Musikantenstammtisch

von Landes, 15.10.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    999
    Kekse:
    6.953
    Erstellt: 15.10.18   #1
    Ich weiß ja nicht ob ihr's schon wusstet,


    aber da gibt's eine interessante Wegseite, mit vielen Hinweisen zu Musikerstammtischen, und anderen News.



    ------> guckst du ----> http://musikantenstammtisch.com/
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. morino47

    morino47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.12
    Beiträge:
    694
    Ort:
    MII-Tastenhausen
    Zustimmungen:
    578
    Kekse:
    7.700
    Erstellt: 17.10.18   #2
    Hallo Landes,

    ich beneide Euch Bayern und Österreicher - an die richtet sich doch die Web-Seite - , dass Ihr so selbstbewusst zur Wirtshausmusik steht. Ist mir sonst nur noch aus der Schweiz bekannt, jedoch nicht aus anderen deutschen Landen. Und dabei spielt das Akkordeon eine wichtige Rolle.

    Leider wird das Akkordeon vom überwiegenden Volksempfinden oft auf ebendiese Rolle bei der Volksmusik reduziert. Hat man aber schon einmal gehört, dass die Trompete, die ebenfalls aus der Volksmusik nicht wegzudenken ist, vom allgemeinen Publikum als Nur-Volksmusik-Instrument angesehen wird? Nein! Und das finde ich so ungerecht gegenüber dem Akkordeon.

    Deshalb bekümmert es mich bei aller Bewunderung für diese Tradition der Wirtshausmusik, dass Aktionen wie diese Wirtshausmusik-Web-Seite das weitverbreitete Vorurteil gegenüber dem Akkordeon noch verstärken.

    Sagt ein bekümmerter, trotzig andere als Wirtshausmusik auf dem Akkordeon spielender

    morino47
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. chnöpfleri

    chnöpfleri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.10
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    1.254
    Ort:
    in Helvetien
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    9.480
    Erstellt: 17.10.18   #3
    das ist aber hier auch am Verschwinden, es liegt aber auch an den Wirten, die zu wenig Umsatz beklagen, weil die Musikfreunde den ganzen Nachmittag vor höchstens 2-3 Bieren sitzen.
    In unserer Stadt existiert auch nur noch ein solches Lokal, die anderen zwei bieten - auch wegen Gerantenwechsels - keine Volksmusik-Stubete mehr an.

    Für den Rest kann ich dir nur sehr zustimmen.

    Gruss
    chnöpfleri
     
  4. Landes

    Landes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    999
    Kekse:
    6.953
    Erstellt: 17.10.18   #4
    Mein lieber @morino47
    Ich darf deine Besorgnis etwas dämpfen. Wenn du dir die Webseite ansiehst, geht es hier bei weitem nicht ausschließlich ums Akkordeon. Eine Wirtshausmusik oder Stubenmusik ist eigentlich immer mit weiteren Instrumenten besetzt, Bass, Gitarre, Zither, Hackbrett, Bläser ++++. Alles Instrumente die du auch im Orchestergraben wieder findest.
    Auch kann eine Wirtshaus/Stubenmusik ganz gut auch OHNE Akkordeon auskommen. Somit kann man hier nicht von einer einseitigen Betrachtung und Wertung des AKkordeon(-spiels) sprechen.
    Am Montag war ich selber (das erste mal) bei einem Musikantenstammtisch, in einem Münchner Wirthaus (Oberwiesenfeld) keine 300 Meter von mir entfernt. Nur mal gefragt ob man mitmachen kann und schon war's geschehen. Natürlich waren Akkordeons da, von der Zupan ( die die Fensterscheiben klirren läst) bis zur "handgeschnitzten Steyrischen" mit einem hochbegabten Musiker im Stile Pixners, sowie mein Roland. Mit dabei einige Gitarren und an anderen Tagen wohl auch Harfe und Trompete.
    Mir hat's Spass gemacht, schon allein deswegen, weil ich mal mit der Quetsche unter Leute kam und nicht nur zuhause unterm Kopfhörer spiele. Da ich relativ notenunabhängig bin, und die Volksmusik i.d.R. nicht so kompliziert gestrickt ist, fiel es mir nicht so schwer bei den Stücken eine passende Begleitung abzuliefern.
    PS: Die Musiker kriegen kein Geld, jedoch gibts einen reichhaltigen Brotzeitteller, und gelegentlich von den Gästen spendiertes Freibier, aber darum geht's ja nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. albschneggle

    albschneggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.18
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    2.422
    Erstellt: 17.10.18   #5
    Hallo @Landes,

    bei uns in Ba.-Wü. gibts auch einige Musikantenstammtische, die meisten davon sind aber nicht wie bei Euch offiziell ausgeschrieben...die weiß man oder erfährt sie von anderen Musikanten.
    Ich mag diese Stammtische, das es dort ja nicht nur ums musizieren, sondern auch um´s Treffen und Unterhalten mit Gleichgesinnten geht. Gerade die Stammtische, wo´s kein offizielles Publikum gibt und auch einfach mal was ausprobiert werden kann, reizen mich am Meisten.

    Das Spielniveau schwankt ziemlich, je nachdem wer da ist...aber im Prinzip ist das auch nicht so wichtig...
    Mir macht das spontane Aufspielen mit anderen Spass, das ist ja grad der Reiz dran, das man vorher nicht weiß, was kommt...
    Ohne unsere Musikanten- und Steiererstammtische würde mir echt was fehlen und ich würd nur "im stillen Kämmerlein" für mich selber spielen...

    Gruß, albschneggle
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Landes

    Landes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    999
    Kekse:
    6.953
    Erstellt: 20.10.18   #6
    Wer noch auf Musikanten-Stammtisch-Suche in und um München sein sollte, hier ist eine Liste, welche wohl gelegentlich upgedatet wird, und vom

    Musik-Stadl

    Inh. Gerhard Metsch
    Schleißheimer Straße 399
    80935 München

    erstellt wird. Das ist keine Werbung für den Laden, welcher sich fast nur auf Steirische Quetschen und Hausmusik konzentriert - auch schön!
     

    Anhänge:

  7. Jonny W

    Jonny W Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.14
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Südl. von Stuttgart
    Zustimmungen:
    316
    Kekse:
    5.857
    Erstellt: 22.10.18   #7
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das