"My destination" Song fürs Demo

von Search 4 Sense, 07.08.07.

  1. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 07.08.07   #1
    Hier also der nächste...
    Klingt ein bisschen wie die nachdenklichen Seiten von Nirvana, auch wenn ich mir hier jetzt nichts anmaßen will ;)
    Geht eigentlich vor allem, die Grammatikfehler und kleinere Schönheitsfehler auszubügeln, da der Song schon vertont ist...

    Textlich geht es um die Frage nach dem Sinn/der Bestimmung des Lebens... DIe Pointen in dem Text kann ich auf Nachfrage erklären:cool:

    Bitteschön...
     
  2. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 07.08.07   #2
    My destination

    What is my destination,
    Do you know?
    I like my life,
    But how will it go on?
    What have I to do?
    I'll make it but how?
    I only know one thing and that's like home...

    I'm proud of my abilities,
    They say what I am,
    I'm proud of my abilities,
    They make me to a man,

    But what is my destination,
    How can I help the civilization,

    I'm proud of me and I know what I can,
    I like girls and women,
    They are my friends,
    But me my special person, I'm a man,
    My abilities lead me to the bands,

    I'm proud of my abilities,
    They say what I am,
    I'm proud of my abilities,
    They make me to a man,

    But what is my destination,
    How can I help the civilization,

    I'm not still shure,
    What can I do, help me!
    Please I want you to say me what you mean,
    Help me to search for sense now A B C,
    S 4 S I hope you are proud and keen,

    I'm proud of my abilities,
    They say what I am,
    I'm proud of my abilities,
    They make me to a man,

    But what is my destination,
    How can I help the civilization,

    Danke für die bestimt hilfreiche Kritik!
    mfg tomess, search 4 sense
     
  3. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 07.08.07   #3
    2 möglichkeiten. entweder ich checks nicht oder du.
    sorry aber meiner Meinung nach ist der Text absolut sinnfrei.
     
  4. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 07.08.07   #4
    anmerkung: text ist vom januar 2006
    ich will aber trotz allem noch die meinung von ein paar natives abwarten, und wenn es darum is, um den song ausm programm zu werfen ;)
    mfg tomess
     
  5. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 07.08.07   #5
    My destination

    What is my destination,
    Do you know?
    I like my life,
    But how will it go on? proceed? "go on" finde ich schon OK
    What have I to do?
    I'll make it but how?
    I only know one thing and that's like home... das "like home" passt nicht so ganz, vielleicht eher "its like a home" oder "its my home to me" oder sowas

    I'm proud of my abilities, würde skills nicht besser passen? kommt sehr darauf an, was du meinst, erläuter das mal.
    They say what I am,
    "they show who I am"
    I'm proud of my abilities,
    They make me (to) a man,

    But what is my destination,
    How can I help the civilization, sehr melodramatisch. reimzwang? und ohne "the"

    I'm proud of me and I know what I can,
    I like girls and women, autsch. du magst mädchen? wenn das mal keiner in den falschen hals bekommt!
    They are my friends,
    But me my special person, I'm a man, was willst du mit "my special person sagen?
    My abilities lead me to the bands, das muss ganz anders formuliert werden, falls du sagen willst, "meine fähigkeiten führen mich in bands" oder sowas. hier denke ich an "ringe"

    I'm proud of my abilities,
    They say what I am,
    "they show who I am"
    I'm proud of my abilities,
    They make me to a man,

    But what is my destination,
    How can I help the civilization,

    I'm not still shure, i'm still not sure.
    What can I do, help me! help you what?
    "help me you what" macht keinen sinn
    Please I want you to tell me what you mean,
    Help me to search for sense now A B C,
    S 4 S I hope you are proud and keen, ???
    die abkürzung sagt mir auch nix

    I'm proud of my abilities,
    They say what I am,
    I'm proud of my abilities,
    They make me to a man,

    But what is my destination,
    How can I help the civilization,
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 07.08.07   #6
    S 4 S = Search 4 Sense = Name der Band, vermute ich mal einfach so.

    Also einige Stellen sind schon ein bißchen holprig.
    Dann wabert der so ein bißchen zwischen Anmaßung (help cilvilization = unter Martin Luther King machst Du es aber nicht, oder?), Stolz (know my abilities; I´m in the band) und hoher Erkenntnis (das ist jetzt my destination), insgesamt ein bißchen Selbstbeweihräucherung.

    Erinnert mich etwas an einen Text von uns, wo wir beschrieben haben, dass wir mit unserer Musik die Leute vom Hocker reißen und sowieso die Welt rocken und was weiß ich noch alles. Bis einer meinte: Leute - das brauchen wir dem Publikum nicht zu sagen - es reicht vollkommen, wenn wir es machen.

    Also ich finde den jetzt nicht unbedingt übel oder so - aber ich denke mir, ein anderer Text würde auch ganz gut zu der Musik passen und durch manche Texte muss man einfach durchgehen, um am anderen Ende schlauer wieder hervorzukommen.

    Das Grundthema mit dem destination und der Suche finde ich dabei gar nicht übel. Auch nicht den positiven Akzent, wenn man nach langem Suchen endlich fündig geworden ist. Aber vielleicht einfach ne andere Erzählperspektive (You vielleicht - also an den Zuhörer gerichtet?) und nicht die Band als Zielpunkt würde dem ganzen ganz gut tun, imho.

    Ist aber auch nur ne Meinung. Denk einfach mal drüber nach.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping