MOTU 828MK3 Hybrid wird nicht erkannt

von Holzauge, 17.06.20.

Sponsored by
QSC
  1. Holzauge

    Holzauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.09
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lüneburg
    Kekse:
    570
    Erstellt: 17.06.20   #1
    Hallo,
    ich bin nach längerer Pause endlich wieder dazu gekommen mich einiger Aufnahmen zu widmen.
    Jetzt stellt sich allerdings ein Problem mit meinen Interface heraus:
    MOTU 828MK3 hybrid am 2012er MAC mit OS X 10.11.6.
    Das Interface wird im Systembericht am USB Anschluss erkannt.
    Im MOTU Audio Setup bekomme ich dann aber die Mitteilung "No devices found", d.h. Cuemix startet nicht.
    Cuemix ist die aktuelle Version.
    Die Boot version des Interface ist 1.00, hier ist es aber auch nicht möglich die aktuelle Firmware aufzuspielen.
    Ich habe leider keinen anderen Rechner, um diesen mal zu testen.
    Hat vielleicht jemand schon ein ähnliches Problem gehabt? Evtl Interface defekt?

    Andreas
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.921
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 18.06.20   #2
    Hallo, Andreas,

    ich gehe mal davon aus, daß Du den "aktuellen" Treiber drauf hast - für den Mac wäre das in Deinem Falle der Treiber vom 31.07.2017 ;) Ggfs. mal de- und wieder installieren, vielleicht hat's da mal einen Schluckauf gegeben... daß ein Interface wegen Nicht-Benutzung einfach so kaputtgeht, wäre selten...

    Ansonsten kontaktiere doch mal den Importeur Klemm Music. Ich hatte früher MotU im Einsatz und habe den Service da als sehr schnell und kompetent erlebt.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Holzauge

    Holzauge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.09
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lüneburg
    Kekse:
    570
    Erstellt: 18.06.20   #3
    Werde ich malt testen.
    Bei der aktuellen Cue mix Version funktioniert es eher gar nicht,
    bei einer älteren Version springt es ab und zu mal an....
    Ich werde mal versuchen im Bekanntenkreis einen anderen Mac aufzutreiben,
    ansonsten werde ich das Gerät wohl doch mal einschicken müssen,
    ich hoffe nur das es dann noch wirtschaftlich ist.

    Gruß Andreas
     
  4. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    5.950
    Ort:
    Gratkorn
    Kekse:
    34.535
    Erstellt: 19.06.20   #4
    Hast du schon mal das USB Kabel getauscht? Ich habs auch schon mal erlebt dass ein Gerät erkannt wurde aber nicht funktionierte weil das Kabel defekt war.
     
  5. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.955
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.658
    Erstellt: 19.06.20   #5
    ich hab von sowas keine ahnung ...... mußte aber hier feststellen , das es wirklich 2 sorten kabel gibt .... und die eine sorte funzt schonmal nicht .

    desweiteren haben wir hier noch das problem , das ein steinberg zwar mit meinen macs mit älteren betriebssystemen tadellos funktioniert , dagegen auf dem aktuellen mac nicht mehr .....
     
  6. Holzauge

    Holzauge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.09
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lüneburg
    Kekse:
    570
    Erstellt: 19.06.20   #6
    Hallo,
    -Kabel sind schon getauscht
    -mit Firewire läuft es leider auch nicht.
    leider lässt sich auf dem MOTU die Firmware auch nur über USB aufspielen...
    -ich bekomme aber auch ständig eine Fehlermeldung auf dem Schirm wenn ich das Interface starte:
    MOTU.jpg
    ... komischerweise auch, obwohl das Firewire Kabel nicht im Rechner steckt:confused:

    Ich habe heute glücklicherweise jemanden gefunden, der das Teil mal an seinem Mac testen kann, dort hatte ich noch die info
    bekommen das er auch große Probleme hatte die Firmware auf einem Motu 896 aufzuspielen.
    Ich warte mal ab, ob er das Gerät bei sich zum Laufen bekommt.
    Wird sich dann rausstellen, ob es bei mir am Rechner oder am Interface liegt.
     
  7. Holzauge

    Holzauge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.09
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lüneburg
    Kekse:
    570
    Erstellt: 12.08.20   #7
    So, nach langem experimentieren läuft es endlich wieder.
    War eigentlich total banal:mad:.
    Nachdem ich das Interface an einem anderen Mac testen lassen konnte und es dort funktionierte,
    konnte es nur noch an meinem Rechner liegen:
    Irgendwo war noch eine ältere Treiberversion auf der Festplatte vorhanden, da nützte ein Softwareupdate immer nichts.
    Ich habe alles was MOTU hieß gelöscht, den Treiber einmal neu aufgespielt, und höre da, endlich wieder ein Ton....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping