Neue E-Gitarre für rund 500 €

von Dom1702, 31.03.07.

  1. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 31.03.07   #1
    Hallo,

    aaalso: neue Gitarre muss her. Im Moment spiel ich eine LTD EX-50, mit der ich auch im Großen und Ganzen zufrieden bin, aber Tremolo fehlt und die Form geht mir langsam auf die Nerven.
    Budget ist maximal 500 € und meine Vorstellung geht in Richtung Jackson DXMG.

    Ich war vorher am Überlegen, mir eine ESP LTD KH-202 zu holen, aber irgendwie ist mir nicht wohl dabei. Es soll halt eben nur die Form sein und unbedingt schwarz.

    Zur Jackson allerdings eine Frage. Die schwarze DXMG hat ein JT580 LP Double Locking 2-Point Tremolo, und die Metal Grey Version - welche mir nicht wirklich gefällt - ein Licensed Floyd Rose Tremolo. Inwiefern liegt da der Unterschied?

    Und was würdet ihr allgemein sagen - KH-202 oder die DXMG von Jackson?

    Andere Vorschläge sind natürlich erwünscht, hauptsache keine dieser BC Rich Formen.
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
  3. Dom1702

    Dom1702 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 31.03.07   #3
  4. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 31.03.07   #5
  6. SOAD Freak

    SOAD Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.08.08
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bauernkaff
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
  7. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 31.03.07   #7

    Bei eBay vom autorisierten Händler für 680€ :great:
     
  8. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 31.03.07   #8
    Muss doch nicht neu sein. Für 500 Euro kriegste gebraucht echt super Teile!

    Hier z.b. eine Jackson DKMGT mit EMG`s wobei die halt kein FR hat.

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/198015-jackson-dkmgt-blk-emg-81-85-emg-afterburner.html

    Oder hier eine Ibanez RG 2570

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/197809-verkaufe-ibanez-rg-2570-ex-rbf-prestige.html

    Eine Ibanez RG 470

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/197212-ibanez-rg470-schwarz-mit-case.html

    Usw.... einfach mal den Flohmarkt in dem Forum hier durchklappern
     
  9. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 31.03.07   #9
    das jackson tremolo ist etwas flacher (low profile). es arbeitet genauso, wie es arbeiten sollte. leicht bedienbar und (bei meiner dxmg zumindest) absolut stimmstabil!!! es gibt die dxmg übrigens auch in schwarz. ich habe alles in meinem review beschrieben. den link findest du in meiner signatur.
    die jackson ist imho viel besser als sämtliche ltd's in der preisklasse, und als sämtliche anderen gitarren auch :D
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 31.03.07   #10
    ich würd auch eher zur jackson greifen, mir persönlich liegen die jacksons in der preisklasse einfach eher als die ltds. und ich kann auch nich behaupten dat mit die günstigste kh beim anspielen gefallen hat :D

    ich würd übrigens noch die klampfe hier ins rennen werfen da

    ich find die umgedrehte kopfplatte von den mgs nämlich nich so richtig pralle und wenn hier an der bridge nen sh 4 sitzen sollte würde mir die pu bestückung eher zusagen
     
  11. Dom1702

    Dom1702 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 31.03.07   #11
    Wow, da sind einige brauchbare Modelle dabei, danke!

    also @ b. und Harlequin: Es sollte schon unter 500 bleiben.

    Wie siehts denn bei Jackson so Hals technisch aus? Eher in Richtung ESP oder doch eher Ibanez? Ich hab letztens eine dieser billigen BC Rich Warlock bei jemandem gespielt und der dicke Hals hat schon ziemlich gestört. Es sollte schon so in Richtung ESP gehen. Ibanez ist allgemein nicht so mein Fall.
    Die Schecter sind auf alle Fälle auch nice, aber diese Rundungen am Korpus gefallen mir auch nicht so richtig.
    Und mich stören die Inalys an der Jackson etwas. Die sind doch hoffentlich nicht so glitzern..?
     
  12. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.03.07   #12
    die superstrats von ltd, jackson und ibanez haben eigentl. alle schnelle, also schlanke hälse.. https://www.thomann.de/de/jackson_dkmg_bf_egitarre_dinkymg.htm die dkmgs sollen in ihrer preisklasse sehr empfehlenswert sein (hellmuth von belphegor spielt die sogar live ^^ - das soll was heißen), findest bestimmt ne gebrauchte, wenn das budget fix ist
     
Die Seite wird geladen...

mapping