Mulitracker + Fender G-Dec

  • Ersteller Wohnungsrockerin
  • Erstellt am
W
Wohnungsrockerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.10
Registriert
19.05.08
Beiträge
234
Kekse
450
Ort
Allgäu
Hallo, ich möchte erst mal ohne größeren Aufwand ins Recording einsteigen. Soll heißen, ich hätte gerne möglichst nur ein Teil, das ich leicht verstauen und leicht bedienen kann.
Ich spiele E-Gitarre und singe. Für die zusätzlichen Drums und Sounds hätte ich mir vorgestellt, vielleicht meinen Fender G-Dec 15 W mit einzusetzen.

Könntet Ihr euch da eine sinnvolle Komination mit einem Aufnahmegerät vorstellen, oder eher nicht?

Mir gefällt der Boss BR 600 ganz gut, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich die beiden Geräte zusammenschließen kann, oder ob ich den G-Dec über das eingebaute Micro des Recorders nur akustisch mit aufnehmen könnte. Aber das wär ja nicht so schlimm, der BR hat ja mehrere Spuren, da könnte ich doch trotzdem Gesang und G-Dec extra aufnehmen, oder? Der BR allein hat nur Drum-Patterns, darum klingt das nur zusätzlich mit Gitarre doch etwas mager, oder ginge der auch alleine? Also das ich mit Gitarre und Gesang auch nur den BR benutzen könnte, ohne zusätzliche Einspielung von anderen Instrumenten?

Daneben gefällt mir das Boss Eband auch gut, aber da steht doch die Aufnahmemöglichkeit eher im Hintergrund, das eignet sich doch eher auch zum Jammen wie der G-Dec - oder lieg ich da falsch.

Kann mir jemand weiter helfen?
 
Eigenschaft
 
bluespoc
bluespoc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.16
Registriert
23.08.10
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Korschenbroich
Hallo !
Also der G-Dec ist zum Aufnehmen schon ganz interessant. Er hat unendlich viele hochkarätige Sounds und mehr Effekte als man eigentlich braucht. Man kann auch alles einstellen wie man will. Außerdem kein Kabelwirrwarr. Das ist schon ganz gut. Ich habe nur den alten kleinen G-Dec 15. Da kann man keine großartigen Kompositionen bezgl. Schlagzeug machen. Zumindest nicht so einfach. Das Teil ist mehr zum jammen gedacht. DAS funktioniert aber wirklich gut ! :great: Da ich eh kaum Recording mache ist das für mich aber ok.
Line Out funktioniert bei dem kleinen G-Dec einfach über den Kopfhörerausgang. Über Kopfhörrer klingt der Amps auch richtig gut. Stereo ! Über Speaker gefällt mir das irgendwie nicht wenn die ganze Band aus einem einzigen Speaker kommt.
Das ganze Ding könnte man auch als Band-in-a-Box bezeichnen.:cool:
Bei dem neuen G-Dec 3 thirty oder fifty kann man mit einer Software auch ganz einfach eigene Sachen komponieren. Das wäre dann schon besser für´s Recording besonders wegen der SD-Speicherkarte und USB Anschluß.
Gruß
bluespoc
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben