Multieffekt für Sänger, kurze Beratung

  • Ersteller Chris_appel
  • Erstellt am
C

Chris_appel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.20
Registriert
04.12.16
Beiträge
80
Kekse
0
Moin, ich schreibe im Auftrag unseres etwas betagteren Sängers.

Wir suchen ein Multieffekt für Sänger. Im Vorwege einige Details:

Stimmäßig ein Rocker, Dreckige Stimme, aber auch ruhige Harmonische Passagen. Mikro bewegt sich im Bereich Sm 58, also guter Bass, und es darf nicht so zickig sein mit nähe usw.

Da ich die Band im moment auch Mixing Technisch begleite, weiss ich, dass ihm ein vernünftig mit viel Kompression und mittenabgesenkten Voc Mix gut steht.

Wir suchen jetzt ein Multieffekt für Sänger, was folgende Anforderungen erfüllen sollte:

Max 300€
Mehrere Presets, sehr übersichtlich, zb Delay Song A, Delay Song B, Delay Song C (alle mit anderen ms), Reverb, Compression, nach Möglichkeit auch EQ und Preamp emulationen, cool wäre auch eine distortion.

Wir hatten uns nun schon son bisschen Aufs TC Helicon Voicelive 2 eingeschossen, nach studieren des Manuals fiel mir auf, dass sehr viel mit Gitarren Harmonien verbunden ist, das ist hier absolut nicht der Fall.

Habt ihr noch andere Ideen?
 
antipasti

antipasti

Singemod
Moderator
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.439
Kekse
127.173
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Wir hatten uns nun schon son bisschen Aufs TC Helicon Voicelive 2 eingeschossen, nach studieren des Manuals fiel mir auf, dass sehr viel mit Gitarren Harmonien verbunden ist, das ist hier absolut nicht der Fall.

Das ist nur eine von mehreren Möglichkeiten, die Tonart zu ermitteln. Eine einfachere Variante ist das blaue Voice live play. Aber einen "echten" EQ haben die Teile meines Wissens nicht.
 
S

Summerhunter

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
19.06.18
Beiträge
127
Kekse
833
Habe selbst das Voicelive play. Für den Preis kann das schon einiges.

EQ und Compressor sind in einem Bereich namens "Tone Style" enthalten, da gibt es 8 Voreinstellungen (plus "OFF"), die sich aber nicht bearbeiten lassen. Ich zitiere mal aus dem Manual:

"Parameter „Tone Style“
Verwenden Sie diesen Parameter, um zwischen verschiedenen „Dosierungen“ des adaptiven Equalizers,
des Kompressors und des Gates zu wechseln.
Sie können zwischen neun verschiedenen Styles wählen:
1. Einstellung „Off“: Es wird kein Tone Style angewendet.
2. Einstellung „Normal“: Es erfolgt eine leichte Signalbearbeitung mit dem Equalizer im Bass-, Mitten und Höhenbereich, eine leichte Komprimierung der Signaldynamik und zurückhaltendes Gating
(wenn der Signalpegel am Eingang unter einen bestimmten Wert fällt, wird der Eingang abgeschaltet).
3. Einstellung „Less Bright“: Entspricht der Einstellung „Normal“, aber mit weniger Betonung auf den
EQ-Höhen.
4. Einstellung „Norm + Warmth“: Ähnlich wie „Normal“, jedoch mit einer leichten Betonung der
Mitten, um der Stimme etwas Wärme hinzuzufügen.
5. Einstellung „More Comp“: Verwendet die Equalizer- und Gating-Einstellungen aus „Normale“, aber
die Kompression fällt aggressiver aus. Diese Einstellung eignet sich dann, wenn Ihr Gesang einen
große Dynamikumfang hat (es also große Unterschiede zwischen leisen und lauten Passagen gibt)
und Sie den Signalpegel in den Griff bekommen wollen.
6. Einstellung „Norm No Gate“: Entspricht der Einstellung „Normal“, jedoch ist hier die Gate-Funktion
abgeschaltet. Das bedeutet: Auch bei einem sehr niedrigen Eingangspegel bleibt das Mikrofon
aktiv.
7. Einstellung „Less Bright NG“: Entspricht der Einstellung „Less Bright“, jedoch ist hier die Gate-
Funktion abgeschaltet.
8. Einstellung „Warmth NG“: Entspricht der Einstellung „Norm + Warmth“, jedoch ist hier die Gate-
Funktion abgeschaltet.
9. Einstellung „More Comp NG“: Entspricht der Einstellung „More Comp“, jedoch ist hier die Gate-
Funktion abgeschaltet."


Delayzeiten kann man ms-genau einstellen.

Insgesamt muss man ziemlich tüfteln, bis man seine eigenen Presets beisammen hat.
Die werkseigenen und downloadbaren Presets sind dazu gedacht, Sounds bestimmter Hits nachzuempfinden, hat für mich größtenteils was für Karaokeabende.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben