nahfeldmonitore bis 400 euro...

von ohneschuhe, 04.05.05.

  1. ohneschuhe

    ohneschuhe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #1
    hallo,
    gibts in dem Bereich was gutes. Ich mach Recording geschichten fuer unsere band. Die Stilrichtung ist gitarrenlastiger Rock. Aber ich mach zu Hause auch ruhigere Aufnahmen mit Akkustikgitarre.
    Meine Auswahl ist bisher:
    -http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Monitore/KRK_RP5_Studio_Monitor.htm
    oder
    -https://www.thomann.de/alesis_m1_aktiv_monitor_mk_ii_prodinfo.html

    vielleicht kennt ihr noch was besseres..
    gruss ohneschuhe
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 04.05.05   #2
    Da ich erst kürzlich ein ähnliches Problem hatte, kann ich Dir die KRK_RP5 nicht empfehlen. Die klingen irgendwie dumpf und nicht sonderlich transparent. Die Alesis finde ich, gemessen am Preis schon fast richtig gut. Einigermassen transparent und gute Auflösung.
    Ebenfalls schon ab und zu empfohlen wurden die Tapco S5. Ich hab die auch gehört und die hatten mich ebenfalls nicht überzeugt. Mein Ranking von den geannten drei Typen:
    1. Alesis MK II
    2. Tapco S5 (leigt näher bei der Alesis anstelle der KRK)
    3. KRK RP5

    Am besten gehst Du in einen Laden und hörst dich mit Material dass Du gut kennst durch die ganzen Monitore. Ich würde für einen Vergleich auch höherwertige Monitore durchhören, um sich ein Klangbild zu machen. Alleine am Preis würde ich nichts festmachen...Irgendwo ist das Budget wohl wichtig, aber wenn Du was findest, dass Dir wirklich gut gefällt, dann investiere halt was mehr.
     
  3. ohneschuhe

    ohneschuhe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #3
    leider hab ich keinen guten laden in der naehe...:-(
    Ich werde mir das alesis mal bestellen und schauen, ob ich damit zufrieden bin...:-)
    gruss ohneschuhe
     
  4. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 04.05.05   #4
    Event 20/20 . Sind in ihrer Preisklasse nicht zu schlagen. Endstufen gibts von Alesis und Co ausreichend günstig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping