multieffektgerät gesucht

von gitarrenmartin, 16.03.06.

  1. gitarrenmartin

    gitarrenmartin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.06   #1
    Hallo Leute. Ich hab hier 180 € zur verfügung und suche mein erstes multieffektgerät. Ich wusste schon vorher nicht was und durch das lesen hier im forum bin ich noch mehr verwirrt. es gibt ja soooo viele von den dingern

    ich hab hier ein DigiTech RP80 zum ausprobieren und von den Funktionen her such ich eigentlich genau das. Das einzige was mich stört ist, die funktionalität ist nicht die beste und bühnentechnisch ists auch nicht das nonplusultra und die effekte, naja für den preis... .

    Also könnt ihr mir was empfehlen?

    Was es können sollte:
    Kopfhörer anschluss zum üben,
    Noise Gate,
    Expression Pedal,
    mehrere effekte gleichzeitig,
    batteriebetrieb möglich,
    ein paar verstärker simulationen,
    halbwegs gute effekte.

    ich hab auch schon ein pod 2 ausprobiert. bin aber nicht so begeistert davon. kein pedal, sehr auf reckording anwendung getrimmt, viele amp simus aber wenig effekte (kein wahwah,kein phaser...)
    vamp2 hab ich beim kumpel gesehen, sticht mir jetzt auch nicht gerade ins auge.

    bin schon gespannt...
     
  2. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 16.03.06   #2
    Ich kann dir den Roland Gp 100 empfehlen. Dabei handelt es sich zwar um einen Preamp aber er klingt meiner Ansicht nach sehr gut und ist sehr vielseitig. Ist halt für Rackeinbau. Gibts aber im Ebay für etwa 100€.
     
  3. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 16.03.06   #3
    Bevor es noch andere vorschlagen:
    Korg AX1500G.
    Wenn dir das zu teuer ist, kannst du dir auch mal das Ax10G ansehen.

    zu dem 1500er gibt's ne ganze menge über die SuFu, das Ax10er ist ien bisschen kleiner, hat baer afaik die gleiche Effekttechnik an Bord, sollte somit vom Sound her nicht schlechter sein.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 16.03.06   #4
    zwar kein batteriebetrieb möglich, aber meine klare empfehlung wär n gebrauchtes zoom gfx-8. der ebay-preis dürfte im mom so um die 150 euro liegen. war auch mein erstes multi und ich war immer zufrieden damit :)
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 16.03.06   #5
    Da warst du schneller... :mad: :D :D
    Ganz spontan würde ich auch das AX1500G empfeheln, imho livetauglicher als das AX10G (was aber nicht heißt, dass das AX10G liveuntauglich ist).
    Die REMS-Prozessoren sind die selben.

    Greets.
    Ced
     
Die Seite wird geladen...

mapping