Neue Anti-Flag Scheibe!!! For Blood And Empire

von JostVonSchmock, 01.07.06.

  1. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 01.07.06   #1
    Yeah, endlich ist sie da. Die neue Scheibe der Punker aus Amerika. Als Metalfan kann ich mich normalerweise weniger für Punk begeistern, aber was diese Band seit Jahren produziert ist einfach genial! Explosiver Punk in einem für Punkverhältnisse gutem Soundgewand.

    Die neue Scheibe geht wieder direkt auf die 12 mit dem ersten Song "I'd Tell You But...". Und was könnte ein besseres Thema für das neue Album sein als der miese Irakkrieg? Wieder einmal wird die Politik der USA aufs Korn genommen. So wird in dem Song "One Trillion Dollars" der Umstand angepriesen, dass viel zuviel Geld in Waffen investiert/verschwendet wird.

    Fazit: Die Scheibe ballert einem die Haltung der 4 Amis dermaßen in den Schädel, dass es richtig Spass macht. Anti-Flag waren schon damals eine Sensation, ihre Alben werden immer besser. :great:

    [​IMG]
     
  2. figure

    figure Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    9.10.07
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  3. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 01.07.06   #3
    Naja! Mir geht dieses Politfrasengedresche tierisch auf´n Zeiger! Nicht, dass die Jungs nicht mit dem ein oder anderem Punkt recht haben! Jedoch könnte man das alles mit etwas mehr Feingefühl und Subtilität lösen. Irgendwie hab ich bei denen immer das Gefühl, dass eine kompromisslose Antiamerikahaltung mehr oder weniger zum platten Verkaufskonzept verkommen ist! Es ist halt ziemlich einfach für die Horden von europäischen Punkerkiddies dem momentanen Trend zu folgen und mit dem erhobenen Zeigefinger auf das böße Land überm Teich zu zeigen. Von politischer Weitsicht zeugt das allerdings noch nicht unbedingt. Und genau hier liegt der Knackpunkt! Aber was soll´s! Was haben uns die Amerikaner schon gebracht außer Punkrock, Heavy Metal, E-Gitarren, das Internet und die Autobahn!? Und jetzt behandelt ihr sie so :rolleyes: !?
     
  4. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 03.07.06   #4
    Das kann man so nicht stehen lassen. Auf dieser Platte geht es hauptsächlich um Pressezensur und die amerikanische Außenpolitik. Und eine kompromisslose antiamerikanische Haltung kann man jemandem nich vorwerfen, der "will you stand up for democracy" singt. Anti-Flag gehen da schon ne Prise intelligenter vor und verschweigen auch eine gute Portion Patriotismus nicht.
     
  5. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 03.07.06   #5
    nimsmt eindeutig die Worte aus dem Mund !
     
  6. Cid Vicious

    Cid Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    18.09.09
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.07.06   #6
    nein das ist eine eindeutig deutsche erfindung im wahrsten sinne des wortes. oder warum meinst du heißt die autobahn in amerika genauso wie hier? (sie heißt dort NICHT highway, so heißen die landstraßen)
     
  7. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 03.07.06   #7
    autobahn ist auch keine erfindung von deutschland vielleicht der name
     
  8. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 03.07.06   #8
    Ich wusste sowieso nicht, dass man so super intelligent sein muss, um die Straßen ein wenig breiter zu bauen... Was soll denn das für eine Scheiss Erfindung sein? ;)
     
  9. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 04.07.06   #9
    @Lance85
    :great:

    Um mal was zum Album zu sagen: ich mags, obwohls an der ein oder anderen Stelle etwas poppig klingt. Aber ich verlange von keiner Band, bei jeder Produktion gleich zu klingen oder immer das selbe zu machen. Außer Iron Maiden und AC/DC, die dürfen das ;) Live waren die Jungs natürlich wieder ne Wucht, hab sie dieses Jahr zum zweiten Mal live erlebt. Super, was die Band für eine Energie versprüht! Und am Ende natürlich "Die for your government" in fast doppelter Geschwindigkeit ;)
     
  10. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 04.07.06   #10
    @ Cid Vicious: Da gäbe es ein rethorisches Mittel, dass sich Sarkasmus nennt :screwy: !
     
  11. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 04.07.06   #11
    Ich sag ja nicht, dass Antiflag nicht mit gewissen Dingen recht haben! Ich finde nur, dass die Art und Weise wie sie kritisieren, ziemlich platt ist! Das fängt beim Bandnamen schon an! Aber was solls! Immer noch besser als über die erste enteuschende Highschoolbeziehung zu singen!

    P.S. Das WTC haben sie übrigens auch selber in die Luft gesprengt. Zumindest wenn ich der Broschüren in meinem Briefkasten glauben schenken darf... Hat die sonst noch wer gekriegt!?
     
  12. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 04.07.06   #12
    Öhm, das machts jetzt nicht besser.

    Nee, aber auf'm Mond war auch noch niemand...
     
  13. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 04.07.06   #13
    und wie war das mit den drei schützen von kennedy?
     
  14. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 04.07.06   #14
    Nein, das schließt aber eine "kompromisslose antiamerikanische Haltung" aus. Darum gehts doch, und nicht, ob Patriotismus gut oder schlecht ist :screwy:
     
  15. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 04.07.06   #15
    Mit kompromislos antiamerikanisch hab ich mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt! Ich beziehe mich da eher auf die europäischen Fans, die einfach einem offensichtlichen Trend folgen. Es ist halt nunmal gerade sehr populär die amerikanische Politik anzugreifen und das nicht nur aus dem linken Lager. Und es nervt mich ziemlich, wenn ich mir von ansonsten völlig unpolitischen Leuten immer wieder diese unreflektierten"DIE Amerikaner sind voll dämlich" Sprüche anhören muss. Und das von Leuten, die weder irgendwelche Amerikaner persönlich kennen, noch jemals in Amerika waren, geschweige denn irgendeine Ahnung von der amerikanischen Politik haben. Klar propagiert nicht unbedingt die Band einen solche Haltung. Jedoch begründet sich sie Popularität von Antiflag nicht zuletzt genau auf diesem Trend. Und die Mechanismen sind halt meiner Meinung nach ähnlich oberflächlich, wie das ständige Schimpfen der Deutschpunker auf die Polizei!

    ...und das am Independence Day :eek:
     
  16. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 04.07.06   #16
    Also da kann ich dir jetzt 100%ig zustimmen! Vor allem politisch ungebildete Leute, die niemals in den USA waren und dennoch anmaßend und total pauschalisierend über ein ganzes Volk urteilen. Das kotzt mich auch an. Ich war selbst mal in den USA, das Land sowie die Menschen dort haben mich sehr beeindruckt. Der Redneck mit dem Cowboyhut ist da eher eine Ausnahmeerscheinung ;) und noch trauriger ist es, dass man ein Produkt mit "Anti-Amerikanisch" etikettiert, um es besser zu verkaufen.
    Deshalb find ichs nicht 100%ig richtig, wenn man Anti-Flag da mit reinzieht. Deren Haltung ist seit 10 Jahren die selbe, auch vor der großen Anti-Welle. Nur weiß das der 15 Jährige nicht, der die Anti-Flag CD im Regal sieht und sich denkt "boah geil, gegen USA, muss ich haben" ;)
     
  17. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 05.07.06   #17
    word schrägstrich unword

    finds geil wen leute ihre meinungs ändern .,. war auch nit auf hell to pay oder exciter bezogen ... naja fuck off detushcland is draußen
     
  18. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 05.07.06   #18
    Anti-Flag sind musikalisch schon immer schlecht gewesen, ok, is Punkrock.
    Anti-Flag haben praktisch 2mal dieselbe CD veröffentlicht, da bis auf die Texte die neue "Major"-CD von Riffs und Rhythmus eine exakte Kopie der letzten CD, Terrorstate, darstellt(z.B. ist "This is the End" exakt dasselbe wie "Postwar Breakout").
    Anti-Flag haben ein paar gute Textansätze, die aber häufig zu jämmerlichen Jammertiraden verkommen, Beispiel "One Trillion Dollars". Da ist keine Lösung in Sicht, die Gesamtproblematik wird übergangen und irgendwelche Fakten wahllos herausgegriffen, um Stimmung zu machen. Mit ernsthafter politischer Beschäftigung und Analyse hat das nichts zu tun, das ist reine Unterhaltungsmusik.
    Gleichzeitg tun Anti-Flag so unheimlich ernst und fallen auf Konzerten mit lächerlichem Posing ("raise your middle finger against the fucked up USA", soviel zum Patriotismus) auf.
    Deswegen mag ich Anti-Flag nicht, obwohl 1-2 ihrer Songs durchaus funktionieren, mir hängt da dieser Song Die for your Government im Ohr, klingt so rebellisch wie der Junge der seine Suppe nich Essen will, der ist amüsant.
     
  19. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 05.07.06   #19
    naja de loased bei vielem haste recht. aber als musikalisch schlecht würd ich anti-flag nicht bezeichnen.. allein die bassläufe sind extrem kompliziert für ne punk band.. da sind social distortion, misfits, rise agaisnt, ignite oder was weiß ich welche bands um längen "schlechter" aber das mit dem 2 mal das gleiche album stimmt schon
     
  20. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 05.07.06   #20
    Also ich muss ganz ehrlich sagen "Protest against injustice state terror, form the streets of the world, for the disempowered" Ist zum Beispiel eine Textzeile derJungs, die ich alles andere als platt finde!



    sagt einer, der sich "Helltopay" nennt !

    :great: :great: gruß

    West
     
Die Seite wird geladen...