Mysteriöse Stratocaster: LAKER California 1

von das-nitro, 07.07.06.

  1. das-nitro

    das-nitro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 07.07.06   #1
    Hi!:)

    Hat jemand schon mal etwas von dieser Marke gehört? Kann darüber im ganzen Web nichts finden:(.

    zur Gitarre selbst:

    Sie scheint keine richtige Billig-Klampfe zu sein. Im Inneren ist sie sauberst verarbeitet! B500K Potis, Elektronikbereich mit Folie am Schlagbrett und mit Lack abgeschirmt. Am Hals steht in Handschrift CALIF und im Korpus 15 oder LS (kann man nicht so genau erkennen).
    Der Hals ist aus einem Stück und das Rosewood Griffbrett schön fein gemasert (nicht so grob wie bei den Billigmodellen).
    Auch die Tatsache, dass die Dots am Griffbrettrand eingesetzt sind und die schmalen Bünde sauber eingesetzt und entgratet sind, lässt mich eher vermuten, dass Sie ins mittlere Preissegment gehört.

    Der Klang ist in jeder der 5 Stellungen sauber und sehr direkt in der Ansprache. Das Halsprofil ist eher flach als Fat D.

    Ein paar Bilder hab ich drangehängt!

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar:great:

    Greetz:D

    nitro
     

    Anhänge:

  2. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 07.07.06   #2
    :confused:Hallo, ist da wer:confused:
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 07.07.06   #3
    nö, Du bist ganz alleine hier im Forum...:rolleyes:

    die andern sind alle schon zum anschwitzen für das WM Spiel am Samstag.
     
  4. love.hate.pain

    love.hate.pain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 07.07.06   #4
    Die Gitarre kenn ich auch. Mein Gitarrenschüler die auch. Nur ist die sehr ungepflegt, weshalb sie nicht so super hochwertig wirkt. Ich hab mich aber noch nicht genauer damit beschäftigt.
    Auf jeden Fall erinnert die Aufmachung der Markennamens sehr an die von Fender und Squier. Vielleicht ist Laker ja ein Verwandter ;)
     
  5. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 07.07.06   #5
    Ja, der Gedanke kam mir auch gleich, als ich das Logo sah;) Auch California ist ja bei den F...Strats ein gängiger Begriff. Vielleicht weiß dein Gitarren-Schüler ja noch, wo er die Gitarre gekauft hat oder weiteres:)?!

    Is ja schon mal n Lichtblick:)
     
  6. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 09.07.06   #6
    :)help!!!! I need somebody...:):(
     
  7. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 09.07.06   #7
    geduld, du kannst nicht erwarten dass gleich sofort auf deine anfrage auch hilfe kommt, das kann schon mal ein paar tage dauern;)
     
  8. love.hate.pain

    love.hate.pain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 09.07.06   #8
    Also ich gebe ihm frühestens nächste Woche Freitag (14.7.) wieder Unterricht.
    Wenn ichs bis dahin nicht vergesse frag ich ihn. Ich denke allerdings, dass er das nicht weiß, weil sie entweder von seinem Vater oder von jemand ganz anderem ist. Aber ich hoffe ich denk dran zu fragen ;)
     
  9. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 10.07.06   #9
    Hi,

    die sieht doch ganz schick aus, bis auf das einlagige Pickguard.

    Vorallem gefällt mir die Maserung des Korpus. So schön rauh.

    Wo hast du sie denn her und wie klingt sie?

    Gruß
    Markus
     
  10. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.07.06   #10
    War ein eBay-(Blind-)Kauf:rolleyes:
    Fand sie auch einfach nur schick:great: und sie machte einen qualitativ ordentlichen Eindruck auf mich.

    Habe mir den Body mal genauer angeschaut und kann mit ziemlicher Sicherheit segen, dass er massiv-aus einem Stück ist. Der Volume Poti steht in Sachen Feinfühligkeit beim Verzerrungsgrad einer Fender in nichts nach.
    Jeder der 5 Sounds klingt sehr eigenständig. Die Gitarre hat ein schönes Sustain und erfordert Fingergefühl, da die Pickups absolut vintage klingen. (Aber sehr warm und fett-das schmatzt schon;)). Ich habe den High-Gain Kanal meines Screamer Tops voll aufgedreht und dann geht erst der Leadsound in die Schwebe, alles davor absolut oldschool Rock-Toll!!

    Ihr seht, ich habe die schöne Unbekannte schon liebgewonnen...
    ...trotzdem wüsste ich gerne wo sie gebaut wurde und alles, was noch so zu erfahren ist..

    Ich seh zu, dass ich noch ein paar Fotos vom Innenleben reinsetze, vielleicht weiß ja der ein oder andere was über die Verarbeitung oder die Bauteile/ Holz/ Potis, etc??! und mag dann seine Meinung zur Qualität mitteilen!


    bis denn

    Greetz

    Kai
     
  11. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.07.06   #11
    dann schreib doch einfach mal dem kerl ne email der das gute teil versteigert hat. der müsste doch was drüber wissen, meinst du nich?
     
  12. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.07.06   #12
    So, hier die Fotos vom Innenleben!
    Wie gesagt, sind die Aussparungen sehr sauber gearbeitet. Was die Technik anbelangt bin ich leider kein Spezi...das wissen andere besser als ich:). An der Aussparung für den Hals erkennt ihr die, in meinen Augen:eek:, tolle Holzmaserung. Alle weiteren Auffälligkeiten und Besonderheiten, wie z.B. die Löcher neben den Potis im Pickguard:confused: zeigen die Bilder!

    Wer etwas dazu zu sagen weiß, möge sich bitte melden:great:

    Danke....

    Greetz

    das-nitro
     

    Anhänge:

  13. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.07.06   #13
    Hi!

    Habe ich naaatüarlisch schon gemacht, aber der Mensch weiß nichts:( Hat die wohl zusammen mit nem Bass geschenkt gekriegt oder geerbt, oder was weiß ich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping