ne Frage zu EMGs

  • Ersteller Razamanaz
  • Erstellt am
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
Zahlt es sich aus, in eine günstige Jackson (~400) EMGs (aktive) einmachen zu lassen? Oder in eine Paula von Epi in der selben Preisklasse? Geht sich die Batterie ins normale E-Fach aus, oder muss man fräsen? Würd mich mal interessieren.

mfg Joe
 
St. ?tzi

St. ?tzi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
705
Kekse
225
Ort
Berlin
Wenn die Gitarre (ihr Holz) vernünftig klingt kann man auch in eine 400€ Gitarre (was ist daran billig???) EMG PUs einbauen. Bei einer Paula muß man nicht fräsen und bei Jackson ist so viel ich weiß auch genug Platz.
 
Pete

Pete

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.20
Mitglied seit
24.09.03
Beiträge
865
Kekse
243
Ort
Hamburg
Also ich hab in meine ESP (hat 500€ gekostet) n EMG81 reingemacht.
Da ist soundtechnisch eine Riesenunterschied!
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
danke für die Infos ;)
 
Murmel a.d.E.

Murmel a.d.E.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.17
Mitglied seit
27.10.03
Beiträge
62
Kekse
25
hab auch mal ne frage zu emgs, sind die pickups von der jackson dkmg aktiv oder passiv? (auf der page steht nur emg hz pickups...)
 
Doc.Jimmy

Doc.Jimmy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.772
Kekse
1.837
HZ sind passiv und so zu sagen die " günsige " ausführung zu den aktiven sind aber nicht unbedingt schlechter .

Also wo HZ draufsteht passiv alles mit ner zahl z.b 81, 85 ,89 usw. sind aktiv , die singlecoils wie S ,SA sind auch alle aktiv .
 
Murmel a.d.E.

Murmel a.d.E.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.17
Mitglied seit
27.10.03
Beiträge
62
Kekse
25
thx :) also lohnt sich der austausch erstmal nicht? (batteriefach is ja schon drin, wegen aktivem gainboost...)
 
L

Larry_Croft

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
1.215
Kekse
0
Ort
NRW
st. ötzi:
da steht günstig, net billig...und wenn man sich die anderen modelle anguckt is man mit 400? echt bei den günstigeren ;-)

probier die klampfen aus, wenn dir sustain und dicke vom hals,... alles zusagt kannste sie kaufen und mit emgs erweitern...wenn dir der sound so gefällt kannste testweise mal in nem musikladen emgs ausprobieren und bei gefallen kaufen
 
Blashyrkh

Blashyrkh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.18
Mitglied seit
16.09.03
Beiträge
603
Kekse
494
ja und die pickups kannste ja auch weiterverwenden wennst mal eine bessere gitarre kaufst.
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
Wlecher EMG wär wohl für Hard Rock und 70' Heavy Metal am besten geeignet? Oder sind EMGs da ganz falsch?
 
dogdaysunrise

dogdaysunrise

HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
26.02.11
Mitglied seit
21.09.03
Beiträge
2.804
Kekse
1.285
Ort
Kansas, USA
Da sind EMG's schon "fast falsch", irgendwie.
Am ehesten kommst Du wohl mit einem 85/60 Setup hin (85 steg/60 hals).
Das klingt jetzt mal ganz ganz grob in Richtung Seymour Duncan 59/JB.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben