natural und artificial harmonics

von sandman44, 28.08.04.

  1. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.04   #1
    is mir mal untergekommen, die werden so komisch mit einer raute dargestellt, glaub ich, was is das genau und wie spielt man sowas
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 28.08.04   #2
    es gibt zig Varianten diese zu erzeugen und genauso viele verschiedene Namen dafür ;)

    Am bekanntesten sind die beiden "standard" harmonics:

    natural z.B. bei nothing else matters im Intro

    die Schwingung der Saite wird durch leichtes auflegen eines Fingers an gut teilbaren Stellen geteilt (12. Bund halbiert, 7. Bund, 5. Bund usw.)
    dadurch entstehen natürliche Obertöne.

    artificial harmonics verwendet sehr oft Zakk Wylde (gerade live)

    Du schlaägst die Saite mit einem kurz gegriffenen Pick an und berührst dabei die Saite noch mit dem Daumen.

    an dieser Stelle werden die Schwingungen dann geteilt und es entstehen sehr hohe Obertöne. Durch die Position des Anschlags kannst Du diese Töne verändern

    benutz mal die SUFU

    RAGMAN
     
Die Seite wird geladen...

mapping