Nach viel Frust: Empfehlung HD-Recorder gesucht

von hspecht74, 30.11.07.

  1. hspecht74

    hspecht74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Aufnahmemöglichkeit für eine 5köpfige Band, sowohl für den Ü-Raum als auch für Livegigs. Wir haben in der Vergangenheit mehreres ausprobiert, sind aber momentan ziemlich gefrustet. Hier erstmal die Randbedingunen bzw. unser vorhandenes Equipment:
    -Mischer: Behringer DDX3219 mit ADAT-Modul (je 2x In/OUt)
    - zusätzlicher AD-Wandler: Behringer ADA8000
    - Anzahl aufzunehmender Spuren: max. 24 (bisher brauchen wir bei Livegigs ca. 20 Kanäle)

    - Fostex MR8 (2-Spur): Funktioniert zuverlässig für schnelle Mitschnitte, aber wir wollen zukünftig alle Spuren einzeln aufnehmen
    - dann kam - aufgrund der guten Erfahrungen mit dem MR8 - ein Fostex VF 160ex. 16 Kanäle schienen für den Anfang okay, 8 wurden analog gespeist, 8 über ADAT. Ergebnis: Frust pur. Dauernd Aufhänger, nach Einsendung zur Reparatur war das Teil 2 Wochen in Ordnung, dann Komplettaufhänger. Neue Reparatur und anschließender Verkauf stehen an.
    - nächste Idee: M-Audio Profire Lightbridge am XP-Notebook. Trotz Nachkaufs einer PCMCIA-Firewirekarte ist scheinbar kein stabiler Betrieb möglich.

    Bevor ich jetzt wieder irgendetwas ausprobiere was mir nachher nicht weiterhilft wüßte ich gern Eure Vorschläge...so langsam wird nämlich zu teuer.
    Ich sympathisiere momentan mit dem Alesis HD 24 (war mir ursprünglich zu teuer, hätte ich den gleich genommen wäre es im Endeffekt billiger gewesen...). Gibt es Eurer Meinung nach andere, zuverlässige Geräte die wir evtl. vergleichen sollten?

    Danke im Voraus,

    Hinrich
     
Die Seite wird geladen...

mapping