellen.

    Aux-Weg 2 geht in den aktiven Frontmonitor, der mit einem dranhängenden passiven ergänzt wird wird und die Frontleute bedient.

    Wir haben z. Zt. Komponenten von Laney im Einsatz, die recht preiswert sind und sehr präsent und druckvoll klingen.
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.01.05   #3
    Was für welche?
     
  4. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.01.05   #4
    okay, hab ich mir schon gedacht..... dann geht die suche nach aktivmonitoren weiter..... :cool:
     
  5. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 05.01.05   #5
    Also wegde und front an einen Amp ? wo liegt das problem?
    es ist doch ne einfache sache wenn auf drauf verzichtest die front sterio zufahren und mit einen Auxweg hinkommst brauchst du doch nur zwei kanäle
    die ja jeder Sterio Amp und wenn der Amp dann noch 2 Ohm fähig ist kannst ohne probleme 4 Wegdes und 4 Front betreiben mache ich persöhnlich öfters auf kleinen gigs. was allerdings nicht geht ist wenn du front und wegde an einen weg hängst das ist absolut tabu!
    gruss chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping