Musikmesse Frankfurt 2012 - Was gibts zu sehen, wer ist da, was ist ein Muss?

von WurstmanJimBob, 02.03.12.

Sponsored by
Casio
  1. WurstmanJimBob

    WurstmanJimBob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.10
    Zuletzt hier:
    13.01.18
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Stuttgart-Vaihingen
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    687
    Erstellt: 02.03.12   #1
    Hallo zusammen,

    bald ist's wieder soweit: Die Musikmesse Frankfurt steht wieder an. Dieses Mal vom 21. bis zum 24. März.

    Ich mache hier mal ein Thread auf, damit man sich ein bisschen austauschen kann; nicht nur über die neuen Sachen (die wurden ja größtenteils hier schon genannt/diskutiert), sondern wer alles wann hingeht (mögliche Treffen?), was ihr unbedingt anschauen wollt, etc.
    Und bei Vorschlägen fürs ANtesten meine ich nicht nur die neuen Sachen, sondern andere interessante Geräte/Marken, bei denen nicht jeder die Möglichkeit hat sie anzuspielen, da sie nicht unbedingt im Musikladen um die Ecke zu finden sind...

    Also ich werde am Samstag da sein, mein ungefähre Liste, welche Stände ich abklappern werde ist folgende:

    ALESIS - Vortex Keytar Controller (neues Keytar, reines Masterkeyboard)
    HAKENAUDIO - Continuum
    SCHMIDT - ziemlich großer, voll analoger Synthesizer
    DOEPFER - Modularsynths
    JOHN BOWEN - Solaris
    DAVE SMITH INSTRUMENTS - Evolver, Tetra, Mopho, Prophet
    RADIKAL TECHNOLOGIES - Accelerator
    MOOG - Minitaur, Voyager, Little Phatty, Taurus, Etherwave Theremin
    ARTURIA - Minibrute
    ROLAND - V-Synth, VP-770, VK8, V-Piano
    NORD - Lead 3, Lead 2
    HAMMOND - SK1, SK2, XK-3C
    ACCESS - Virus
    WALDORF - Blofeld Keyboard
    YAMAHA - CP1
    RHODES - Mark 7
    MFB - Kraftzwerg, Megazwerg
    EAST WEST - Symphonic Choirs, Voices of Passion, Symphonic Orchestra
    VSL -Orchestral Strings
    SPECTRASONICS - Omnisphere, Trilian
    SYNTHOGY - Ivory
    NATIVE INSTRUMENTS - Pianos, Orgeln,...
    KURZWEIL - PC3K8, PC3K7
    STUDIOLOGIC - Sledge, Numa Organ
    ENDEAVOUR - evo series one
    M-AUDIO - Venom, Oxygen 88
    AKAI - Miniak
    MANIKIN-ELECTRONIC - Memotron
    CME - UF80

    Ich werde sicherlich nicht alle anspielen, aber das ist die Liste, die ich eigentlich nur für mich selber erstellt hatte, um zu sehen, was ich da alles mal angucken könnte...



    Also dann,

    Grüße Daniel
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 02.03.12   #2
    Falls wer aus Paderborn (oder näherer Umgebung) hin will…
    …bei den Benzinpreisen muß man ja 2x rechnen.

    Normale Eintrittspreise (Besuchertag: Samstag)
    20,-€ über Online-Bestellung
    29,-€ an der Kasse.
    http://musik.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/messebesuch/eintritt_privatbesucher.html


    Hier in Paderborn gibt es folgendes Angebot für 29,-€
     
  3. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 02.03.12   #3
    Ich denke zumindest zu Native Instruments wirst du nicht kommen :p
     
  4. WurstmanJimBob

    WurstmanJimBob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.10
    Zuletzt hier:
    13.01.18
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Stuttgart-Vaihingen
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    687
    Erstellt: 02.03.12   #4
    Sind die Softwarehersteller da nicht vertreten?
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    14.179
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    988
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 02.03.12   #5
    Mahlzeit,

    Ich werde am Mittwoch da sein, da ich mich mit Toby treffen wollte. Distance hatte auch überlegt.

    Gruß
     
  6. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    11.10.18
    Beiträge:
    2.103
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    7.947
    Erstellt: 02.03.12   #6
    Jop, genau. Am Mittwoch bin ich da ... wirklich an Geräten interessiert bin ich eigentlich nicht, auf der Messe kann man eh nicht so testen, dass man valide Aussagen machen kann. Ich will eher einige Leute treffen und mit den Herstellern bzw. deren Vertreter reden, Kollegen mal persönlich kennen lernen ... Networking auf die altmodische und viel nettere Art eben :D

    Native ist schon das zweite oder dritte Jahr nicht auf der Messe vertreten und die Keyboardhallen leeren sich auch von Mal zu mal. Verlässlich sind eben die Großen drei, Hammond, Nord, Kurzweil und Arturia da ... die besuche ich immer, aber auch da hat das Interesse meinerseits stark abgenommen.

    Grüße vom HammondToby
     
  7. Moogman

    Moogman HCA Synthesizer HCA

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Rodgau, Germany
    Zustimmungen:
    389
    Kekse:
    3.282
    Erstellt: 03.03.12   #7
    Leider kommt Schneidersbuero nur alle zwei Jahre auf die Messe, dieses Jahr also nicht. Somit werden viele Hersteller also nicht vertreten sein, besonders die unendlich vielen ganzen kleineren Firmen, die Analogequipment anbieten, werden fehlen. Ob Manikin, Haken oder Doepfer dann trotzdem mit eigenem Stand ausstellen, weiß ich nicht..
     
  8. WurstmanJimBob

    WurstmanJimBob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.10
    Zuletzt hier:
    13.01.18
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Stuttgart-Vaihingen
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    687
    Erstellt: 03.03.12   #8
    Ach nein, so ein Mist. Letztes Jahr hatte ichs vergessen, da vorbeizuschauen...
     
  9. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    10.234
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.097
    Kekse:
    45.173
    Erstellt: 06.03.12   #9
    Ich denke, ich werde dieses Jahr mal 2 Tage fahren, wahrscheinlich Mittwoch und Donnerstag. Nur ein Tag, und dann morgens 450km Anfahrt und nachmittags wieder zurück ist einfach nur stressig. Dieses Jahr will ich mir mal mehr Zeit lassen, hab auch noch ein paar andere Dinge dort zu erledigen. Würde mich dann sicher auch freuen, wenn ich die eine oder andere Nase von hier zu Gesicht bekomme. Vielleicht kann man kurz vorher noch mal austauschen, zwecks Verabredung.
    Meine Kandidaten für Besuche sind dann vermutlich in erster Linie Kurzweil, Roland, aber hauptsächlich wollte ich mal schauen, was so an iPad Peripherie angepriesen und vorgeführt wird.
     
  10. microbug

    microbug Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    31.08.18
    Beiträge:
    2.994
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    7.066
    Erstellt: 08.03.12   #10
    Genau das wäre bei mir der Grund, meine seit 1993 andauerne MM-Abstinenz mal zu unterbrechen.

    Dummerweise mein Dienstwochenende, muß ich noch klären die Tage. Wär ja mal nett, ein paar Leute zu treffen :)
     
  11. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    10.234
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.097
    Kekse:
    45.173
    Erstellt: 09.03.12   #11
    Du willst doch wohl nicht am Wochenende zur Messe fahren!? Samstag muss die Hölle sein, wenn die ganzen Kids dort auflaufen... Ich kann nur einen Wochentag empfehlen, und selbst da ist es manchmal schon ganz schoen voll. Aber die Kinder sind nicht da, weil sie Schule haben.
     
  12. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 09.03.12   #12
    Ich kann leider nicht kommen, schade. Hätte gerne mal wieder ein paar Nasen von hier wiedergesehen.
    Wünsch allen die da sind viel Spaß und lange Berichte, damit ich auch was zu tun hab!

    Gruß
    Tobi
     
  13. microbug

    microbug Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    31.08.18
    Beiträge:
    2.994
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    7.066
    Erstellt: 09.03.12   #13
    Ich kann's mir leider nicht aussuchen und nur am Publikumstag hin, anders gehts nicht. War ich in den 90ern schon, ging eigentlich. Voll ist es so oder so.

    Die Kids stören mich nicht. Wenn die nerven, werden sie eben gescheucht, da habe ich keine Hemmungen.

    Der Samstag steht jetzt. Meine Chefs haben grünes Licht gegeben, ich soll ja Überstunden abbauen :)
     
  14. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    4.432
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.133
    Kekse:
    18.379
    Erstellt: 10.03.12   #14
    Unbedingt. Wird Zeit, daß einer von uns das Ding in die Hand nimmt und davon berichtet, bevor wir hier (noch mehr) GAS auf die Katze im Sack kriegen.

    Anspielen. Für Normalsterbliche die einzige Chance in ihrem Leben, das Ding zu spielen.

    Kann man sich mal angucken, aber zum Testen dürfte die Zeit nicht reichen.

    Setz mal auf die zweite Reihe der Liste, denn der wandert schon in die Geschäfte, wo man ihn in Ruhe testen kann. Zumindest mein Händler hat einen.

    Siehe Solaris, nur billiger. An deiner Stelle wär ich vorsichtig, ich weiß ja, wie du zu GAS neigst.

    Auch antesten, von dem hört man wenig.

    Wär auch noch 'ne Idee. Da kommt man nämlich mit Chance an eins ran, das auch gespielt werden darf. (Kommt man hier auch, muß aber nicht überall so sein bei dem Preis.)

    Wär mal interessant, wie sich die Nicht-Hammermechanik-Versionen spielen.

    Watt? Nur, wenn sie am Stand kartonweise Miniaks für deutlich unter 300 Taler das Stück verscherbeln. Dann aber definitiv.


    Martman
     
  15. WurstmanJimBob

    WurstmanJimBob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.10
    Zuletzt hier:
    13.01.18
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Stuttgart-Vaihingen
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    687
    Erstellt: 10.03.12   #15
    Das war ja auch eher eine Liste der Sachen, die ich noch nie angespielt habe, bzw. nur für eine halbe Minute im Musicstore (V-Synth,...) oder so. Wobei in der Messe auch kein größerer Eindruck entstehen wird... Aber ich werde eh nicht alles angucken, war nur ein grobes Brainstorming.


    Dagegen habe ich ein super Mittel: Geldmangel.
     
  16. microbug

    microbug Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    31.08.18
    Beiträge:
    2.994
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    7.066
    Erstellt: 10.03.12   #16
    Rhodes hat einen Stand auf der Messe? Ich dachte, die sind gerade wieder pleite?
     
  17. Eduard

    Eduard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    429
    Erstellt: 13.03.12   #17
    Nord hat anscheinend auch was Neues im Ofen. Bin sehr gespannt. Wahrscheinlich ein neuer Synth oder etwas anderes im handlichen Format.
     
  18. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    8.036
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.394
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 14.03.12   #18
    Stattdessen könnte man bei CASIO vorbei kommen. ;)
     
  19. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    10.234
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.097
    Kekse:
    45.173
    Erstellt: 14.03.12   #19
    So, hab gerade meine Dauerkarte runtergeladen und ausgedruckt, und schon mal Mittwoch und Donnerstag klargemacht. Sehr nett, dass die Fahrkarte im RMV-Verbund automatisch inbegriffen ist. Damit hat sich gleich das Übernachtungsproblem gelöst, denn die reicht bis in den Odenwald, wo meine Mutter wohnt. Ist zwar je eine Stunde Fahrt, aber das ist kein großes Problem, da ich abends sicherlich mehr Prospektmaterial für die Bahnfahrt habe, als die Fahrt dauert, und am nächsten Morgen kann ich ausschlafen, in aller Ruhe frühstücken, udn bin immer noch locker um 10.00 wieder in Frankfurt. Was für ein Luxus, wenn ich nicht die wie sonst 4h Fahrt zur Messe habe.
    Außerdem hab ich gesehen, dass sie kostenlosen WLAN anbieten. Auf der CeBit hätte das 10EUR/Stunde gekostet. Dafür hatten sie für die CeBit extra eine App, um den besuch zu planen, sich Notizen zu machen und auf der Messe zu navigieren und sich zurecht zu finden. So eine App hab ich für die Musikmesse noch nciht gefunden.
    Also, wer auch am Mittwoch und/oder Donnerstag da ist, und Lust auf einen kurzen Plausch beim Kaffee oder Bier, mag mir gerne eine PN zwecks Handy-Nr. Austausch zukommen lassen.
     
  20. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    269
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 14.03.12   #20
    Hast du eine Ahnung! Meine Frau ist Grundschullehrerin in Frankfurt und dreimal darfst du raten: Die Schulen haben alle Freikarten für Ihre Schüler. Und zwar für die Fachbesuchertage ;-)

    Also dann: Viel Spaß mit den Kids ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping