Mundharmonikakauf

  • Ersteller Guitarressi
  • Erstellt am
G
Guitarressi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
22.07.08
Beiträge
19
Kekse
31
Hallo Leute,
da ich n letzter Zeit "Das Supertalent" verfolgt habe, bin ich wohl an Michael Hirte nicht vorbei gekommen. Sein Mundharmonikaspiel berührt mich immer wieder,egal wie oft ich es höre.
Nun habe ich mich entschieden auch einmal zu probieren auf einer Mundharmonika zu spielen. Nun zu meinen Fragen:
-Ist das Spielen auf einer Mundharmonika sehr schwer?
-In welcher Preisspanne liegt eine Mundharmonika für Anfänger?
-Was für eine Mundharmonika soll ich mir kaufen? (thomann.de)
-Ich möchte speziell Weihnachtslieder spielen, wie z.B Stille Nacht, also halt wie Michael Hirte.
-Muss ich für das Mundharmonikaspiel neue Noten lernen? (spiele E-Gitarre)

Das sind zwar viele Fragen, aber ich möchte es gerne lernen und wäre für jede eurer Antworten sehr dankbar :)

In diesem Sinne,
Guitarressi
 
Eigenschaft
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.331
Kekse
9.314
Ort
Bonn
Jack Black-Forum

Da gibt's einiges zu sagen:


Es ist nicht schwer, braucht aber viel Übung und Zeit -> Ich hab' auch vor kurzem angefangen... ;)

Mundharmonikas für Anfänger gibt's schon ab 5€ für Kinder aus Plastik bis zu ein paar € mehr. Ich würde dir die Blues Harp MS von Hohner für etwa 30€ empfehlen, ist eins der häufigst gekauften Einsteigermodelle.

Die Noten sind die gleichen, nur wo welcher Ton auf der MuHa zu finden ist, ist etwas anderes, auf der MuHa ist im zweiten Bund kein F#, schließlich hat sie keine Bünde... ;)
 
G
Guitarressi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
22.07.08
Beiträge
19
Kekse
31
Und in welchem Ton soll ich mir die Mundharmonika kaufen?
Dort gibt es ja C, G und so.
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.331
Kekse
9.314
Ort
Bonn
Ganz nach belieben... Ich würd' C nehmen, weil die meisten Lehrbücher darauf aufbauen... Kauf' dir am besten erst ein Lehrbuch und dann die MuHa...
 
G
Guitarressi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
22.07.08
Beiträge
19
Kekse
31
Und wie liest man die Noten im Lehrbuch?
Ich kenns ja von meiner E-Gitarre, da stehen die Noten und dann die Tabs.
Ist es bei der MuHa genauso? Also das da 1 oder 10 oder so steht?
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.331
Kekse
9.314
Ort
Bonn
Öhm... nö. Du kannst bei der Mundharmonika ja sowohl Blasen, als auch Ziehen, das bedeutet: Mindestens 2 Töne pro Kanzelle.

Dazu kommen noch 'gebendete' Töne, also solche, die durch eine bestimmte Blastechnik erzeugt werden. Daher kann man auf einer normalen C-MuHa auch alle chromatischen Zwischentöne spielen -> Das erfordert aber einiges an Übung.

Ich hab' bislang nur normale Noten gefunden, da eine Tabulatur für MuHa allerdings auch nicht so wirklich viel Sinn ergibt.
 
G
Guitarressi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
22.07.08
Beiträge
19
Kekse
31
Sorry für Doppelpost aber ich hab mich jetzt für Blues Harp MS C entschieden, und würde gerne wissen ob ich noch irgendein zusätzliches Equip brauche.
Danke schonmal im vorraus.

EDIT: Auf dem Kanzellen steht ja 1-10 also welche Note ist 1, welche 2 und so weiter?
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.331
Kekse
9.314
Ort
Bonn
Zwei Hände...

Optional wie gesagt auch ein Lehrbuch.
 
G
Guitarressi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
22.07.08
Beiträge
19
Kekse
31
Ah okay :)
Also wenn ich mir jetzt die oben angegebene MuHa und das Lehrbuch bestelle (welches wäre eigentlich empfehlenswert), komme ich so auf 50€, is das korrekt?
Ist MuHa spielen eigentlich gut selbst beizubringen?
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.331
Kekse
9.314
Ort
Bonn
Keine Ahnung, guck' mal im Jack Black-Forum, da können die dir mehr empfehlen...

Wenn man viel Zeit zum Üben hat geht's gut autodidaktisch, machen wohl die meisten auch so.
 
G
Guitarressi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
22.07.08
Beiträge
19
Kekse
31
Danke,
meine letzte Frage noch :)
C oder C-Dur ?
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.331
Kekse
9.314
Ort
Bonn
C ist C-Dur...
 
Toothless666
Toothless666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.09
Registriert
11.08.06
Beiträge
6
Kekse
0
@ Guitarressi
EDIT: Auf dem Kanzellen steht ja 1-10 also welche Note ist 1, welche 2 und so weiter?[/QUOTE]

Moin!
Bei den Dur-Tonarten ist die vierte Kanzelle geblasen der Grundton
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben