[Musical Cover] I need to know - Jekyll & Hyde

von drowo, 12.10.19.

  1. drowo

    drowo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    7.541
    Erstellt: 12.10.19   #1
    Liebe Community,

    nach längerer Zeit mal wieder eine Musical Cover von mir: "I need to know" aus dem Musical "Jekyll and Hyde".
    https://soundcloud.com/user-590914163/ineedtoknow

    Ich habe diesen Song schon seit mehr als einem Jahr in meinem Repertoire und hab jetzt mal die Gelegenheit ergriffen ihn aufzunehmen. Wer beim Vocalstreff in Wien dabei war hat ihn auch schon live von mir gehört.

    Meine Referenz ist die Aufnahme von 1995 mit dem großartigen Anthony Warlow:



    Feedback wie immer willkommen!

    LG Robert
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    525
    Kekse:
    2.901
    Erstellt: 12.10.19   #2
    Hi Robert,

    leider überhaupt nicht mein Genre, aber für meine Begriffe überragend gesungen! :great:

    Zudem stelle ich als Laie es mir total schwer vor, in einem derartigen musikalischen Kontext die richtigen Einsätze zu finden. Bei dem, was unsereiner so kennt (mehr oder weniger Lagerfeuergitarrengeschrammel), ist das deutlich einfacher. Deshalb noch einmal: Chapeau! :hail:

    Liebe Grüße

    Holger
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. vokarin

    vokarin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.19
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    133
    Erstellt: 12.10.19   #3
    hallo drowo,
    das ist echt total super. der stimmungsübergang bei 1:50 genial, der ausdruck ab 2:05 bis 2:20 grandios, bei 2:44“dear god guide me“ könnte auch etwas „flehentlicheres-leicht zurückgenommeneres“ passen, das ist ja dann sonst bis fast ende durchgängig sehr stark, aber natürlich an der stelle auch geschmackssache...!
    bei dem break nach 3:20 ziehst du das „know“ dann bei 3:28 minimal runter, damit es noch besser passt. aber das ist kaum hörbar (vielleicht täuscht das auch oder vielleicht so gewollt?)
    danke fürs hier einstellen! das ist ganz große gesangskunst! naaaaaeeed!! :-)))
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Katz23

    Katz23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    834
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    4.945
    Erstellt: 13.10.19   #4
    Aha, da kommt also dein Avatarbild her :cool:

    Für deinen Gesang und die Performance gibt's natürlich tosenden Applaus :claphands::claphands::claphands::claphands::claphands:
    Ganz fabelhaft und glamourös.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. drowo

    drowo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    7.541
    Erstellt: 13.10.19   #5
    Hallo Holger!
    Ja ein Backingtrack mit ausgeprägter Agogik stellt schon gewisse Ansprüche, aber nach dem 104ten mal hat man die Fermaten, Ritardandi und Accelerandi dann einfach auswendig gelernt. Ich habe das Stück letzen Samstag mit einem Pianisten zusammen gesungen, das ist natürlich bzgl. Agogik einfacher weil man mit Augenkontakt arbeiten kann.

    Danke für dein sehr nettes Feedback!

    LG Robert
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.10.19, Datum Originalbeitrag: 13.10.19 ---
    Hallo @vokarin

    Danke für dein positives und überaus detailliertes Feedback!
    Das mache ich beim Proben teilweise tatsächlich so. Eine Aufnahme ist halt - trotz aller stückweise eingesungenen "Bestleistungen" - trotzdem eine Momentaufnahme. Die Anführungsstriche daher, weil bei anstrengenden Stücken die Wiederholungen nicht unbedingt immer besser werden.
    Du meinst die Stelle wo das Vibrato einsetzt? Wenn es dann besser passt, heißt das ich war vorher leicht sharp? Hmmm .... fällt mir nicht auf, aber ich bin leider nicht mit dem feinsten Gehör ausgestattet.

    LG Robert
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.10.19 ---
    Hallo Katz!
    Erwischt! :D Mir hat das einfach so gut gefallen, ich denke dass ich es auch nach meiner Jekyll & Hyde Phase beibehalten werden. :nix:
    Welchen ich natürlich gerne und mit einer tiefen Verbeugung entgegen nehme :hat:

    LG Robert
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. vokarin

    vokarin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.19
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    133
    Erstellt: 13.10.19   #6
    Hallo Robert,
    ich hab auch kein absolutes gehör,
    ich hab das auch nur geschrieben
    weils mir aufgefallen ist, und ich mir
    dachte, dass es DEN menschen,
    die da genauer hören auch auffällt!
    da gibts bestimmt einige die hier auf der
    plattform, die den ton von 3:23 bis 3:33
    hören, wenn man ihn perfektionieren wollte, dir das genauer sagen können.
    ist ja auch sauschwer in einem break zu starten und dann die „absolute“ frequenz zu treffen. ich bin laie, für mich als zuhörer im publikum hätte ich gehört, der war mini zu hoch und deshalb hat er ihn sofort angepasst als die begleitung einsetzte.
    meine langen töne am ende starten oft auf der richtigen frequenz und weil ich die spannung nicht halten kann werde ich flat, weil ich das lernen will, dass das nicht passiert, hör ich mir meine endtöne dann immer genau an. vielleicht deshalb auch deinen. und es schien mir so wie beschrieben, hätte ja sein können, dass du es hörst, wenn du ihn darauf hin noch mal genauer belauscht.
    ich stelle es dir einfach zur verfügung, weil ich denke, die leute, die so gut sind wie du, und ihre sachen einstellen, wollen eben nicht nur den applaus sondern auch feinheiten, die durchaus auch befremden oder kontroversen hier im board auslösen können. deshalb wärs schön, wenn noch ein „absolutes“ gehör hier nochmal sagt:
    „völliger quatsch“, oder so mach ich das an solchen stellen, wo ich in die instrumentalpause neu starte.

    wenn du in die sprache übergehst, im mittelteil, das imponiert mir total! ich trau mich das oft nicht und deine aufnahme, wo das so super passt hat mich da sehr inspiriert da mal selbst und mit meinem gesangslehrer zu experimentieren, danke dafür.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. drowo

    drowo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    7.541
    Erstellt: 13.10.19   #7
    Es ist definitiv besser als meines - ich trage Hörgeräte ;)
    Für Live reicht meine Genauigkeit in der Regel aus.
    Ich muß bei dieser Stelle eher aufpassen, dass ich nicht flat bin, daher denke ich ihn mir immer etwas höher. Wäre nicht undenkbar dass er dann tatsächlich höher ist.
    Ooch, weiß du ... das würde mir gar nichts ausmachen :rolleyes:

    LG Robert
     
  8. vokarin

    vokarin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.19
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    133
    Erstellt: 13.10.19   #8
    dann kriegst du hiermit meinen applaus ohne jegliche einschränkungen!!!
    :-))))

    upload_2019-10-13_13-21-49.gif upload_2019-10-13_13-21-52.gif upload_2019-10-13_13-21-54.gif upload_2019-10-13_13-21-56.gif upload_2019-10-13_13-21-58.gif upload_2019-10-13_13-22-0.gif upload_2019-10-13_13-22-1.gif

    auch wenn die applaudierenden echt ein schlechtes timing haben
    :-)))))


    1 stunde später:
    ah,JETZT sind sie synchron. Cool
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    804
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    553
    Kekse:
    1.582
    Erstellt: 15.10.19 um 12:33 Uhr   #9
    Ich hatte ja zum Beispiel das Vergnügen und war total geflasht, auch von "This is the Moment". Ich fand deine Live-Performance mit Jokes übrigens um einiges eindrucksvoller als diese (für mich) vergleichsweise "schnöde" Aufnahme, trotz Orchester und so. Du weißt ja aber, dass ich Pingel-Ohren habe und mit Live-Musik mehr anfangen kann. Nach deinem Auftritt in Wien hatte ich jedenfalls Herzklopfen. Und Gänsehaut.

    Also, liebe Vokalisten: Wer den @drowo mal so RICHTIG in Form erleben möchte, der sollte zum Vocalstreff kommen! Es lohnt sich!!!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. drowo

    drowo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    7.541
    Erstellt: 15.10.19 um 15:50 Uhr   #10
    Hi Nicole

    Wow, danke schön! :hat: Geht runter wie Öl :)

    Das liegt natürlich GANZ KLAR an der Technik! Danke, jetzt habe ich die perfekte Begründung um in ein neues Mikro zu investieren :evil:
    Nein, Scherz beiseite: Live ist live! Diesen Zauber kann man zu Hause im Keller - ohne (extrem wohlwollendes!) Publikum und ohne Begleitermusiker aus Fleisch und Blut - nicht reproduzieren und mit amateurhafter Aufnahmetechnik nicht einfangen.

    Danke dir für dein super Feedback!

    LG Robert
     
  11. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    4.933
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.902
    Kekse:
    31.281
    Erstellt: 15.10.19 um 16:06 Uhr   #11
    ... in einen eigenen Pianisten zu investieren ... :engel:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. drowo

    drowo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    7.541
    Erstellt: 15.10.19 um 16:08 Uhr   #12
    :eek: Genau! Ob Jokes wohl käuflich zu erwerben ist? :gruebel:
     
  13. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    4.933
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.902
    Kekse:
    31.281
    Erstellt: 15.10.19 um 16:09 Uhr   #13
    frag mal seine Frau, wieviel sie für ihn verlangt. Aber ich fürchte, sie wird ihn nicht hergeben wollen ...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    804
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    553
    Kekse:
    1.582
    Erstellt: 15.10.19 um 18:11 Uhr   #14
    Klar lag es auch daran, dass ihr euch so perfekt ergänzt habt. :great:
    Ihr wart einfach super zusammen und habt alle Klippen dieses Stücks scheinbar mit Leichtigkeit genommen. So einen Jokes könnte ich auch öfter mal gebrauchen. Vielleicht so einen im Westentaschen-Format wie Pan Tau (kennt den außer mir noch jemand?) den man sich klein zaubern und überallhin mitnehmen kann?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    316
    Kekse:
    1.315
    Erstellt: 18.10.19 um 16:44 Uhr   #15
    Mir geht es da wie Holger und früher hätte ich das einfach ignoriert, aber inzwischen kannst du mich mit sowas schwer beeindrucken, weil ich weiß, was dahintersteht. Ich hoffe, ich habe das jetzt richtig verstanden, dass das nicht in einem Rutsch aufgenommen wurde, weil sonst versinke ich noch weiter vor Ehrfurcht im Boden, als ohnehin schon. Ich habe ehrlich gesagt keine Idee, wie man so überhaupt singen kann. :m_sing::cheer::claphands::cheer::claphands::cheer:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. drowo

    drowo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    7.541
    Erstellt: 18.10.19 um 16:59 Uhr   #16
    Hallo @Abendspaziergang

    Danke für dein nettes Feedback! :)
    Nein, das wurde nicht in einem Rutsch aufgenommen. Live singe ich die Nummer natürlich schon in einem Stück durch.

    LG Robert
     
Die Seite wird geladen...

mapping