MultiFX + Roehre vs Modelling oder wie?

von yamcanadian, 10.08.04.

  1. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 10.08.04   #1
    Tagchen,
    befinde mich gerade in der Kaufphase und bin sehr unschluessig wie ich das gestalten moechte - der Line 6 Spider 75 W Combo sieht ja nicht schlecht aus, hat aber halt den Nachteil dass man immer daran fummeln muss - waere eine Loesung aus Boden-Multi-FX-Geraet (so 150 Euro kosten die ungefaehr hab ich gesehen) und nem "normalen" Roehrenamp vllt besser?
    Spiele Grunge/Punk, wichtig ist mir beim neuen Set besonders nen knackiger, schneller Anschlag - habe gehoert den krieg ich am besten mit Roehre :)
    gruss
     
  2. Timmae

    Timmae Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    1.09.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bad La
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #2
    Hi!

    Brauchst du viele Effekte?

    Also hast schonmal recht. Ein Röhrenamp hat meist ne gute Anschlagdynamik.

    Also für den Grunge und Punk, den ich kenne benötigt man eigentlich kaum Effekte. Außer vielleicht ein Chorus und Delay. Aber mit einem neuen Röhrenamp schaffst du dir eigentlich schonmal eine ordentliche Grundlage.

    Lass es dir vielleicht nochmal durch den Kopf gehen mit dem Multieffekt. Die Zerre bekommst du mit ner Röhre imho auf jeden Fall besser hin.
     
  3. yamcanadian

    yamcanadian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.08.04   #3
    Sagen wir mal so, momentan noch nicht, aber mein Musikgeschmack ist eigentlich sehr offen und auf absehbare Zeit wuerd ich auch gern Beatles/Dire Straits/Pink Floyd/Iron Maiden etc spielen - sehr breit gefaechert, wie schon gesagt. Da reicht dann ein normaler Roehrenamp wohl kaum noch oder?

    Was kostet denn ein moeglichst schlichter Roehrenamp mit mind. 50W Leistung? Gibt's da vllt sogar konkrete Modelle die gut waeren?
    Gruss
     
  4. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.08.04   #4
    Der wohl günstigste gute Röhrenverstärker ist dieser hier http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Fender_Hot_Rod_Deluxe.htm

    Hat zwar nur 40 Watt, aber das wird dir wohl ziemlich sicher reichen. Übrigens denk ich eigentlich nicht, dass du unbedingt soviele Effekte für deinen Musikstil brauchst. Kann sein, dass ich mich täusche, da ich mich bei den Bands nicht unbedingt so gut auskenne, aber es ist ja nicht so, dass du einerseits einen Mörder Higain Sound und andererseits einen warmen Jazz Sound brauchst, deshalb brauchst du wohl auch kein dutzend Amp Modelle.
     
  5. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.08.04   #6
    Absolut richtig und er ist extrem laut. Fender Röhrenamps machen einen Lärm wie die Röhren anderer Hersteller mit deutlich höheren Wattangaben.
     
  7. the:LuckE

    the:LuckE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #7
    also ich würd mir kein multieffektgerät holen.
    versuchs mal mit bodentretern, ich weiss ich weiss gleich wird mir jemand sagen dass das teurer ist, aber 1. find ich klingen die eindeutig besser, 2. muss man auf der bühne sich nicht durch seine programme schalten und 3.: kauf dir nach und nach die die du brauchst. wenn du jetzt erstmal nen chorus brauchst kauf dir den und vielleicht noch nen delay. da kommste so auf 120-150 euro. ob du dann in 1 oder 2 jahren noch was brauchst kannste dann entscheiden.
    es sieht übrigens nichts so cool aus wie ein fettes bodentreterboard :rock: :rock: :rock:
     
  8. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #8
    wo liegt denn so dein budget?
     
  9. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.08.04   #9
    @lucke

    nen fettes bodentreterboard geht dir spätestens dann auf den sack, wenn du mehrere taster treten müsstest um nen anderen sound zu bekommen. beispielsweise wenn du von cleansound mit chorus auf zerre mit phaser umschalten möchtest (=3x treten innerhalb 1/4sekunde).
    es gibt zwar bodentreter an die kein rackgerät rankommt, aber wenn wir hier in boss-maßstäben rechnen, ist es eher andersrum.

    @threadsteller

    kauf dir auf jedenfall was, was du unabhängig vom musikstil immer weiterbenutzen kannst. da ist der hrdeluxe schon ganz gut. da kannste später immernoch nen mt-2 davor, nen multifx im einschleifweg und ne 4x12"-box hintendranhängen, und es wird immer noch gut klingen, versprech ich dir.
    aber kauf nie was ungebrauchtes, wenn du es auf nem höheren level nichtmehr verwenden kannst, kostet nur geld. wenn du dir nicht sicher bist, dann kauf die z.b. nen röhrencombo bei ebay, den du dort wieder zum gleichen preis verkaufen kannst. so kannst du ihn ausprobieren und bei bedarf wieder verkaufen. und wenns geht, hol dir nen 2x12"-combo, da hat man imho langfristig mehr von.
     
  10. the:LuckE

    the:LuckE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #10
    @phil

    da kann er sich gleichn keyboard kaufen
     
Die Seite wird geladen...

mapping