NEUE Danelectro-Pedale

von Jim6, 03.03.08.

  1. Jim6

    Jim6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #1
    Kennt jemand die neuen Danelectro pedale aus der cool cat-serie (hiermit ist NICHT der cool cat "vintage"-chorus gemeint)?
    Es handelt sich anscheinend um eine neue Serie von Danelectro mit true Bypass,
    unter anderem sind Distortion,Fuzz,Vibe,Metal,Chorus und Tremolo erhältlich.

    Unter www.coolcattone.com kann man sich die Pedale ansehen und es gibt auch soundfiles dazu.
    Hab gesehen, dass der musicstore die Dinger ins Programm genommen hat,die Pedale sind da auch relativ günstig,zwischen 28 und 42 euro,und sie sind aus Metall mit true Bypass.
    Hat hier schon jemand diese Bodentreter angetestet?
     
  2. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 03.03.08   #2
    Hmmm...klingt interessant. Bisher war die Verarbeitungsqualität ja immer der Hinderungsgrund sich näher mit Danelectro-Effekten zu beschäftigen...

    Sicher mal ein Antesten wert. Danke für den Tipp!
    Willkommen im Forum!
     
  3. mr moep

    mr moep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 03.03.08   #3
    Yay... also ich find der Overdrive verspricht ziemlich viel :)

    Aber was den Look betrifft ham sie ja wohl mal richtig heftig in den falschen Eimer gegriffen. Der Designer sollte entlassen werden! Auch total User-Unfreundlich, die Potis waagerecht an der aussenseite anzubringen.... nuja. ich bleib bei BOSS :)
     
  4. PsychedelicFunk

    PsychedelicFunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    855
    Erstellt: 03.03.08   #4
    Allerdings sollte man auch mal über den tellerand schauen . boss macht gute effekte aber es gibt genug andere hersteller auch in der selben preisklasse welche vergleichbare oder gar bessere effekte herstellen!

    Lg Max
     
  5. mr moep

    mr moep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 03.03.08   #5
    das wage ich gar nich zu bezweifeln. aber das war eben auf den overdive bezogen, den ich nunmal habe. deswegen "ich bleibe bei boss".. hätt auch schreiben können "ich bleib bei meinem sd-1" :p

    KAPPITSCHU?

    Haha! Was fürn Zufall! So heiß ich auch! :D
     
  6. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 03.03.08   #6
    werde mal das fuzz antesten ^^, evtl mal review schreiben....
    hoffe davor eigl auf den guitartest.de review ;)
     
  7. Jim6

    Jim6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #7
    up^^^
     
  8. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 13.09.08   #8
    So...
    Nachdem die Dinger nun schon ne Weile draußen sind...
    Hat jemand inzwischen Erfahrungen gesammelt? Ich werd mir die gesamte Riege wohl demnächst mal angucken bzw. anhören. Bei den Preisen...
     
  9. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 20.09.08   #9
    Ich Doppelposte mal, um ein paar Erfahrungen mit dem Fuzz aus der Reihe darzulegen.
    Bestellt habe ich das Teil online, also habe ich die anderen Teile noch nicht gehört.

    Ersteinmal: Alle, die Bedenken hinsichtlich des Materials haben, sollten diese schleunigst über Bord werfen - stabil bis zum gehtnichtmehr. Der Schalter scheint einiges auszuhalten, ist allerdings etwas klein geraten, in der Hitze des Gefechts könnte da mal was danebengehen, zumal der Schalter auch ziemlich schwergängig ist. Man hört ein deutliches "Klick" und auch ohne Strom kommt ein Signal beim Amp an - eindeutig True Bypass!:D

    Das Fuzz der Reihe verfügt über die klassischen Drei Verzerrer-Regler Zerrgrad (hier mit Fuzz bezeichnet), Höhen (Tone) und Laustärke (Volume).

    In niedrigen Gain-Gefilden klingt das Fuzz beinahe wie ein Overdrive, allerdings mit weichen Bässen, die erahnen lassen, wie es weitergeht. Steht der Fuzz-Regler auf etwa 12 Uhr hört man einen sehr feinen Distortion-Sound mit ebendiesen Bässen, erst im letzten Viertel des Reglerwegs kommt für mich erst das richtige Fuzz aus der Kiste. Ein sehr verzerrter, alles niedermähender, rauer Sound, der die Speaker schön furzen lässt.
    So richtig verrückt wird es aber nicht, es oszilliert nicht und tut auch nicht die anderen Dinge, die die richtig verrückten Fuzzkisten so können.

    Was mir etwas Kopfschmerzen bereitet, ist der Tone-Regler. Der ist nämlich sehr empfindlich und meiner Meinung nach, solange man nichts extremes einstellen will, eigentlich nur auf 12 Uhr oder 2-3 mm links und rechts davon wirklich zu gebrauchen. Man braucht Fingerspitzengefühl, damit es weder zu schrill, noch zu dumpf wird, das ist aber mit etwas Übung gut machbar.

    Das Cool Cat Fuzz ist alles in allem eine echte Empfehlung für Fuzz-Neulinge, die für wenig Geld erstmal probieren wollen, ob ihnen Fuzz liegt, aber auch für Sparfüchse, die einen einfach guten Fuzzsound ohne viel Schnickschnack suchen. Dieser Treter spielt definitiv ein paar Klassen höher, als man vom Preis ausgehend vermuten würde.:great:
     
  10. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 20.09.08   #10
    Hi,
    das klingt doch schon mal sehr gut.:great: Ich werde mir demnächst mal das Vibe genauer ansehen, ich suche schon lange nach einem guten, günstigen Vibe, einfach um ein bisschen damit herum zu spielen;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping